Apple Music: Auf Android bald mit neuen Funktionen

Apple und Android, das ist ja so eine Sache. Apple Music ist eine der wenigen Apps, die Apple auch für Android anbietet.

apple music

Nutzt ihr Apple Music? Falls ja, dann mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit auf einem iPhone oder iPad. Gerade im Familien-Abo soll es aber durchaus vorkommen, dass der Einsatz auch auf Android erforderlich ist. Glücklicherweise bietet Apple auch hier eine passende App an, die bald sogar noch besser werden soll.

Wie Android Police erfahren hat, testet Apple gerade eine neue Beta-Version für Apple Music auf Android. Die überarbeitete Anwendung soll einige neue Funktionen mitbringen, unter anderem einen Support für Android Auto.

Was Android Auto ist, lässt sich schnell erklären. Im Prinzip ist es nämlich nichts anderes als CarPlay für Apple-Geräte: Man verbindet das Smartphone mit dem Autoradio und kann dort auf die wichtigsten Apps zugreifen, bald eben auch auf Apple Music.

Android-Nutzer können Apple Music Beta bereits installieren

Einige weitere Funktionen, die bereits für iOS verfügbar sind, werden es ebenfalls in die Android-App schaffen. So wird man beispielsweise passende Musik über die Eingabe des Liedtextes in die Suchmaske finden oder auf Friends-Mix-Playlist zugreifen können. Außerdem verspricht Apple neu gestaltete Seiten für Interpreten, schnellere Downloads und eine allgemein verbesserte Performance der Anwendung.

Falls ihr neben eurem iPhone oder iPad noch ein Android-Gerät im Einsatz habt, könnt euch hier für den Beta-Test anmelden oder die Installationsdatei manuell herunterladen. Schon bald dürfte das Update dann auch offiziell im Google Play Store erscheinen.

Apple Music
Apple Music
Entwickler: Apple Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de