WWDC: Apple aktualisiert App für interessierte Entwickler

Ihr seid Entwickler und wollt etwas dazu lernen? Dann darf die WWDC-App auf eurem Gerät nicht fehlen.

WWDC App

Alle Entwickler, die tatsächlich eines der begehrten Tickets für die WWDC ergattert haben, werden die dazugehörige App aus dem Hause Apple ohnehin schon auf ihrem iPhone oder iPad installiert haben. Aber auch falls ihr euch am Wochenende nicht auf den Weg nach Kalifornien macht, lohnt sich ein Blick auf die Anwendung rund um die Entwickler-Konferenz von Apple.


Sämtliche Kurse und Sessions werden auch innerhalb der WWDC-App als Video mit den dazu passenden Informationen bereitgestellt. Die einzige Bedingung: Ihr müsst euch mit eurem bei Apple registrierten Entwickler-Account einloggen.

Über die App gibt es nicht nur Zugriff auf zahlreiche Videos, sondern auch auf zahlreiche Ressourcen, Dokumentationen und vor allem Beispiel-Code. Damit möchte Apple euch das Leben etwas einfacher machen, wenn ihr speziell oder neue Funktionen auch in eure eigene App integrieren möchtet.

Pünktlich nur am Montag startenden WWDC 2018 hat Apple der Anwendung nicht nur ein neues Icon verpasst, sondern die App auch funktional ein wenig angepasst. So werden Videos, Sessions und Labs ab sofort nach Themen sortiert, zahlreiche kleinere Design-Anpassungen sollen es zudem erleichtern, die gewünschten Inhalte noch schneller zu finden.

‎Apple Developer
‎Apple Developer
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de