Apple erklärt: So kann man einen iCloud-Kalender teilen

Gemeinsame Termine verwalten

Ihr wollt gemeinsam einen Kalender pflegen? Apple erklärt im neuen Hilfe-Video, wie ihr vorgehen müsst. Und das ist ziemlich einfach. Nachdem der Kalender angelegt wurde, kann man weitere Personen einladen. Hier kann man entscheiden, ob diese Person den Kalender nur einsehen oder auch bearbeiten kann. Der Empfänger muss die Einladung annehmen und sieht nun alle geteilten Einträge auf seinem Gerät.

iCloud-Kalender erstellen

  1. Tippe auf „Kalender“ unten auf dem Bildschirm.
  2. Tippe auf „Kalender hinzufügen“.
  3. Gib einen Namen für den neuen Kalender ein und tippe auf „Fertig“.

iCloud-Kalender teilen

Du kannst einen Kalender über iCloud mit einem oder mehreren anderen Benutzern teilen. Die ausgewählten Personen erhalten per E-Mail eine Einladung, dem Kalender beizutreten.


  1. Tippe auf „Kalender“ unten auf dem Bildschirm.
  2. Tippe auf die Taste „Informationen“ neben dem iCloud-Kalender, den du teilen möchtest.
  3. Tippe auf „Person hinzufügen“ und gib einen Namen oder eine E-Mail-Adresse ein oder tippe auf die Taste „Hinzufügen“, um in der App „Kontakte“ nach den gewünschten Personen zu suchen und sie auszuwählen.
  4. Tippe auf „Hinzufügen“.

Zugriff auf einen geteilten Kalender für eine bestimmte Person ändern

Wenn du eine Person eingeladen hast, einen Kalender mit dir zu teilen, kannst du ihr die Berechtigung zum Bearbeiten des Kalenders erteilen und entziehen und die Freigabe des Kalenders für die betreffende Person aufheben.

  1. Tippe auf „Kalender“, auf die Taste „Informationen“ neben einem freigegebenen Kalender und schließlich auf den Namen der Person.
  2. Führe beliebige der folgenden Schritte aus:
    – Schalte die Option „Bearbeitung zulassen“ ein oder aus.
    – Tippe auf „Nicht mehr teilen“.

Mitteilungen für geteilte Kalender deaktivieren

Wenn eine Person eine Änderung in einem von dir geteilten Kalender vornimmt, wirst du über diese Änderung informiert. Du kannst diese Mitteilungen deaktivieren, wenn du sie nicht erhalten möchtest.

  1. Wähle „Einstellungen“ > „Mitteilungen“ > „Kalender“ > „Änderungen im geteilten Kalender“.
  2. Deaktiviere die Option „Mitteilungen erlauben“.

Leseversion eines Kalenders für alle Benutzer teilen

  1. Tippe auf „Kalender“ und danach auf die Taste „Informationen“ neben dem iCloud-Kalender, den du teilen möchtest.
  2. Aktiviere die Option „Öffentlicher Kalender“ und tippe auf „Link teilen“, um eine Kopie oder die URL deines Kalenders zu senden.
  3. Wähle eine Methode zum Senden der URL – App „Nachrichten“, App „Mail“ usw.

Jeder Benutzer, dem du die URL sendest und der eine kompatible App verwendet (zum Beispiel „Kalender“ für macOS), kann diesen Kalender abonnieren.

Kalender löschen

  1. Tippe auf „Kalender“ unten auf dem Bildschirm.
  2. Tippe auf die Taste „Informationen“ neben dem iCloud-Kalender, den du löschen möchtest.
  3. Tippe auf „Kalender löschen“ unterhalb der Liste.
‎Kalender
‎Kalender
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Funktioniert bei euch im Kalender die Funktion Erinnerung (zum Beispiel erinnere mich einen Tag vorher) und vor allem wird sie auch bei allen Teilnehmern korrekt übernommen?

    Bei uns funktioniert es nämlich nicht. Die Erinnerung ist nur bei dem Ersteller des Termins aktiv. Falls jetzt einer der anderen Benutzer für sich eine Erinnerung setzt, wird beim Ersteller wiederum seine eigene zurückgesetzt bzw. gelöscht.

    Das ist ein echtes Problem.
    Getestet habe ich das mit mehreren iCloud Accounts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de