Auto Motor Sport – Autokauf: Neue iPad-App berät, vergleicht und listet aktuelle Neuwagen auf

Kategorie appRelease, iPad - von Mel am 11. Mrz '14 um 15:28 Uhr

Steht der Kauf eines neuen Autos an, buhlen viele Hersteller um die Gunst des Kunden. Auto Motor Sport – Autokauf bringt Licht ins Dunkel.

Auto Motor Sport - Autokauf 1 Auto Motor Sport - Autokauf 2 Auto Motor Sport - Autokauf 3 Auto Motor Sport - Autokauf 4

Seit gestern gibt es im App Store eine neue Anlaufstelle für alle iPad-Besitzer, die auf der Suche nach einem neuen Auto sind. Auto Motor Sport – Autokauf (App Store-Link) ist knapp 46 MB groß, benötigt mindestens iOS 7.0 zur Installation auf dem iPad, und kann zum Preis von 2,69 Euro aus dem App Store geladen werden.

Wer sich für einen Neuwagen interessiert, blickt nicht auf Anhieb über das umfangreiche Angebot auf dem deutschen Automarkt durch – es gibt einfach zu viele Hersteller mit verschiedenen Modellen und ihren spezifischen Ausstattungspaketen. Auto Motor Sport – Autokauf setzt an genau diesem Punkt an und listet alle aktuellen Serien-Neuwagen auf, die in Deutschland erhältlich sind.

Neben einer großen Modellsuche, bei der nach verschiedenen Suchfiltern wie Marke, Modell, Preis, Kraftstoffart, Verbrauch und PS nach passenden Fahrzeugen Ausschau gehalten werden kann, gibt es eine Art Fragebogen, der sich im Hauptmenü unter dem Punkt „Kaufberatung“ findet. Hier können Interessierte über mehrere Schritte zu ihrem Traumwagen finden, indem sie verschiedene Fragen à la „Wie viele Sitzplätze sollte Ihr Wunschauto haben?“ oder „Sollte Ihr Wunschauto eine bestimmte Autoform haben?“ beantworten. So werden die passenden Automodelle eingegrenzt.

Hat man über die Modellsuche in Frage kommende Autos gefunden, können diese entweder in einer Listenansicht mit Bild und den wichtigsten Charakteristika, oder auch in einer Thumbnail-Ansicht mit Bild und Modellnamen angezeigt werden. Ein Tipp auf das entsprechende Modell öffnet ein Untermenü, in dem sich eine Bildergalerie und weitergehende Informationen zum Auto finden. Neben den Basisdaten wie Sitze, Türen, Leergewicht, Zuladung und Kofferraumvolumen gibt es eine kurze Beschreibung sowie Preise für Sonderausstattungen und Modellvarianten.

Auto Motor Sport – Autokauf: Alle Preisklassen enthalten

Besonders gut gemacht ist auch eine Auflistung von Alternativen: Merkt man beispielsweise beim Aston Martin Rapide S, dass das Kofferraumvolumen mit 223 l dann doch etwas zu wenig für die Wocheneinkäufe ist, könnte man sich in diesem Fall den Maserati Quattroporte oder den Porsche Panamera ansehen. Aber auch bei wesentlich alltagstauglicheren Automodellen funktioniert diese Auswahl sehr gut. Als Audi A1-Alternative wird beispielsweise ein Opel Adam oder ein MINI Cooper vorgeschlagen.

Die eingesehenen Autoprofile können über einen Fingertipp auf einen Schlüssel-Button zudem in eine eigene „Garage“, sprich in eine Favoritenliste, aufgenommen werden. Möchte man unterschiedliche Modelle direkt vergleichen, kann mit einem Linkswisch in der Autoauswahl ein Zusatzmenü eingeblendet werden, mit dem sich ein Fahrzeug in eine Vergleichstabelle einfügen lässt. Bei meinen Versuchen funktionierte der Linkswisch leider gar nicht – zudem stürzte die Auto Motor Sport – Autokauf-App dabei mehrmals ab. Nichts desto trotz kann die Applikation für alle, die einen aktuellen Überblick über das deutsche Neuwagenangebot bekommen wollen, von großer Hilfe sein. Für Gebrauchtwagen empfiehlt sich weiterhin ein Blick auf Portale wie AutoScout24 (App Store-Link) oder mobile.de (App Store-Link).

Kommentare3 Antworten

  1. googie sagt:

    Was sagt der ADAC dazu?

    [Antwort]

    Mel antwortet:

    Laut einer ADAC-Umfrage finden 1.560 von 1.120 Nutzern die App gut.

    [Antwort]

  2. Maeddin sagt:

    Kann man da auch Filtern nach: in welche Limousine passen bequem: Kinderwagen, Kindersitz, Hund und Frau. Ggf. zweites Kind und abschließend zwei Einkaufstaschen.

    [Antwort]

Kommentare schreiben