ZDFmediathek bietet nach Update Download-Funktion an Video-Inhalte einfach offline speichern

Video-Inhalte einfach offline speichern

Das könnte passender nicht sein: Ich sitze aktuell im ICE nach Berlin und bekomme im App Store ein Update der ZDFmediathek (App Store-Link) angezeigt. Die neue Funktion hätte ich bereits vor dem Start meiner Fahrt gut gebrauchen können:

Weiterlesen


Sportschau und ZDF Mediathek: Zur Fußball-WM mit Second Screen-Funktion & optimiertem Streaming-Angebot

Wer die aktuell stattfindende Fußball-WM nicht am heimischen Fernseher verfolgt, kann in den Apps der Sportschau und ZDF Mediathek auf neue zusätzliche Features zurückgreifen.

Die Sportschau- (App Store-Link) und ZDF Mediathek-Apps (App Store-Link) lassen sich kostenlos als Universal-Apps auf iPhones und iPads herunterladen und dort ohne weitere Kosten nutzen. Während es in der ZDF-App neben sportlichen Übertragungen auch das Live-Programm des Zweiten Deutschen Fernsehens sowie On Demand-Inhalte, darunter Filme, Serien und Dokumentationen, zu sehen gibt, konzentriert sich die Sportschau vornehmlich auf sportliche Berichterstattung und liefert viele Live-Videos sowie multimediale Inhalte zu sämtlichen Sportarten. Im Zuge der diesjährigen Fußball-WM bieten beide Apps innovative Möglichkeiten an, um die Partien der Weltmeisterschaft auf iPhone und Co. verfolgen zu können.

Weiterlesen

ZDF Mediathek jetzt auch ohne Umwege erreichbar

In der vergangenen Woche haben wir euch bereits einen Weg präsentiert, die ZDF Mediathek aufzurufen. Jetzt hat das ZDF selbst Hand angelegt.

Die ZDF Mediathek ist ab sofort mit dem iPad und iPhone erreichbar. Über die Internetadresse http://m.zdf.de/mediathek/start kann man ab sofort Inhalte aus der Mediathek ansehen, etwa verpasste Sendungen.

Das ZDF bietet momentan zwei verschiedene Videoqualitäten an. Besonders hoch dürfte die Bitrate allerdings nicht sein, denn selbst die Option „Hohe Qualität“ bietet im schnellen WLAN-Netz nur ein befriedigendes Ergebnis.

Ein weiteres Manko: Obwohl der Menüpunkt „Live“ in der Mediathek aufgeführt und Sendungen aufgelistet werden, kann man das Live-Programm derzeit noch nicht vom iPhone verfolgen. Das Gerät sei einfach nicht dafür geeignet.

Aber wir wollen uns nicht beschweren. Ein eingeschränktes Angebot ist immer noch besser als gar kein Angebot. Wir sind jedenfalls gespannt, ob und wann die ARD mit ihrer Mediathek nachzieht.

Weiterlesen


Über Umwege: ZDF Mediathek ohne Flash nutzen

Will man mit seinem iPhone oder iPad die Mediatheken von ARD und ZDF aufrufen, hatte man bisher ein Problem. Nun gibt es eine erste Lösung.

Zumindest das Online-Angebot des ZDF ist nun auch mit dem iPhone und iPad erreichbar. Natürlich nicht direkt mit dem Safari-Browser, denn die ZDF setzt bei der Darstellung ihrer Mediathek weiterhin auf die Flash-Technologie.

Stattdessen kann man die Webseite mediathek.insofern.ch aufrufen und dort nach Inhalten aus der Mediathek suchen. Leider gibt es nur die Suchfunktion und keine gesonderte Übersicht. Man muss also wissen, wie die Sendung heißt, die man sich ansehen möchte.

Um die Videos abzuspielen, braucht man außerdem den kostenlosen VLC Player, den es im App Store als Universal-App für iPhone und iPad gibt. Nach einem Klick auf das Video in Safari wird der VLC Player direkt geöffnet.

In einem ersten Test funktionierte dieser Trick auf Anhieb. Das Bild ist im WLAN durchaus als gut anzusehen, allerdings gibt es immer wieder kleinere Ruckler. Der Ton wird immerhin optimal übertragen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de