Worauf habe ich heute Hunger? Monchi hilft bei der Entscheidung

Keine Idee worauf ihr heute Hunger habt? Mit der Monchi-App werden euch Gerichte passend zu eurem Appetit vorgeschlagen.

Monchi

Monchi (App Store-Link) ist eine noch recht neue iPhone-Applikation aus der Kategorie “Essen und Trinken”, die kostenlos zum Download angeboten wird. Mit Monchi könnt ihr im Tinder-Style herausfinden, worauf ihr gerade Hunger habt.


Monchi listet ingesamt über 450 Gerichte, die in den Kategorien “Frühstück” und “Normal” aufgeteilt sind. Wenn ihr euch mal wieder nicht entscheiden könnt, was auf den Tisch kommt, könnt ihr Monchi um Rat bitten. Ihr wählt einfach die Kategorie, danach präsentiert Monchi Fragen wie “Willst du etwas warmes?”, “Soll es frittiert sein?”, “Vor allem Gemüse?” oder auch “Etwas mit Sauce?”. Ihr könnt die Fragen mit Ja, Nein oder Egal beantworten.

Je nach getätigter Auswahl werden euch am Ende der Befragung die passenden Rezepte präsentiert. Von Schinkennudeln bis zur Currywurst, vom Pfannkuchen bis zum Schnitzel ist alles dabei. Alle Rezepte sind dabei mit einem appetitanregenden Bild verziert und bieten bei aufwändigen Rezepten neben den Zutaten auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

Monchi bietet über 450 Rezepte

Zuvor könnt ihr außerdem in den Einstellungen festlegen, welche Küche ihr ausschließen möchtet, ob ihr Vegetarier seid oder einzelne Zutaten als No-Go markieren. Rezepte, die nicht in das Muster fallen, werden im Vorhinein aussortiert. Weiterhin mit an Bord ist eine Favoriten- und Teilen-Funktion via WhatsApp.

Das Layout von Monchi ist einfach aber gut, die Bedienung geht schnell von der Hand. In Zukunft wird es bei Monchi zudem die Funktion geben, dass Restaurants in der Nähe mit deinem Lieblingsgericht angezeigt werden und du es dir sofort holen kannst. Wer also mal wieder keine Ahnung hat, was er heute kochen soll, könnte sich von Monchi helfen und inspirieren lassen.

Kommentare 4 Antworten

  1. Wahrscheinlich stell ich mich gerade extrem blöd an, aber ich finde die eigentlichen Rezepte nicht. Nachdem ich drei Gerichte vorgeschlagen bekomme, kann ich eins antippen… Aber da steht dann nur eine sehr kurze Beschreibung, was es ist… Auf dem Screen kann ich dann nichts mehr machen!? Oo

  2. Eine App, die besser weiß als ich selbst, was ich essen möchte? Ich hoffe, dass es bei mir nicht so weit kommt ?
    Für das Entdecken neuer Gerichte vielleicht sinnvoll, aber ich esse lieber das, worauf mein Kopf Hunger hat ?

  3. Hallo Dongle,
    wir versuchen heute das neue Update hochzuladen.
    Dann wird es zu jedem Gericht ein Rezept geben 🙂
    Bald kann man jedes Gericht dann auch bestellen!

    Lieben Gruß,
    Das Monchi Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de