Was ist Thread eigentlich und welche Vorteile hat es für euer Smart Home?

An einem Beispiel einfach erklärt

Seit der Veröffentlichung des HomePod mini ist ein Thema in aller Munde: Thread. Immerhin ist Apples kleiner Smart Speaker das erste Gerät auf dem Markt, das den neuen Smart Home Standard unterstützt. Das passende Zubehör ist ebenfalls schon verfügbar, so unterstützen Beispielsweise der aktuelle Eve Door & Window oder die neue Nanoleaf Essentials Bulb den neuen Standard. Aber was hat es damit eigentlich auf sich und welche Vorteile habt ihr als Nutzer davon? Das wollen wir euch heute erklären.

Am einfachsten kann man die Vorteile von Thread sicherlich am Beispiel der bereits aktualisierten Produkte von Eve Systems erklären, denn diese profitieren vom Thread-Upgrade enorm. Um das besser zu verstehen, müssen wir aber erst einmal einen Blick zurück werfen.


Bisher haben die meisten Geräte von Eve Systems ausschließlich per Bluetooth funktioniert. Bluetooth hat eine relativ geringe Reichweite und es ist immer nur eine direkte Verbindung zwischen dem Endgerät und der Steuerzentrale, beispielsweise dem HomePod mini, möglich. Kurz gesagt: Die Entfernung zwischen diesen beiden Geräten durfte nicht zu groß sein.

Thread funktioniert dagegen etwas anders. Hier bauen die Geräte nicht unbedingt eine direkte Verbindung zur Steuerzentrale auf, sondern erstellen ein Mesh-Netzwerk. Batteriebetriebene Geräte wie der Eve Door & Window fungieren dabei als Endpunkt, dauerhaft mit dem Strom verbundene Geräte wie etwa die Nanoleaf Essentials Bulb als Router, die Befehle und Daten auch weiterleiten können. Der Befehl „Fenster auf“ oder „Fenster geschlossen“ des Eve Door & Window kann so einfach einen Umweg über die Nanoleaf Essentials Bulb nehmen, wenn keine direkte Verbindung zum HomePod mini möglich ist.

Mesh kann aber noch mehr, denn es funktioniert dynamisch und passt sich immer wieder neuen Gegebenheiten an. Wird die Nanoleaf Essentials Bulb beispielsweise über einen klassischen Lichtschalter ausgeschaltet und so komplett deaktiviert, kann das Thread-Signal des Eve Door & Window auch über eine Eve Energy Steckdose zum HomePod mini weitergeleitet werden. Diese Umstellung erfolgt automatisch und ohne, dass der Nutzer dafür etwas tun muss. Bald sollen übrigens auch Eve Aqua und Eve Thermo, jeweils die aktuellste Generation, als Thread-Endpunkte fungieren können.

Einige Thread-Produkte im Überblick

Apple HomePod mini

99 EUR 96,50 EUR

Eve Door & Window

39,50 EUR 29,99 EUR

Eve Thermo

69,96 EUR 54,90 EUR

Mit diesem Mesh-Netzwerk kann die Reichweite also stark erhöht werden. Und gerade für Geräte mit Batterie, beispielsweise auch dem Eve Thermo, ist das natürlich sehr spannend. Denn hier kann man nicht einfach ein reichweitenstarkes WLAN-Modul verbauen, da dieses viel mehr Strom verbrauchen würde.

Die Thread-Technik sofort zu integrieren, bringt aber nicht jedem Hersteller einen Vorteil. Hier fällt mir als erstes Philips Hue ein, die ja bereits angekündigt haben, dass ihre Leuchtmittel im Gegensatz zu Nanoleaf kein Thread erhalten sollen. Der Grund ist schnell erklärt: Mit ZigBee setzt Philips Hue bereits auf einen Funkstandard, bei dem ein Mesh-Netzwerk aufgebaut wird. Als Basis dient hier aber eben nicht der HomePod mini, sondern eben die Hue Bridge.

Und genau hier kommt dann das Thema Connected Home over IP ins Spiel. Das ist der Standard, der am Ende alle Hersteller vereinen soll. Thread ist dabei nur einer von vielen kleinen Bausteinen, wie ihr im folgenden Diagramm sehr gut sehen könnt.

Und was Thread nun mit HomeKit zu tun?

Das ganze HomeKit-Ökosystem von Apple hat bisher nur Bluetooth und WiFi gesprochen, mit Thread hat es eine weitere Sprache erlernt. Diese Sprache spricht bisher allerdings nur der HomePod mini. Auf der anderen Seite gibt es aber auch verschiedene Dialekte von Thread. Daraus resultiert, dass ein Gerät, dass Thread spricht, nicht unbedingt auch mit HomeKit kompatibel sein muss. Und genau hier kommt dann wieder die Connected Home over IP zum Einsatz, die im finalen Schritt der Entwicklung alle verschiedenen Sprache und Dialekte miteinander verknüpfen soll.

Wenn ihr nun bis hier hin gelesen habt und immer noch nur Bahnhof versteht, dann schaut euch doch mal das folgende YouTube-Video von Andreas an, das zahlreiche Details noch einmal sehr anschaulich erklärt:

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ist ja schon spannend, aber wird dadurch nicht die Strahlung vergrößert bzw Doppel durch geschleift wlan und Thread? Ich weiß die sind wir sowieso überall ausgesetzt, aber im Blick auf das schlafen im Schlafzimmer oder Kinderzimmer, wo man Elektrogeräte eigentlich vermeiden möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de