Wave Redux: Geometrisches Spiel als Nachfolger des Hit-Games Wave Wave

Vorbestellungen sind jetzt möglich

Im Jahr 2014 sorgte ein Spiel für großes Aufsehen: Wave Wave wurde zu einem großen Hit. Mit Wave Redux (App Store-Link) ist nun so etwas wie der spirituelle Nachfolger dieses geometrischen Games im App Store aufgeschlagen. Vorbestellungen können ab sofort entgegen genommen werden, die Finanzierung des Gratis-Titels erfolgt mit dem Release am 8. Juli 2020 über In-App-Käufe. Der Download von Wave Redux ist etwa 36 MB groß und erfordert zudem iOS 13.0 oder neuer, auch eine deutsche Lokalisierung wird dann vorliegen.

Der Entwickler Tom Janson, der für Wave Redux verantwortlich ist, beschreibt seine Neuerscheinung als „atemberaubendes geometrisches Chill-Game“. Schon seit längerem gibt es im App Store Spiele-Titel, die auf eine sehr simple Steuerung und entsprechende Aktionen setzen, diese aber durch eine ansteigende Geschwindigkeit und immer schwieriger zu handhabende Umgebungen stetig erschweren. Ein Beispiel für einen solchen Titel ist das Arcade-Game Super Hexagon von Terry Cavanagh, das erstmals 2012 für iOS erschien.


Zwei Spielmodi: Chill- und Hype-Modus

Auch Wave Redux kann in diese Kategorie eingeordnet werden. In den beiden Endlos-Modi des Spiels mitsamt jeweils zwei verschiedenen Schwierigkeitsgraden kommen sowohl Casual-, als auch Hardcore-Gamer auf ihre Kosten. Im Chill-Modus geht man das Spiel, basierend auf der bekannten Wave Wave-Formel, entspannt an: Langsamere Bewegungen, keine pulsierenden Grafiken und eingeschränkte Drehungen der Umgebungen. Im Hype-Modus hingegen gibt es Wischbewegungen statt Fingertipps zur Steuerung und ein umso herausfordernderes Gameplay.

Mit dem Chill-Modus von Wave Redux sollen wohl vor allem Spieler angesprochen werden, die sich mit dem Hardcore-Gameplay des Vorgängers Wave Wave nicht wirklich anfreunden können. Wem keine Herausforderung zu groß ist, findet mit dem Hype-Modus in Wave Redux trotzdem das gewohnte Frustpotential und die Möglichkeiten, es wieder und wieder zu versuchen, bis sich erste Erfolge einstellen. Über das Ansehen von Werbespots wird man sich in Wave Redux wiederbeleben können, die In-App-Käufe erlauben es, unbegrenzte Wiederbelebungen einzusetzen. Ein abschließender Trailer zeigt euch schon erste Eindrücke dieser bald zu erwartenden Neuerscheinung.

‎Wave Redux
‎Wave Redux
Entwickler: Tom Janson
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de