The Lion’s Song: Preisgekröntes episodisches Abenteuer um Kreativität und Wissenschaft

Mel Portrait
Mel 17. Juli 2017, 14:21 Uhr

Schon vor dem Launch im deutschen App Store wurde The Lion’s Song mit Preisen überhäuft.

The Lions Song 1

The Lion’s Song (App Store-Link) dürfte vor allem Freunden von narrativen Adventure-Games gefallen. Das Premium-Spiel, das über insgesamt vier große Episoden verfügt, hat bereits in der Kategorie Indie Game of the Year den Deutschen Entwicklerpreis 2016 abgeräumt und lässt sich seit wenigen Tagen zum Preis von 5,49 Euro aus dem App Store herunterladen. Das Spiel ist 104 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer zur Installation, und kann auch in deutscher Sprache absolviert werden.

Die österreichischen Entwickler von Mi’pu’mi beschreiben ihren neuen Spiele-Titel als „narrative Adventurespielserie über Kreativität und ihre Dämonen, die in Österreich Anfang des 20. Jahrhunderts spielt. Die ersten drei Episoden begleiten jeweils einen fiktiven österreichischen Künstler oder Wissenschaftler bei ihrem Streben nach Erfolg. Das Season-Finale Episode 4 - Closure hingegen nimmt Spieler mit auf eine mysteriöse Zugfahrt und verbindet die Handlungsstränge aller vorherigen Episoden. Welche Geschichten werden die vier sich fremden Passagiere auf ihrer Zugfahrt teilen und wo wird sie enden?“

Für Spannung und Unterhaltung ist in The Lion’s Song daher auf jeden Fall gesorgt. Das Spiel nimmt dabei den Gamer mit auf eine emotionale Reise und eröffnet ihnen intime Einblicke in das Leben der Charaktere - inklusive der Möglichkeit, das Leben der Protagonisten in verschiedene Bahnen zu lenken.

Spieler treffen eigene wichtige Entscheidungen

The Lions Song 2

Letzteres geschieht über ins Spiel eingebundene Dialoge, in denen der Nutzer anhand von verschiedenen Vorgaben entsprechende Antworten für die Figuren auswählen, und damit die Lebensgeschichte zu beeinflussen. Damit ist der Spieler auch in der Verantwortung, anhand der getroffenen Entscheidungen „ultimativ zu bestimmen, ob die Protagonisten den Erfolg, den sie anstreben, tatsächlich finden“, so das Entwicklerteam von Mi’pu’mi im App Store.

Neben dem Fokus auf drei kreative, aber höchst unterschiedliche Charaktere - eine talentierte Komponistin, ein aufstrebender Maler und eine brillante Mathematikerin - kommen in The Lion’s Song auch immer wieder Elemente eines klassischen Point-and-Click-Games zum Tragen. In den Szenen lassen sich Objekte näher betrachten, auch eine Zwei-Finger-Zoom-Funktion ist gegeben - und all das in einem individuellen Game-Layout, das ein wenig an alte Klassiker erinnert. Falls ihr vor der Kaufentscheidung noch weitere Eindrücke benötigt, hilft euch abschließend der YouTube-Trailer zum Spiel.

The Lion's Song
Entwickler: Mipumi Games
Preis: 4,49 €

Teilen

Kommentar schreiben