watchOS 3 und iOS 10 werden am 13. September veröffentlicht, macOS Sierra am 20.

Jetzt steht auch der Termin fest: Am 13. September werden watchOS 3 und iOS 10 freigegeben.

iOS 10 overview

Endlich haben wir Gewissheit: Das neue Betriebssystem für iPhone, iPad und Apple Watch wird am 13. September zum Download freigegeben. Die Neuerungen haben wir euch ja schon ausführlich vorgestellt, in aller Kürze gibt es die wichtigsten Features.


In iOS 10 gibt es ein Redesign, Apple Music erhält ebenfalls ein neues Layout, der Sperrbildschirm ist neu, es gibt mehr 3D Touch-Funktionen, Siri ist für Entwickler zugänglich, iMessage erhält Effekte, Sticker und mehr. Mit watchOS 3 starten Apps deutlich schneller, es gibt ein neues Kontrollzentrum, mehr Antwortmöglichkeiten bei iMessage, neue Watchfaces sowie ein Scribble-Feature.

All diese Neuerungen könnt ihr am 13. September ausprobieren. Der Download wird vermutlich gegen Abend freigegeben, es ist zu erwarten, dass das Interesse hoch ist und demnach der Download sehr langsam sein wird. Wir empfehlen: Schlaft eine Nacht drüber und ladet euch die neuen Betriebssysteme einfach einen Tag später.

Update: Apple hat die Golden Master-Version von iOS 10, tvOS und macOS Sierra veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um finale Versionen.

Update 2: Apple hat kein Wort über macOS Sierra verloren. Die aktualisierte Webseite zeigt jetzt den 20. September als Release-Datum an.

Anzeige

Kommentare 24 Antworten

      1. Ist raus ja aber nur für Entwickler und nicnt Public Beta Tester wie es aussieht.. hab aber kurzer Hand das Entwickler Profil geladen und siehe da es ist sogar iOS 10.0.1

  1. Habt ihr Einfluss auf die Werbung in eurer App weil es da welche gibt bei der mir schlecht wird. Zusätzlich sieht man deutlich das es keine Gute Werbung ist.

    1. Was ist denn gute Werbung? Erwartet hier ernsthaft jemand das sich die Großsponsoren wie Adidas, Nike, Telekom und Mercedes gegenseitig die Köpfe einhauen um hier Werben zu dürfen.
      Oder glaubt ihr dass das Appgefahren Team eben mal die Möglichkeit hat neue Sponsorenverträge abzuschließen?

      Seid doch einfach froh das ihr weiterhin nichts für die App ausgeben müsst.

      Außerdem wisst ihr doch wo die Werbung ist, scrollt also nicht so weit runter und ignoriert den Mist.

  2. Ist watchOS 3 denn dann auch für die jetzige Generation der Apple Watch, also die ohne den neuen Dual-Core Prozessor, verfügbar?
    Auf der Vergleichsseite von Apple steht bei den neuen Modellen nämlich explizit mit watchOS 3 und auf der Übersichtsseite zu watchOS 3 steht nichts bzgl. der „alten“ Generation…

  3. Komisch, dass nichts über Sierra gesagt wurde, dabei sind die Neuerungen doch eklatant!
    Denke nicht das dafür eine eigene „Keynote“ kommt! ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de