Shardlight: Apokalyptisches Abenteuer von Wadjet Eye Games neu im deutschen App Store

Mel Portrait
Mel 08. März 2017, 15:23 Uhr

Die Entwickler von Wadjet Eye Games, die schon Titel wie Primordia und die Blackwell-Reihe im App Store veröffentlicht haben, bringen mit Shardlight nun ein neues Abenteuer heraus.

Shardlight

Shardlight (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich dort zum Preis von 4,99 Euro als Premium-App ohne Werbung und In-App-Käufe auf iPhones und iPads herunterladen. Der 1,12 GB große Titel benötigt zur Installation zudem iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät und lässt sich in englischer Sprache absolvieren.

Shardlight wurde kürzlich bereits für weitere Plattformen, darunter eine PC-Variante und eine Steam-Version, von Wadjet Eye Games veröffentlicht. Das für ihre düsteren Abenteuer-Games bekannte Entwicklerteam bleibt sich auch mit Shardlight der eigenen Linie treu und präsentiert ein eindrucksvolles Endzeit-Adventure, in dem Themen wie Hunger, Krankheiten und Tod allgegenwärtig sind.

Angesiedelt im November 2072 in einer post-apokalyptischen Stadt, genau 20 Jahre nach dem Ende des Dritten Weltkriegs, liegt die Welt in Trümmern und wird beherrscht von einem braunen Himmel. „Kleine Scherben aus Uranglas haben sich überall verteilt und sorgen für ein schwaches grünes Licht, das die Stadt künstlich erhellt“, heißt es bei Wikipedia im Artikel zu Shardlight. „Eine tödliche Krankheit kostet zudem vielen Menschen das Leben: Die Grüne Lunge. Es gibt kein Heilmittel, nur eine Impfung, die für permanente Wirkung regelmäßig aufgefrischt werden muss und nur von den Reichen bezahlt werden kann. Die Armen können an einer Lotterie teilnehmen, um eine Impfung zu gewinnen. Die Stadt wird von gesichtslosen Aristokraten beherrscht, die alle Ressourcen kontrollieren und ihre Macht unbegrenzt ausüben können.“

Düsterer Soundtrack und PixelArt-Grafiken

Im Point-and-Click-Stil ist es die Aufgabe des Spielers, die Protagonistin Amy Wellard, eine Betroffene der Grünen Lunge, zu begleiten. Sie wird direkt in einen erbitterten Krieg zwischen der Aristokratie und dem brutalen Rebellen Danton hineingezogen und muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht - und wem sie glauben soll. Untermalt von zahlreichen Dialogen, einem atmosphärischen Soundtrack und bewusst gehalten in einem leicht verpixelten Retro-Design, bietet Shardlight stundenlange Unterhaltung in einer dystopischen Welt.

Das Gameplay basiert auf den üblichen Fingertipps, mit denen man die Hauptfigur Amy durch die düsteren Szenen des Spiels navigiert, mit der Umgebung interagieren, Gegenstände ansehen und berühren kann, sowie Gespräche mit anderen Charakteren führt. Über ein Gedrückthalten des Fingers auf dem Screen lassen sich darüber hinaus alle wichtigen Elemente einer Szene anzeigen. Eine Hilfefunktion gibt es allerdings nicht - man ist also in der post-apokalyptischen Welt von Shardlight ganz auf sich allein gestellt. Für weitere Eindrücke vor dem Kauf des Spiels sorgt abschließend der offizielle YouTube-Trailer des Spiels.

Shardlight
Preis: 5,49 €

Teilen

Kommentar schreiben