Amazon Prime Video kündigt großes Design-Update an

Fast schon wie Netflix

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Und genau aus diesem Grund muss ich sagen: Die Benutzeroberfläche von Netflix gefällt mir am besten. Kein Wunder, denn die App nutze ich bereits am längsten und auch besonders oft. Bei Amazon hat man wohl ähnlich gedacht und beginnt in dieser Woche mit dem Rollout eines neuen Designs für Prime Video (App Store-Link), das sich irgendwo irgendwie ziemlich deutlich an der Optik von Netflix orientiert.

So wandert unter anderem das Menü von oben auf die linke Seite. Vereinfacht wird die Navigation durch Unter-Kategorien, so findet ihr im Bereich Home zum Beispiel Kategorien für Filme, TV-Serien und Sport. Zudem gibt es, ähnlich wie auf Netflix, eine Top-10-Liste beliebter Inhalte. Und auch die kleine Vorschau im Poster-Stil, die sich vergrößert und eine Vorschau anzeigt, ist uns irgendwo schon mal über den Weg gelaufen.


Update kommt bereits diese Woche aufs Apple TV

Ebenfalls klasse: Ein kleiner blauer Haken zeigt bald an, dass der Inhalt Teil des Prime-Abonnements ist und ohne Bezahlung angesehen werden kann. Ist das nicht der Fall, ist an gleicher Stelle ein kleiner goldener Einkaufskorb zu sehen.

Laut Informationen von The Verge hat Amazon über 18 Monate am neuen Design gearbeitet. In dieser Woche soll es langsam auf die ersten Geräte verteilt werden. Zunächst auf Android und auch auf kompatible Streaming-Sticks wie Fire TV, Roku und Apple TV. Das Update für iPhone, iPad und die Web-Ansicht sollen später in diesem Jahr folgen. Allerdings: Ältere Geräte wie der Apple TV der dritten Generation oder die PlayStation 3 werden nicht unterstützt.

‎Amazon Prime Video
‎Amazon Prime Video
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Super bis jetzt waren alle Streaming Plattformen mehr oder weniger eine Katastrophe abgesehen von Netflix und Disney plus und YouTube Wein man es dazu zählt
    Endweder völlig überladen (Prime) oder unübersichtlich und schlecht zu bedienen Sky (WoW).

    1. Wobei ich auf Netflix auch meine Probleme habe Inhalte zu finden. Auch die Sortierung in der eigenen Merkliste ist ein Graus.

      Bin gespannt auf die Prime Überarbeitung. Es kann nur besser werden. Immerhin war hier aber die eigene merkliste immer chronologisch sortiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de