Tagged: Kamera

31 Jan

9 Kommentare

Hydra: Neue Kamera-App schießt HDRs mit bis zu 20 Fotos in einer Belichtungsreihe

Kategorie: appTest, iPad, iPhone - von Mel um 10:33 Uhr

Obwohl insbesondere die integrierte Kamera des iPhone 6 oder 6 Plus schon als eine der besten auf dem Smartphone-Markt gilt, kann man mit Hydra noch mehr aus ihr herausholen.

Hydra 1 Hydra 2 Hydra 3 Hydra 4

Hydra (App Store-Link), mit dem vielversprechenden Untertitel „Für bessere Fotos“ versehen, steht gegenwärtig zum 40% vergünstigten Einführungspreis von 2,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit. Die am 29. Januar frisch veröffentlichte Kamera-Anwendung benötigt auf dem iPhone oder iPad nur knapp 10 MB an freiem Speicherplatz, erfordert zur Installation allerdings mindestens iOS 8.1 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist für Hydra bereits vorhanden, allerdings kommt diese aufgrund des wenig textlastigen Designs der App kaum zum tragen.

Die Entwickler von Hydra, Creaceed, bewerben ihre neue Anwendung mit folgendem Satz, „Hydra bietet innovative Technologie zur Bildaufnahme und lässt Sie faszinierende Fotos in noch so schlecht ausgeleuchteten oder viel zu hellen Szenerien schießen.“ Die erwähnte Technologie, die hinter Hydra steckt, setzt auf bis zu 60 Aufnahmen des gleichen Motivs, um daraus entweder hochauflösende HDR (High Dynamic Range)-Bilder, Fotos in einem Lo-Light-Modus ohne störendes Bildrauschen, in einem speziellen Zoom-Modus ohne Qualitätsverluste oder in einem Hi-Res-Modus mit Auflösungen von bis zu 32 Megapixeln zu kreieren. Darüber hinaus bietet die Anwendung noch einen Live-HDR-Videomodus an mit einzelnen Bildern, auf die ein Tone-Mapping angewandt wird, an. Weiterlesen

16 Jan

1 Kommentar

Sony HDR-AS 100 VR: Action-Cam aus unserem Vergleich im Angebot

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 08:46 Uhr

Bei euch steht immer wieder Action auf dem Programm? Dann ist die Sony HDR-AS 100 VR genau die richtige Kamera.

Sony HDR-AS 100 VR

Anfang der Woche haben wir euch ja einen Eindruck zu vier verschiedenen Action-Kameras geliefert, auch wenn wir die Modelle nicht ganz so ausführlich wie geplant testen konnten. Trotzdem konnten wir festhalten, dass das Modell von Sony ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis hat und den perfekten Kompromiss zwischen Preis und Qualität liefert. Aktuell gibt es das Modell Sony HDR-AS 100 VR mit Fernbedienung für das Handgelenkt für nur 199 Euro bei Saturn im Angebot.

  • Sony HDR-AS 100 VR für 199 Euro (zum Shop) – Preisvergleich: 249 Euro

Weiterlesen

05 Jan

10 Kommentare

Neues von der CES: Netatmo stellt Kamera “Welcome” mit Gesichtserkennung vor

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 17:33 Uhr

Auf der CES (Consumer Electronics Show), ein Pendant zur deutschen IFA im amerikanischen Las Vegas werden jährlich viele technische Neuheiten und Produkte vorgestellt. Auch Netatmo ist dort mit der neuen Kamera Welcome vertreten.

Netatmo WelcomeAuf dem Markt für Hausautomatisierung herrscht seit einiger Zeit rege Betriebsamkeit: Immer mehr Hersteller bieten vernetzte Lösungen an, um Hausbesitzer oder Familien über aktuelle Wetterdaten, Raumtemperaturen oder Einbruchalarme zu informieren. Mit der neuen Kamera „Welcome“ hat nun Netatmo, das vor allem für seine WLAN-basierte Wetterstation bekannt ist, ein Produkt vorgestellt, das das Eigenheim noch sicherer machen soll.

Über eine anlernbare Gesichtserkennung, die jedes Familienmitglied erkennen soll, „schickt Welcome die Namen der Personen, die sie erkennt, an das Smartphone des Anwenders“, so heißt es in der Pressemitteilung von Netatmo. „Die Kamera informiert zudem darüber, wenn sie ein unbekanntes Gesicht identifiziert. Welcome bezieht sich auf Leute mit ihrem Namen […] und lernt die Identifikation jedes Familienmitglieds.“ Weiterlesen

18 Dez

9 Kommentare

SkiBlog, Tag 4: Es wird scharf!

Kategorie: appView, iPad, iPhone - von Fabian um 16:15 Uhr

Heute geht es im SkiBlog besonders scharf zur Sache. Ich habe die neue GoPro Hero4 Black ausprobiert.

Wie ihr bereits im ersten Teil des SkiBlogs sehen konntet, habe ich vier Action-Kameras mit nach Österreich genommen, um sie direkt auf der Skipiste testen zu können. Vom Einsteiger bis zum Profi ist für jeden etwas dabei – und heute will ich euch zeigen, was mit der heutigen Technik alles möglich ist. Aufgezeichnet habe ich eine komplette Abfahrt mit der GoPro Hero 4 Black, die im Handel für rund 480 Euro (Amazon-Link) erhältlich ist. Das Video findet ihr auf YouTube – am besten öffnet ihr den Link direkt, damit ihr auf der Detailseite des Videos die höchste Auflösung auswählen könnt. Weiterlesen

09 Dez

7 Kommentare

9. Türchen: Klappe und Action!

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 07:08 Uhr

Ihr wollt nicht nur Action erleben, sondern auch im Bild festhalten? Das machen wir in unserem Adventskalender zusammen mit Ultrasport möglich.

Ultrasport UmovE

Skifahren, Mountainbike, Motorsport, Fallschirmsprung: Mittlerweile ist es ja zum Trend geworden, Action-Sportarten zu filmen. Was vor einigen Jahren nur Profis konnten, können nun auch Einsteiger und Amateure. Dass man für HD-Aufnahmen nicht gleich mehrere Hundert Euro in die Hand nehmen muss, beweist Ultrasport mit der UmovE HD 60. Die Action-Kamera ist bereits für 109,99 Euro erhältlich und ermöglicht Videoaufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 1.920 x 1.080 Pixeln. Weiterlesen

11 Nov

12 Kommentare

Sony ILCE-QX1L: Aufsteck-Kamera verwandelt iPhone in Spiegelreflex-Kamera

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 13:18 Uhr

Wer sein iPhone zu einer richtigen Spiegelreflex-Kamera verwandeln will, kann das mit der Sony ILCE-QX1L SmartShot tun.

Sony ILCE-QX1LDie Kamera des iPhones wird von Generation zu Generation immer besser. Der kleine Sensor und die kleine Linse können aber längst nicht mit Spiegelreflex-Kameras und großen Objektiven mithalten. Für die Hosentasche sind die Kameras aber definitiv eine Nummer zu groß. Sony hat sich diesem Problem angenommen und liefert mit der Sony ILCE-QX1L eine kompakte Möglichkeit zur Fotografie mit einer Spiegelreflex-Kamera. Der Clou: Der sonst riesige Kamera-Body wird einfach durch das iPhone oder ein Android-Smartphone ersetzt.

Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn ich im folgenden Bericht nicht mit Fotografie-Fachbegriffen um mich werfe. Ich habe zwar früher ein wenig mit einer Canon-DSLR fotografiert, das ist aber auch schon fast ein Jahrzehnt her. Nachdem ich die Sony ILCE-QX1L nun eine Woche lang benutzt habe, sollte ich meine Erfahrungen mit der Kamera sehr gut schildern können. Weiterlesen

30 Okt

3 Kommentare

Neue GoPro Hero4 Silver mit Touchscreen: 20 Euro im Apple Store sparen

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 19:22 Uhr

GoPro ist die Institution in Sachen Action-Kameras, seit Anfang des Monats gibt es auch ein Modell mit integriertem Touch-Display. Die GoPro Hero4 Silver Edition bekommt man im Apple Store günstiger.

GoPro Hero4 Silver Edition

Der Apple Online Store ist nicht unbedingt für seine Sonderangebote bekannt. Ab und zu gibt es dann aber doch ein paar Schnäppchen, wie zum Beispiel die iPads aus dem Refurbished-Bereich. Ebenfalls günstiger als im Internet-Preisvergleich ist die GoPro Hero4 Silver Edition, die es im Apple Online Store bereits für 359,95 Euro (zum Shop) inklusive Versand gibt. Andere Händler liegen bei der Anfang Oktober veröffentlichten Action-Kamera höchstens ein paar Cent unter der unverbindlichen Preisempfehlung von 379 Euro. Weiterlesen

29 Sep

10 Kommentare

GoPro Hero4 vorgestellt: Neue Action-Kameras ab 5. Oktober

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 18:48 Uhr

Heute ist großer Zubehör-Tag bei appgefahren – wir machen mit brandneuen Produkten weiter, den neuen GoPro-Modellen.

Wenn es um robuste Action-Kameras geht, ist GoPro die erste Wahl. Ich vergleiche das ein wenig mit Apple: Man mag zwar ein bisschen mehr Geld auf den Tisch legen als bei anderen Herstellern, bekommt dafür aber auch ein Rundum-Sorglos-Paket, das quasi keine Wünsche übrig lässt. Mittlerweile lassen sich die kleinen, beinahe unzerstörbaren Kameras ja problemlos mit dem iPhone oder iPad koppeln, wie wir auch in unserem Testbericht im Dezember 2013 festgestellt haben, als wir die GoPro Hero3 mit zum Skifahren genommen haben. In der kommenden Woche erscheint die nächste Generation.

GoPro Hero4 Black – vollkommenes 4K

GoPro Hero4 Black

Weiterlesen

03 Sep

3 Kommentare

Lenka: Echtzeit-S/W-Kamera – nicht mehr und nicht weniger

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 18:18 Uhr

Schwarz-Weiß-Fotografie ist auch heute, in Zeiten von knallbunten Fotoeffekten und Digitalbildern, immer noch angesagt. Lenka konzentriert sich auf dieses Thema.

Lenka 1 Lenka 2 Lenka 3 Lenka 4

Der Profi-Fotograf Kevin Abosch, der auch schon Hollywood-Größen wie Dennis Hopper, Dustin Hoffman oder Scarlett Johansson vor der Linse hatte, ist seit einigen Wochen mit einer von ihm entwickelten S/W-Kamera-App namens Lenka im deutschen App Store vertreten. Seit dem 23. Juni dieses Jahres lässt sich Lenka (App Store-Link) auf alle iPhones laden, die über iOS 7.0 oder neuer sowie 1,4 MB an freiem Speicherplatz verfügen. Insbesondere letzteres qualifiziert die App auch für einen schnellen Download von unterwegs.

Im Grunde genommen bietet Lenka nichts weiter als eine S/W-Kamera mit Echtzeit-Ansicht des ausgewählten Effektes. Unterschieden wird zwischen zwei verschiedenen Modi, einem hoch- und einem leicht kontrastigen Feature. Dieser lässt sich durch das Antippen eines kleinen Buttons in der Live-Kameraansicht wechseln. Optional kann in dieser Auswahl auch das Kameralicht manuell hinzugeschaltet werden. Weiterlesen

21 Aug

9 Kommentare

Philips M120E In.Sight: Überwachungskamera mit App-Anbindung im Test

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 13:23 Uhr

Phillips kann nicht nur Kopfhörer, Lautsprecher und Lampen, sondern auch noch vieles anderes. Wir stellen euch die Philips M120E In.Sight Überwachungskamera vor.

Philips M120E In.SightWas macht das Haustier, wenn man mal wieder länger unterwegs ist? Was macht das eigene Haus eigentlich während des Urlaubs? Zur Beantwortung dieser Fragen schickt Philips die M120E In.Sight Überwachungskamera ins Rennen. Die aufgemotzte Webcam kostet derzeit rund 133 Euro (Amazon-Link) und wurde von uns in den letzten Tagen genauer unter die Lupe genommen. Auf was muss man achten, was klappt gut und was funktioniert eher schlecht? Unser Erfahrungsbericht wird es euch verraten.

Die Installation der Philips M120E In.Sight ist eigentlich spielend einfach. Eigentlich! Denn wenn man nach Philips In.Sight im App Store sucht, um die dazugehörige App zu finden, wird als erstes Suchergebnis die App des Schwester-Modells angezeigt. Eine kleine Hürde, denn man benötigt die In.Sight+ Applikation mit dem blauen Icon (App Store-Link). Weiterlesen

19 Aug

3 Kommentare

Camera+: Foto-Referenz-App bekommt Update mit neuen Effekten und flickr-Bugfix

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 19:05 Uhr

Eine der bekanntesten und wohl auch meistgenutzten Kamera-Apps fürs iPhone hat ein Update bekommen: Camera+.

The Lab Camera PlusAuch auf meinem iPhone ist die mit 1,79 Euro zu zahlende App Camera+ (App Store-Link) seit Jahren immer ein treuer Begleiter gewesen – und ist es auch heute noch. Die Konkurrenz allerdings ist groß, und so haben die Developer von tap tap tap kürzlich ein Update für ihre beliebte Kamera-App in den Store geworfen, um die Nutzer weiterhin bei Laune zu behalten.

Die schon seit mehreren Jahren im deutschen App Store vertretene Anwendung Camera+ hat sich mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft und wartet unter anderem mit verschiedenen Szenen- und Aufnahmemodi, separaten Fokus- und Belichtungseinstellungen, einer Clarity-Funktion, vielen Effekten, Rahmen und Captions sowie einem iCloud-Sync auf. Weiterlesen

22 Jul

6 Kommentare

ProCamera 7 für 89 Cent & wieder mit Lautstärketasten-Auslöser

Kategorie: appNews, iPhone - von Fabian um 08:22 Uhr

Wer mehr aus der iPhone-Kamera herausholen möchte, ist mit ProCamera 7 sehr gut bedient. Heute haben wir wieder Neuigkeiten für euch.

ProCameraDass ProCamera 7 (App Store-Link) zu den besten Kamera-Apps im App Store zählt, ist längst kein Geheimnis mehr. Die normalerweise 3,59 Euro teure App wird in der aktuellen Version mit viereinhalb Sternen bewertet, kontinuierlich weiterentwickelt und bietet Funktionen, auf die man bei Apple weiterhin verzichten muss. Wer mit seinem iPhone mehr als nur Schnappschüsse aufnehmen will, ist aktuell für 89 Cent mit dabei.

Erfreuliche Nachrichten gab es mit dem gestern Abend veröffentlichten Update der App. ProCamera 7 kann jetzt wieder auf die Lautstärke-Tasten des iPhones zugreifen, um damit wie in der offiziellen Kamera-App von Apple den Auslöser betätigen zu können. Wenn wir uns recht erinnern, musste die Funktion vor einiger Zeit auf Drängen von Apple aus ProCamera 7 entfernt werden.

Ebenfalls überarbeitet wurde die Selbstauslöser-Funktion, mit der man jetzt eine Serie von drei Bildern in Folge aufnehmen kann. Aktivieren kann man diese in den Einstellungen der App. Ebenfalls klasse: Man kann das für Fotos in der Nacht aktivierte Dauerlicht genauer einstellen und hat so noch mehr Einfluss auf die Lichtverhältnisse. Weiterlesen

14 Jul

14 Kommentare

Horizon: Innovative Kamera-App ist jetzt noch besser

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 14:05 Uhr

Im Januar haben wir euch die Kamera-App Horizon zum ersten Mal vorgestellt. Heute gab es ein ausführliches Update, das die App noch besser macht.

HorizonDas iPhone oder iPad im Hochformat halten und trotzdem tolle Videos im Querformat aufzeichnen? Das ist mit Horizon (App Store-Link) kein Problem. Die Anfang des Jahres erschienene Universal-App kostet nach wie vor 1,79 Euro und wird immer besser. Was mit einer innovativen Idee begann, ist nach dem Update auf Version 2.0 eine absolute Empfehlung geworden – insbesondere auf dem leistungsstarken iPhone 5s.

Horizon funktioniert denkbar einfach: Während man ein Video aufnimmt erkennt die App, wie man das iPhone oder iPad hält. Der aufgenommene Bildausschnitt liegt dabei immer im Querformat vor – so wie man es von einem normalen Video kennt. Man kann das iPhone während der Aufnahme sogar drehen oder schräg halten – Horizon nimmt weiter im Querformat auf. Weiterlesen

24 Jun

6 Kommentare

iOS-Basics: Auto-Fokus in Kamera-App deaktivieren

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:45 Uhr

Die in iPhone und iPad verbauten Kameras sind in den letzten Jahren immer besser geworden. Für eure Schnappschüsse haben wir heute einen kleinen Tipp.

iOS 7 Auto Fokus

Mal eben einen kleinen Schnappschuss mit dem iPhone machen? Das ist längst kein Problem mehr. Aber auch aufwändige und professionelle Fotografien sind längst kein Hindernis mehr, wie euch unsere Foto-Expertin Mel vor einiger Zeit gezeigt hat. Heute wollen wir euch in unserer nicht vergessenen Reihe iOS-Basics einen kleinen Trick für die Kamera-App vorstellen.

Der Auto-Fokus funktioniert in iOS 7 eigentlich sehr gut. Man hält iPhone oder iPad so, dass das gewünschte Objekt im Bild zu sehen ist, und schon wird es fokussiert. Alternativ tippt man einfach mit dem Finger auf den gewünschten Bildausschnitt. Sobald man die Kamera etwas bewegt, kann es aber durchaus vorkommen, dass automatisch neu fokussiert wird. Weiterlesen

18 Jun

8 Kommentare

GoPro Hero3 White Edition zum Sparpreis: Action-Kamera mit iPhone-Steuerung

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 07:50 Uhr

Im Internet gibt es die GoPro Hero3 White Edition derzeit zum neuen Bestpreis für nur 149 Euro. Das ist ein richtig guter Preis.

GoPro Hero3 White EditionBei der GoPro Hero3 White Edition handelt es sich zwar nicht um das aktuelle Top-Modell, allerdings sind alle wichtigen Funktionen wie HD-Aufnahmen oder WiFi-Modul verbaut. Während die Top-Modelle von GoPro teilweise über 300 Euro kosten, darf man sich bei der ebenfalls robusten GoPro Hero3 White Edition aber über einen richtigen guten Preis freuen. Für Einsteiger und Gelegenheitsnutzer ist es auf jeden Fall ein absolut ausreichendes Gerät.

Die normalerweise rund 200 Euro teure Action-Kamera gibt es heute bei Karstadt für 149 Euro (zum Shop) inklusive Versand. Wer sich dort nicht extra einen neuen Account anlegen möchte, kann davon profitieren, dass Amazon beim Preis fast komplett mitgezogen hat: 156,80 Euro (Amazon-Link) werden gefragt. Weiterlesen