Tagged: Kamera

03 Sep

3 Comments

Lenka: Echtzeit-S/W-Kamera – nicht mehr und nicht weniger

Kategorie appNews, iPhone - von Mel um 18:18 Uhr

Schwarz-Weiß-Fotografie ist auch heute, in Zeiten von knallbunten Fotoeffekten und Digitalbildern, immer noch angesagt. Lenka konzentriert sich auf dieses Thema.

Lenka 1 Lenka 2 Lenka 3 Lenka 4

Der Profi-Fotograf Kevin Abosch, der auch schon Hollywood-Größen wie Dennis Hopper, Dustin Hoffman oder Scarlett Johansson vor der Linse hatte, ist seit einigen Wochen mit einer von ihm entwickelten S/W-Kamera-App namens Lenka im deutschen App Store vertreten. Seit dem 23. Juni dieses Jahres lässt sich Lenka (App Store-Link) auf alle iPhones laden, die über iOS 7.0 oder neuer sowie 1,4 MB an freiem Speicherplatz verfügen. Insbesondere letzteres qualifiziert die App auch für einen schnellen Download von unterwegs.

Im Grunde genommen bietet Lenka nichts weiter als eine S/W-Kamera mit Echtzeit-Ansicht des ausgewählten Effektes. Unterschieden wird zwischen zwei verschiedenen Modi, einem hoch- und einem leicht kontrastigen Feature. Dieser lässt sich durch das Antippen eines kleinen Buttons in der Live-Kameraansicht wechseln. Optional kann in dieser Auswahl auch das Kameralicht manuell hinzugeschaltet werden. Artikel lesen

21 Aug

9 Comments

Philips M120E In.Sight: Überwachungskamera mit App-Anbindung im Test

Kategorie appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 13:23 Uhr

Phillips kann nicht nur Kopfhörer, Lautsprecher und Lampen, sondern auch noch vieles anderes. Wir stellen euch die Philips M120E In.Sight Überwachungskamera vor.

Philips M120E In.SightWas macht das Haustier, wenn man mal wieder länger unterwegs ist? Was macht das eigene Haus eigentlich während des Urlaubs? Zur Beantwortung dieser Fragen schickt Philips die M120E In.Sight Überwachungskamera ins Rennen. Die aufgemotzte Webcam kostet derzeit rund 133 Euro (Amazon-Link) und wurde von uns in den letzten Tagen genauer unter die Lupe genommen. Auf was muss man achten, was klappt gut und was funktioniert eher schlecht? Unser Erfahrungsbericht wird es euch verraten.

Die Installation der Philips M120E In.Sight ist eigentlich spielend einfach. Eigentlich! Denn wenn man nach Philips In.Sight im App Store sucht, um die dazugehörige App zu finden, wird als erstes Suchergebnis die App des Schwester-Modells angezeigt. Eine kleine Hürde, denn man benötigt die In.Sight+ Applikation mit dem blauen Icon (App Store-Link). Artikel lesen

19 Aug

3 Comments

Camera+: Foto-Referenz-App bekommt Update mit neuen Effekten und flickr-Bugfix

Kategorie appNews, iPhone - von Mel um 19:05 Uhr

Eine der bekanntesten und wohl auch meistgenutzten Kamera-Apps fürs iPhone hat ein Update bekommen: Camera+.

The Lab Camera PlusAuch auf meinem iPhone ist die mit 1,79 Euro zu zahlende App Camera+ (App Store-Link) seit Jahren immer ein treuer Begleiter gewesen – und ist es auch heute noch. Die Konkurrenz allerdings ist groß, und so haben die Developer von tap tap tap kürzlich ein Update für ihre beliebte Kamera-App in den Store geworfen, um die Nutzer weiterhin bei Laune zu behalten.

Die schon seit mehreren Jahren im deutschen App Store vertretene Anwendung Camera+ hat sich mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft und wartet unter anderem mit verschiedenen Szenen- und Aufnahmemodi, separaten Fokus- und Belichtungseinstellungen, einer Clarity-Funktion, vielen Effekten, Rahmen und Captions sowie einem iCloud-Sync auf. Artikel lesen

22 Jul

6 Comments

ProCamera 7 für 89 Cent & wieder mit Lautstärketasten-Auslöser

Kategorie appNews, iPhone - von Fabian um 08:22 Uhr

Wer mehr aus der iPhone-Kamera herausholen möchte, ist mit ProCamera 7 sehr gut bedient. Heute haben wir wieder Neuigkeiten für euch.

ProCameraDass ProCamera 7 (App Store-Link) zu den besten Kamera-Apps im App Store zählt, ist längst kein Geheimnis mehr. Die normalerweise 3,59 Euro teure App wird in der aktuellen Version mit viereinhalb Sternen bewertet, kontinuierlich weiterentwickelt und bietet Funktionen, auf die man bei Apple weiterhin verzichten muss. Wer mit seinem iPhone mehr als nur Schnappschüsse aufnehmen will, ist aktuell für 89 Cent mit dabei.

Erfreuliche Nachrichten gab es mit dem gestern Abend veröffentlichten Update der App. ProCamera 7 kann jetzt wieder auf die Lautstärke-Tasten des iPhones zugreifen, um damit wie in der offiziellen Kamera-App von Apple den Auslöser betätigen zu können. Wenn wir uns recht erinnern, musste die Funktion vor einiger Zeit auf Drängen von Apple aus ProCamera 7 entfernt werden.

Ebenfalls überarbeitet wurde die Selbstauslöser-Funktion, mit der man jetzt eine Serie von drei Bildern in Folge aufnehmen kann. Aktivieren kann man diese in den Einstellungen der App. Ebenfalls klasse: Man kann das für Fotos in der Nacht aktivierte Dauerlicht genauer einstellen und hat so noch mehr Einfluss auf die Lichtverhältnisse. Artikel lesen

14 Jul

14 Comments

Horizon: Innovative Kamera-App ist jetzt noch besser

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 14:05 Uhr

Im Januar haben wir euch die Kamera-App Horizon zum ersten Mal vorgestellt. Heute gab es ein ausführliches Update, das die App noch besser macht.

HorizonDas iPhone oder iPad im Hochformat halten und trotzdem tolle Videos im Querformat aufzeichnen? Das ist mit Horizon (App Store-Link) kein Problem. Die Anfang des Jahres erschienene Universal-App kostet nach wie vor 1,79 Euro und wird immer besser. Was mit einer innovativen Idee begann, ist nach dem Update auf Version 2.0 eine absolute Empfehlung geworden – insbesondere auf dem leistungsstarken iPhone 5s.

Horizon funktioniert denkbar einfach: Während man ein Video aufnimmt erkennt die App, wie man das iPhone oder iPad hält. Der aufgenommene Bildausschnitt liegt dabei immer im Querformat vor – so wie man es von einem normalen Video kennt. Man kann das iPhone während der Aufnahme sogar drehen oder schräg halten – Horizon nimmt weiter im Querformat auf. Artikel lesen

24 Jun

6 Comments

iOS-Basics: Auto-Fokus in Kamera-App deaktivieren

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:45 Uhr

Die in iPhone und iPad verbauten Kameras sind in den letzten Jahren immer besser geworden. Für eure Schnappschüsse haben wir heute einen kleinen Tipp.

iOS 7 Auto Fokus

Mal eben einen kleinen Schnappschuss mit dem iPhone machen? Das ist längst kein Problem mehr. Aber auch aufwändige und professionelle Fotografien sind längst kein Hindernis mehr, wie euch unsere Foto-Expertin Mel vor einiger Zeit gezeigt hat. Heute wollen wir euch in unserer nicht vergessenen Reihe iOS-Basics einen kleinen Trick für die Kamera-App vorstellen.

Der Auto-Fokus funktioniert in iOS 7 eigentlich sehr gut. Man hält iPhone oder iPad so, dass das gewünschte Objekt im Bild zu sehen ist, und schon wird es fokussiert. Alternativ tippt man einfach mit dem Finger auf den gewünschten Bildausschnitt. Sobald man die Kamera etwas bewegt, kann es aber durchaus vorkommen, dass automatisch neu fokussiert wird. Artikel lesen

18 Jun

8 Comments

GoPro Hero3 White Edition zum Sparpreis: Action-Kamera mit iPhone-Steuerung

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 07:50 Uhr

Im Internet gibt es die GoPro Hero3 White Edition derzeit zum neuen Bestpreis für nur 149 Euro. Das ist ein richtig guter Preis.

GoPro Hero3 White EditionBei der GoPro Hero3 White Edition handelt es sich zwar nicht um das aktuelle Top-Modell, allerdings sind alle wichtigen Funktionen wie HD-Aufnahmen oder WiFi-Modul verbaut. Während die Top-Modelle von GoPro teilweise über 300 Euro kosten, darf man sich bei der ebenfalls robusten GoPro Hero3 White Edition aber über einen richtigen guten Preis freuen. Für Einsteiger und Gelegenheitsnutzer ist es auf jeden Fall ein absolut ausreichendes Gerät.

Die normalerweise rund 200 Euro teure Action-Kamera gibt es heute bei Karstadt für 149 Euro (zum Shop) inklusive Versand. Wer sich dort nicht extra einen neuen Account anlegen möchte, kann davon profitieren, dass Amazon beim Preis fast komplett mitgezogen hat: 156,80 Euro (Amazon-Link) werden gefragt. Artikel lesen

21 Mrz

1 Comment

Camera Plus: Von Apple empfohlene Foto-App mit WLAN-, Privat- und Stabilisierungs-Funktionen

Kategorie appRelease, iPhone - von Mel um 07:22 Uhr

Auch wenn Apple heute neue Apps unter „Die besten neuen Apps“ listet, möchten wir eine bestimmte Applikation aus der letzten Woche aufgreifen, Camera Plus.

Camera Plus 1 Camera Plus 2 Camera Plus 3 Camera Plus 4

Diese Erwähnungen sowie eine durchschnittliche Bewertung von aktuell 4,5 von 5 möglichen Sternen im deutschen App Store sind daher Grund genug für uns, die App genauer zu betrachten. Just an diesem Tag hat Camera Plus außerdem ein weiteres Update auf die Version 3.5 erhalten, die noch zusätzliche Funktionen bereithält.

Camera Plus (App Store-Link) ist zum kleinen Preis von 89 Cent im deutschen App Store erhältlich und kann über einen zusätzlichen In-App-Kauf von 89 Cent mit einem sogenannten Privacy Lock versehen werden, einem privaten Fotoalbum, das nur für den dafür vorgesehenen Nutzer zugänglich ist. Beachten solltet ihr vor dem Download der App, dass auf eurem iPhone oder iPod Touch mindestens iOS 7.0 installiert ist und ihr über 18,8 MB freien Speicherplatz auf dem Gerät verfügt.  Artikel lesen

01 Feb

8 Comments

Horizon: Innovative Kamera-App erhält Bildstabilisator

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 19:57 Uhr

Erst vor rund zwei Wochen haben wir euch die damalige Neuerscheinung Horizon vorgestellt. Nun haben die Entwickler ein erstes Update veröffentlicht.

HorizonEine einfache Idee in eine App zu verpacken, das fällt nicht immer leicht. Im Fall von Horizon (App Store-Link) kann man durchaus von einer innovativen App für iPhone und iPad sprechen. Mit der 89 Cent günstigen Kamera-App nimmt man Videos immer im Querformat auf, egal wie man das Gerät hält. Von den Nutzern wurde das bisher mit vier Sternen belohnt, mit den aktuellen Verbesserungen dürfte sich dieser Schnitt noch ein wenig verbessern.

Horizon funktioniert denkbar einfach: Während man ein Video aufnimmt erkennt die App, wie man das iPhone oder iPad hält. Der aufgenommene Bildausschnitt liegt dabei immer im Querformat vor – so wie man es von einem normalen Video kennt. Man kann das iPhone während der Aufnahme sogar drehen oder schräg halten – Horizon nimmt weiter im Querformat auf. Artikel lesen

15 Jan

25 Comments

GoPro Hero3+: Die Action-Kamera mit iPhone-Anbindung und Wow-Effekt (Update 2)

Kategorie appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 20:00 Uhr

Anfang des Monats konnte ich die GoPro Hero3+ Action-Kamera ausprobieren. Heute will ich die Gelegenheit nutzen, euch mit einem kleinen Erfahrungsbericht zu versorgen.

GoPro Hero3 2GoPro Hero3 4GoPro Hero3 1GoPro Hero3 3

Update am 15. Januar: Heute gibt es neben einem Sounddock von JBL die Hero 3 White Edition im Saturn Late Night Shopping. Wer auf Zeitlupen-Aufnahmen verzichten kann, ist mit den 166 Euro (Preisvergleich: 203 Euro) sehr gut bedient. Das Angebot gilt noch bis Donnerstag, 9:00 Uhr.

Artikel vom 25. Dezember: Erfahrungsbericht? Ja, ich verzichte in diesem Fall absichtlich auf einen Testbericht, denn dafür hätte ich mehr als eines der vielen GoPro-Modelle und zumindest auch einen Konkurrenten genauer unter die Lupe nehmen müssen, um einen besseren Vergleich ziehen zu können. In einer Woche auf der Skipiste wollte ich aber auch noch ein wenig dazu kommen, meine Liftkarte auszunutzen. Daher beschränke ich mich im folgenden auf die Eindrücke, die ich mit der GoPro Hero3+ Black Edition (Amazon-Link), dem Spitzenmodell der Marke, gesammelt habe. Artikel lesen

06 Dez

11 Comments

(Update) ProCam 2: Foto- und Video-App für alle iPhoneographen zum günstigen Einstiegspreis

Kategorie appRelease, iPhone - von Mel um 11:05 Uhr

Die Kamera des aktuellen iPhone 5s gibt so einiges her: Gut, dass es Entwickler gibt, die noch mehr aus dieser herausholen – so geschehen im Fall der Neuerscheinung ProCam 2.

ProCam 2 3 ProCam 2 2 ProCam 2 1 ProCam 2 4

Update am 6. Dezember: Heute kann man die Applikation erstmals kostenlos laden. Einfach mal ausprobieren, wenn noch Platz im Foto-Ordner ist.

Artikel vom 1. November: Der Developer Samer Azzam hat bereits mit der Vorgängerversion der ProCam 2 insbesondere im amerikanischen App Store sehr gute Bewertungen eingefahren. Wir waren daher gespannt und haben uns den Nachfolger angesehen, der momentan noch zum Launch-Preis von nur 89 Cent auf eure iPhones und iPod Touch geladen werden kann. Mit 22,6 MB nimmt ProCam 2 (App Store-Link) auch nicht allzu viel Speicherplatz in Anspruch – ein Download aus dem mobilen Datennetzwerk ist ebenfalls noch möglich.

Vor der Installation sollte man die Mindestvoraussetzungen beachten: ProCam 2 erfordert zwingend iOS 7 auf euren iDevices, außerdem sind nicht alle Funktionen für ältere Geräte verfügbar. Beispiele dafür sind der SlowMotion-Videomodus, Live-Fotofilter und manuelle Weißabgleichs-, Sättigungs- und Belichtungskorrekturen, die nur für das iPhone 5, 5s und 5c sowie den iPod Touch der 5. Generation bereitstehen. Artikel lesen

28 Okt

5 Comments

SloPro & SlowCam: Zwei Zeitlupen-Apps fürs iPhone im Video

Kategorie appView, iPhone - von Fabian um 14:40 Uhr

Eine Zeitlupen-App für das neue iPhone 5s? Da gibt es bessere Lösung als die eingebaute Kamera von Apple. Wir stellen euch SloPro und SlowCam in einem kleinen Video vor.

SloPro: Die Universal-App ist schon seit einiger Zeit verfügbar und kann kostenlos geladen werden. Damit man das Wasserzeichen entfernen und Videos vernünftig speichern kann, muss allerdings ein Pro-Upgrade zum Preis von 3,99 Euro durchgeführt werden. Eingesetzt werden kann die App prinzipiell auf jedem iPhone oder iPad, echte Zeitlupen sind aber nur mit dem iPhone 5 und iPhone 5c (60fps) oder iPhone 5s (120fps) möglich. Artikel lesen

09 Okt

17 Comments

ProCamera-Entwickler: Die iPhone-Fotografie hat sich enorm verändert

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:25 Uhr

Die Fotografie mit dem iPhone hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. Wir haben uns zu diesem Thema mit Jens Daemgen, dem Entwickler der ProCamera-App, unterhalten.

ProCamera 7Hatte jemand von euch das erste iPhone? Die Bildqualität war damals – sagen wir mal – eher bescheiden. Verbaut war lediglich eine zwei Megapixel-Kamera, die standardmäßig noch nicht einmal Video-Aufnahmen unterstützte. Beim iPhone 5s wartet Apple nicht nur mit acht Megapixeln auf, sondern auch mit deutlich besseren Sensoren, die sogar HD-Videos, Serienbildaufnahmen und Zeitlupen ermöglichen.

“Als ich 2008 die erste ProCamera-Version erstellt habe, war mir klar, dass die Hardware sich entscheidend verbessern wird”, sagte Daemgen, der ProCamera (App Store-Link) erst vor einer Woche komplett neu aufgelegt hat. “Der Gedanke hinter ProCamera war immer das Maximum aus der Hardware herauszuholen. Und das ist heute noch genauso wahr, wie damals. Die Kamera-Hardware ist mittlerweile sehr gut, erstaunlich für ein Smartphone. Statistiken zeigen, dass das iPhone mittlerweile die meist verwendete Kamera ist.” Artikel lesen

31 Jul

6 Comments

GoPro: Beliebte Outdoor-Kameras bekommen direkten iOS-Zugriff

Kategorie appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 15:55 Uhr

Auf die beliebten Outdoor-Kameras von GoPro kann man nun auch einfach mit seinem iPhone oder iPad zugreifen.

GoProZwar konnte man mit dem iPhone oder iPad schon zuvor teilweise auf die Funktionen der WiFi-Modelle zugreifen, aber eben nicht auf die Videos. Bisher war das nur mit Tricks und auf Android-Systemen möglich. Mit dem Update auf Version 2.0 unterstützt GoPro (App Store-Link) auch den direkten Zugriff auf die Fotos und Videos der Outdoor-Kameras. Unterstützt werden die Modelle HERO2 und HERO3.

Die GoPro-Kameras sind vor allem bei Sportlern sehr beliebt. Die robusten Kameras kann man einfach am Fahrrad befestigen oder mit zum Tauchen nehmen. Sogar im Motorsport kommen sie zum Einsatz, um spektakuläre HD-Aufnahmen anzufertigen. Artikel lesen

13 Mrz

15 Comments

Q-Mountz: Das iPhone zur Outdoor-Kamera verwandeln

Kategorie appWare, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:19 Uhr

Sport- und Action-Aufnahmen sind in Mode gekommen. Heute zeigen wir euch eine entsprechende Halterung, um das iPhone als Kamera zu verwenden.

Das Q-Mountz von Maptaq verwandelt das iPhone zur Action-Kamera. Erhältlich ist das Gehäuse entweder für das iPhone 4/4S für rund 65 Euro (Amazon-Link) und seit neuestem auch für das iPhone 5, hier zahlt man mit 89 Euro (Amazon-Link) etwas mehr. In unserem unten eingebundenen Video zeigen wir euch die Version für das neue iPhone.

Das iPhone lässt sich einfach in das Gehäuse legen und mit vier Clips verschließen. Das Gehäuse ist dabei nicht nur stoßfest, sondern auch bis drei Meter Tiefe wasserdicht – das sollte fürs Skifahren, Kanu-Touren oder Mountainbike-Downhills auf jeden Fall ausreichen. Sehr nützlich ist das mitgelieferte Fisheye-Objektiv, das einfach auf die Hülle geschraubt werden kann und den Blickbereich deutlich vergrößert. Artikel lesen