Über Umwege: ZDF Mediathek ohne Flash nutzen

1 Kommentar zu Über Umwege: ZDF Mediathek ohne Flash nutzen

Will man mit seinem iPhone oder iPad die Mediatheken von ARD und ZDF aufrufen, hatte man bisher ein Problem. Nun gibt es eine erste Lösung.

Zumindest das Online-Angebot des ZDF ist nun auch mit dem iPhone und iPad erreichbar. Natürlich nicht direkt mit dem Safari-Browser, denn die ZDF setzt bei der Darstellung ihrer Mediathek weiterhin auf die Flash-Technologie.


Stattdessen kann man die Webseite mediathek.insofern.ch aufrufen und dort nach Inhalten aus der Mediathek suchen. Leider gibt es nur die Suchfunktion und keine gesonderte Übersicht. Man muss also wissen, wie die Sendung heißt, die man sich ansehen möchte.

Um die Videos abzuspielen, braucht man außerdem den kostenlosen VLC Player, den es im App Store als Universal-App für iPhone und iPad gibt. Nach einem Klick auf das Video in Safari wird der VLC Player direkt geöffnet.

In einem ersten Test funktionierte dieser Trick auf Anhieb. Das Bild ist im WLAN durchaus als gut anzusehen, allerdings gibt es immer wieder kleinere Ruckler. Der Ton wird immerhin optimal übertragen.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de