Amazon Basics: Kopfhörer-Adapter mit Auflade-Möglichkeit für unter 30 Euro

Fabian Portrait
Fabian 09. Oktober 2017, 18:40 Uhr

Mit dem iPhone 7 hat Apple den Kopfhörer-Anschluss eingestellt. Nun gibt es ein passendes Zubehör von Amazon.

Amazon Basics Lightning Adapter

Egal ob iPhone 7, iPhone 8 oder bald iPhone X: Einen klassischen Kopfhörer an das Smartphone anzuschließen, ist gar nicht so einfach. Schließlich gibt es keinen 3,5 Millimeter Klinkenausgang mehr, stattdessen legt Apple einen kleinen Adapter zum Lieferumfang des iPhones. Das Problem: Den kleinen Lightning-Adapter darf man nicht vergessen, zudem ist das Aufladen während des Betriebs schwierig, beim iPhone 7 sogar unmöglich.

Nun gut, ganz unmöglich nicht, immerhin gibt es bereits passende Adapter. Belkin vertreibt unter dem Label Rockstar mittlerweile schon mehrere Modelle, beispielsweise mit zwei Lightning-Anschlüssen oder mit einem Lightning- und einem Kopfhörer-Anschluss. Letzteres bekommt ihr jetzt auch etwas günstiger von Amazons hauseigener Marke Amazon Basics.

Amazon-Modell ist günstiger als die Konkurrenz

Der "Lightning auf 3,5 mm Adapter mit Lightning-Ladeanschluss" von Amazon Basics kostet inklusive Versand knapp 30 Euro und ist bei weitem nicht so klobig gebaut wie die Belkin-Modelle, stattdessen setzt man auf ein eher längliches Design mit einem Knick, durch den die beiden Anschlüsse 90 Grad auseinander stehen. Vielleicht nicht unbedingt die beste Lösung, aber welche Adapter ist schon eine gute Lösung?

Ebenso fragen wir uns, ob es praktisch ist, dass am Adapter selbst Tasten zur Steuerung der Lautstärke und der Musikwiedergabe verbaut sind, in den meisten Fällen ist eine solche Fernbedienung ja am Kabel oder direkt in den Kopfhörern integriert. Aber nun gut, schaden tut diese Option sicherlich nicht.

Am Ende macht dieser Adapter nämlich das, was er soll: Er bietet Besitzern neuerer iPhone-Modelle ohne Kopfhöreranschluss die Möglichkeit, gleichzeitig Musik zu hören und das iPhone aufzuladen, ohne gleich einen neuen Bluetooth-Kopfhörer kaufen zu müssen.

AmazonBasics Audio-Adapter, Lightning auf...
15 Bewertungen
AmazonBasics Audio-Adapter, Lightning auf...
  • Lightning auf 3,5 mm Adapter mit Lightning-Ladeanschluss
  • Ermöglicht das gleichzeitige Musikhören oder Telefonieren während des Aufladens

Teilen

Kommentare16 Antworten

  1. icarus sagt:

    Gibts da nicht billigere Alternativen, die auch beides können? Das Ding ist irgendwie hässlich.

  2. STR sagt:

    Das Apple-typische Weiß macht das Ding wirklich nicht hübsch. Boah ist das hässlich!

  3. oli4ki sagt:

    Kurze Frage (da ich noch einen 6er habe): werden seit dem 7er keine Kopfhörer mehr geliefert? Oder wie ist das?

    • STR sagt:

      Doch. Du bekommst auch nen Adapter Lightning zur Kopfhöreranschluss mit. Problem ist aber eben, dass man nicht hören und laden gleichzeitig kann.
      Wobei beim 8er mit Wireless Charging könnte das sogar gehen

    • b33M! sagt:

      Wobei du einen Kopfhörer auf Lightning erhältst und den Adapter 3,5 Klinke auf Lightning zusätzlich beigelegt bekommst

      • oli4ki sagt:

        …verstehe ich richtig: Einen Kopfhörer mit Lightning-Anschluss? Wenn ja, ist doch okay, oder?

        • STR sagt:

          Ja. Du bekommst einen Kopfhörer auf Lightning, brauchst daher den Adapter eigentlich nicht. Aber Apple hat den reingelegt für deine sonstigen Kopfhörer. Egal was Du nun machst, die Kritik besteht darin, dass Du während der Musik nicht laden kannst und wenn Du eben einen sehr guten teuren Kopfhörer gekauft hast (Bose GC25 etc.) dann brauchst Du halt immer den Adapter. Vor allem im Flugzeug oder am Flughafen ist das eben ziemlich nervig, denn Aufladen und Kabel-Kopfhörer ist nicht. Powerbank in der Bahn eben auch nicht etc.

    • Maucreek sagt:

      Ihr Armen,- könnt nicht gleichzeitig laden und Musik hören…
      Welch ein Verlust an Lebensqualität! 😫

      Wird Zeit, dass jemand Bluetooth erfindet…
      🤡

      • STR sagt:

        Ziemlich armselig, wenn man nur sich selbst sieht und die Umstände anderer nicht respektieren kann.
        Ich bin selbstverständlich Deinem Rat gefolgt und besitze einen QC35 und die AirPods. Aber es soll auch andere geben, die viel Geld für Kopfhörer ausgegeben haben und sich nun dieser Einschränkung hingeben müssen. Ich bin Vielflieger, Du vl. nicht. Würdest Du nur mal oft genug in die Situation kommen, dann würdest Du anders denken. Ich musste zwangsläufig vom QC25 auf den QC35 umsteigen. Ein Freund von mir hat sich für 800 Euro in-ear Kopfhörer gekauft. Der stellt nicht mal so einfach um.
        Um Dich mach ich mir nach dem Kommentar keine Sorgen, denn Du bist wohl im BT Zeitalter angekommen. Aber Deine Mitmenschen bedauere ich, denn wenn alleine die Akzeptanz für diesen dezenten Hinweis ziemlich niedrig ist und schon zu einer abfälligen Bemerkungen führt, dann ist das schade.

  4. Der_Anhalter sagt:

    Ich habe hiermit sehr gute Erfahrungen gemacht. Hat vor einem Monat 26,99€ gekostet.
    https://www.amazon.de/dp/B074HZP8X2/ref=cm_sw_r_cp_tai_Ot72zbDFTK57P

  5. Chiefkfg sagt:

    Naja vergessen sollte man den auch nicht ..

Kommentar schreiben