Wjfsufs Bewfou: Ejf Hfxjoofs

Mittlerweile brennen alle vier Kerzen – und auch die Gehirnzellen der appgefahren-Nutzer wurden auf Trab gebracht.

Bei knapp 200 Kommentaren unter dem gestrigen Artikel würde ich doch glatt behaupten, dass wir für ordentlich Unterhaltung am letzten Adventssonntag vor Weihnachten gesorgt haben. Insgesamt haben uns 744 E-Mails erreicht. Die richtigen Lösungswörter waren natürlich Bnbapo-Hvutdifjo und jUvoft-Hvutdifjo – was auch viele von euch richtig hinbekommen haben.


15 Euro iTunes-Gutscheine (254 Lose)
Jan-Patrick K.
Sven T.
Christian S.
Edeltraud U.
Dragu G.

15 Euro Amazon-Gutscheine by Mein-Deal.com (156 Lose)
Thomas O.
Niklas K.
Mareike J.
Jo W.
Sandra P.

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und versprechen, dass es am Fest der Liebe etwas einfacher zugehen wird – oder wollt ihr wieder etwas kniffliges und dafür bessere Gewinnchancen für die „Richtig-Rater“? Die Gewinner des heutigen Gewinnspiels werden wir im Laufe des Tages per E-Mail kontaktieren.

Anzeige

Kommentare 84 Antworten

  1. Glückwunsch allen Gewinnern!
    Jo Weil hat wohl mitgemacht ^^

    Was heißt denn „Richtig-Rater? 😉 Gibt’s also neben dem großen Gewinnspiel mit den Fans auf eurer Gesichtsbuchseite noch so eine Aktion – klingt doch gut. An Weihnachten darf es eine Mischung aus der Schwierigkeit sein. Ihr findet schon das passende Rätsel.

          1. Bleib locker. Anstatt dich so unnütz aufzublasen, freu dich lieber auf die Feiertage. „Stellungnahme vom Team“ – das ist doch lächerlich. Ich zähl übrigens nicht zu den Gewinner

          2. Nehmt euch ’nen Anwalt und reicht Klage ein! Ach nee, der Rechtsweg ist ja ausgeschlossen.
            Man, ihr habt doch nichts einsetzen müssen, um gewinnen zu können! Ihr seid schlechte Verlierer…

          3. Ja ok ich übertreibe vielleicht ein wenig… Aber mir geht es nicht so sehr ums verlieren! Ich kann nämlich sehr gut verlieren… Mir geht es eher ums prinzip! Ich gehöre halt nicht zu der gesellschaft die alles kommentarlos hinnehmen.

          4. Aha. Soll also heißen, dass du zwar gut verlieren kannst, aber prinzipiell nachfragst, warum du verloren hast? 😉

          5. Bin eigentlich deiner Meinung, doch ist es nicht so, das zwar überall steht der Rechtsweg ist ausgeschlossen, dass aber der Rechtsweg im eigentlichen Sinne nie ausgeschlossen werden kann???

          6. Doch, kann er, sonst müsste ich jetzt das Giga-Netzwerk verklagen, weil ich da vor einiger Zeit nicht das Mac Book Air gewonnen habe… [Ironie!]

          7. In dem Falle nicht, dass ist richtig, aber würde Appgefahren nur zum beispiel mit ihrem Gewinnspiel jemanden täuschen, und es steht drunter „der Rechtsweg ist ausgeschlossen“ so wäre das einfach Blödsinn da in so einem fall natürlich das recht zu Klage bestünde! Demnach ist der rechtsweg nie völlig ausgeschlossen:-)

  2. Es gibt Dinge die auch mich Aufregen! SO ETWAS GEHÖRT NICHT DAZU!!!!!!
    Wie alt seid ihr denn?? Es war ein Gewinnspiel an dem ihr teilgenommen habt. Und ihr habt nicht gewonnen: OOOOHHHH:-((((
    Erst wird sich vorher drüber aufgeregt, dann wird hinterher gemeckert. Ich hoffe nur die APPGefahrenen-Redaktion hat starke Nerven!! Es ist ja wirklich ein Graus..
    Ständig diese Stefan Raab Typen die weder verlieren noch gönnen können. Da wird jeder Pups diskutiert wenn er schon längst nicht mehr stinkt…..
    Wacht auf und LEBT Euer Leben!!!!
    Und allen Gewinnern ein Glückwunsch von Herzen!!!!!!!!!!!!!!

    1. Hui du scheinst aber sauer zu sein:o
      1. Stefan raab ist ein super typ. Er ist ehrgeizig und verliert ja sowieso fast nie(samstag 66:0 gewonnen)
      2. Ich hab das gewinnspiel auf anhieb verstanden und habe halt nur hinterfragt wie das mit der mehrzahl aussieht?
      3. Is ja schön dass du so freundlich gestimmt bist und du alles so hinnimmst wie es ist, aber dann musst du auch die akzeptieren die dass anders sehen, und das sollte meiner meinung nach auch erlaubt sein

      1. Sauer sind Zitronen;-)
        Danke der Nachfrage mit geht es prima!!
        Ich kann nicht beurteilen, was für ein Mensch Stefan Raab ist da ich ihn nicht kenne. Übrigens hat er soweit gehört bereits mehrfach verloren. Egal!! Aber mich nervt das WIE!!! Es wird hier ne Menge in einem Ton gesagt der eher angreifend rüberkommt. Kann man nicht einfach Fragen: Hallo wurde die Mehrzahl auch mit ausgelost?? Das wäre neutral bis freundlich. Anhand der Antworten auf Deinen Kommentar siehst Du dass es andere auch etwas harsch fanden. Aber auch das ist nicht schlimm!! Übrigens bin ich kein Mensch der nur hinnimmt ohne zu hinterfragen aber das sollte jeder immer mit Respekt und Achtung vor dem Anderen tun und DAS ist das einzige was ich hier in den Kommentaren oft vermisse. Dem Team gegenüber und auch untereinander.
        Achte jeder auf seine Worte den Worte sind mächtig!!! In diesem Sinne PEACE

          1. Schade dass Du das so siehst! Scheinbar urteilst Du sehr schnell. SCHEINBAR:
            …denn das Gewinnspiel ist unfair (Erster Kommentar)
            …Stefan Raab ist ein Supertyp (kennst Du den Menschen??)
            …und ich bin sauer und nehme alles hin…..
            Aber vielleicht bist Du ja auch ganz anders. ICH kann das nicht beurteilen und beziehe mich nur auf Deine Kommentare. Vielen Dank für den Austausch und bewahre es Dir zu hinterfragen denn das ist eine wichtige Eigenschaft. Und ich meine das ernst und voller Respekt gegenüber Dir!!!
            FROHE WEIHNACHTEN

          2. Hehe also in meinem ersten Kommentar stand mehr als nur: “ unfair“

            Eine frage hab ich noch! Liege ich falsch wenn ich sage, dass du eine Frau bist, und in etwas 23 bist

          3. Prima dass Du gleich weiter hinterfragst. Sicher stand da noch mehr! Und sicher macht Dich auch wesentlich mehr aus als nur Deine Kommentare. Daher bin ich mit Beurteilungen auch eher zurückhaltend. Das gehört zu meinem Anspruch mit den Mitmenschen respektvoll umzugehen. Schnell urteilen ist nahe dran an Vorurteil und das nicht nur sprachlich gesehen.
            Du hast recht ich bin eine Frau und ich bin 38 Jahre alt. Und Du??

          4. Schön Dich hier getroffen zu haben! Egal ob 19, 23, 57, oder ….
            Jetzt sollten wir den anderen das Feld überlassen?
            Also allen eine schöne Weihnachtszeit!!!
            Und auf bald mal wieder Jesper;-))

    1. Ok, du solltest anstatt der Buchstaben, die den Gewinn bezeichnen, immer dessen Nachfolger aus dem Alphabet schreiben.
      Nachfolger von a = b, der von b = c … und der von z = a
      Als Beispiel: iTunes
      In Nachfolgern geschrieben heißt es dann: jUvoft
      Kapisch‘? 😉

      1. Die Aufgabenstellung war ja nicht deutlich, erinnert mich an eine Erdkunde Lehrerin, die konnte sich nie richtig ausdrücken was die wollte.

        Die folge war das mehrere Test wiederholt werden mussten, da keiner das aufgeschrieben hatte was sie wollte :D.

  3. Sollte das da oben bei den Gewinnern wirklich mein Name sein, bedanke ich mich herzlich und freue mich, dass es mal geklappt hat 🙂
    Allen anderen Gewinnern auch herzlichen Glückwunsch!
    Und allen, die dieses Mal nicht gewonnen haben, obwohl sie die richtige Lösung hatten, drücke ich die Daumen für´s nächste Mal.
    Ich finde es gut, wenn man sein Köpfchen ein bisschen benutzen muss, um eine Gewinnchance zu haben. Und seien wir doch mal ehrlich: Die Aufgabe war lösbar!
    Dankeschön!

  4. Ich ärgere mich grade ein bisschen über mich selbst. In Gedanken habe ich mit dieser Methode iTunes-Karte richtig buchstabiert und nicht iTunes-Gutschein.
    Naja, gehört dazu, wenn man krank ist, nicht klar denken zu können.
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Ich freue mich für euch! 😉

  5. hi,
    an sich eine nette idee, aber ich wäre mehr für sowas wie deutliche erklärung, wie gespielt wird und damit mein ich nicht sowas wie „schau dir die beiträge der letzetn wochen an, da wird es erklärt…“ 😉

    aber ja, hirnschmalz oder highscorebezogene gewinnspiele sind mir lieber als nur ne stupide email zu schicken. da macht der wettkampf mehr spass 😉

    cya

  6. Hach, ist das erfrischend hier. Herzallerliebst. Ich habe mich beim durchlesen des Gewinnspiel-Artikels und dieses Artikels köstlich amüsiert.

    Mich wundert wirklich nur eins: Wie viele Eltern kaufen ihren 9 jährigen Kindern bereits ein iPhone? Was da manche von sich geben ist ja wirklich peinlich.

    1. Ich denke mal es ist ein Problem der „Digital Natives“. Knöpfchen drücken an der richtigen Stelle auf dem Screen geht gerade noch, doch wenn Begriffe gefragt sind wie „hexadezimal“, „LIFO“ und „shiftright“ können wohl nur die 8086-Urgesteine mithalten, die noch wissen wie ein Prozessor funktioniert und etwas über Kryptographie mitbekommen haben 🙂 Und wir sterben aus 😉 MERRY X-MAS

      1. LiFo, FiFo, LuL usw. 😉 Da du aber Prozessoren gemeint hast, ist es doch eher was wie FCFS etc. ^^

        Wieso eigentlich ein iPhone für eine 9-jährigen? Ein iPod tut es doch auch 😉 Vielleicht ist es aber auch ein iPad – wer weiß. Aber amüsieren kann man sich über manche Kommentare schon ^^

      2. Wenn sie den Unterschied zwischen private und Protected und nicht wissen was ein Array ist, sind die Leute eh Unten durch gell? Wie schoen das wir Informatiker damit um uns schmeißen koennen. Unabhaengig davon ob wir die großen checker sind. Besser als die Laien sind wir ja doch.

        Ein sarkastischer Kommentar auf meinen Vorredner.

  7. Mein Los lag wohl leider ganz unten. Meinen Glückwunsch an alle Gewinner. Ich Wünsche allen frohe Weihnachten.

    Und an alle Nörgler:
    1. Es war dich nur ein Spiel
    2. Es sollte ein Rätsel gelöst werden, also macht es keinen Sinn, jeden Schritt genau zu erklären, dann wäre es kein Rätsel mehr.

  8. ich bedanke mich herzlich beim appgefahren team für ihr gutes händchen beim lose ziehen! 🙂 frohe weihnachten und glückwunsch an die anderen gewinner!

    1. Oh nein, bitte nicht.
      Dann gibt es wieder endlose Diskussionen über Urheberrecht und den guten bzw. schlechten Geschmack der Appgefahren-Redaktion. „DAS ist in die Endauswahl gekommen? Dann hätte ich MEINEN Erguss ja auch einreichen können…“ etc.

  9. Krass ich Les mir hier ein paar Kommentare durch und bin blaff wie man sich an so schönen Tagen die auf Weihnachten zu gehen so doll streiten kann man wo sind manche hingerutscht es geht hier doch nur um 15€ , da lohnt es sich doch nicht über Stunden hinweg sich zu streiten. Mein Gott schillt alle aufn Beat bleibt ruhig seid nett und fair und freut euch auf wheinachten denn wer weiß wie viele man noch erleben kann, und tut mir nen gefallen (an die ganze) streitet euch nicht denn dadurch entstanden schon echte Kriege. Und sonst frohe wheinachten.
    🙂 🙂 🙂

  10. Um auf die originaere Frage zu antworten: ich wäre für eine schwere Frage, die aber nur eindeutig lösbar ist. Die letzte Frage war mehrfach lösbar, z.b. Hätte man die Frage auch so verstehen können, dass man nur die nachfolgenden Buchstaben aus dem festgedruckten nehmen soll, also bei ITunes nur Tu. Deswegen, schwer, aber nur eine mögliche Loesung. Und so erklaert, dass man alle notwendigen Infos jT. Wie es bei einem Kreuzworträtsel auch ist – dann meckert auch keiner über die Gewinnspielfrage…

  11. Fabian zu deiner Frage: Raetsel gerne, aber wenn es in so eine Cliquen-mentalitaet ausartet und ihr als unparteiische da denen noch zuspielt, dann moegt ihr ein toller Verein sein, aber nicht transparent und ehrlich gehen andere und vor allem neue Nutzer.

    Mich erinnert die gestrige Kommentarparade sehr stark an die Kneipenszene aus „Schwarz auf Weiß“.

    1. Jetzt übertreib mal bitte nicht. Am 2. Advent hatte ein Nutzer eine nette Idee, die er öffentlich (!) in den Kommentaren gepostet hat. Am 4. Advent haben wir diese Idee (!) dann aufgegriffen – mit den gleichen Chancen für alle Nutzer, egal ob neu oder alt.

  12. Hei, Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Aber wieso müssen manche immer beleidigt sein nur weil sie nicht gewonnen haben? Naja trotzdem schöne Feiertage! 😀

    1. Nein, der Name wird in der Regel von deinem Mailaccount automatisch im Hintergrund mitgesendet, sofern du ihn bei der Anmeldung dort richtig angegeben hast.

      1. Bei der Anmeldung beim Account steht meistens sowas wie „Herzlich Willkommen Herr xyz“ Was da steht wird dann meistens auch verwendet. Ich kenne nicht alle, deswegen kann ich auch nicht sagen, ob’s bei jedem so ist. Sollte aber Standard sein.

  13. Naja, man kann nicht immer Glück haben.
    Den Gewinnern wünsch ich viel Spaß beim Ausgeben;)

    ich hab da noch ne kurze Bemerkung darüber, was mir bei appgefahren fehlt:
    Der iBook-Store.
    Ab und zu ne kleine Buchempfehlung wär doch auch mal nicht schlecht:)
    Vielleicht etwas wie „iBook des Monats“ oder „Lesenswert“
    😉

  14. „Bnbapo-Hvutdifjo“ und „jUvoft-Hvutdifjo“ – selbst wenn ich drauf gekommen wäre, hätte ich bezweifelt, dass dieses Kauderwelsch die Lösung sein soll 😉

  15. Ich denke dass solche Diskussionen etwas entschärft werden könnte wenn die Lösungen (mit Erklärung wenn nötig) angekündigt werden. Und eben nicht nur „das und das ist die Lösung“. Manchmal steht eben auch ein schlauer Mensch auf dem Schlauch 😉
    Und auch sowas wie „Mehrzahl und Einzahl waren richtig“ erwähnt wird 😉
    In diesem Sinne, genießt die Feiertage ⛄

  16. Es war wie immer natürlich eine nettes Gewinnspiel..mit der Mehrzahl ist natürlich dumm gelaufen aber es ist kein Grund hier zu streiten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de