Assassin’s Creed Rebellion: Mobile Game ab 21. November erhältlich, Registrierung ab heute

Auf verschiedenen Spielekonsolen ist die Assassin’s Creed-Reihe schon äußerst beliebt.

Assassins Creed Rebellion Banner

Mit Assassin’s Creed Rebellion wird es nun ein weiteres Spiel aus der Reihe für mobile Geräte geben: Die Veröffentlichung des Titels für iOS und Android ist für den 21. November dieses Jahres geplant. Schon vorher können interessierte Gamer sich auf der Website zum Spiel registrieren, um beim Launch informiert zu werden und dann auch von einigen Belohnungen im Wert von 15 USD zu profitieren, die dem User laut Aussage von Publisher Ubisoft „einen Vorsprung im Spiel“ verschaffen werden.

Leider müssen wir euch auch gleichzeitig mitteilen, dass Assassin’s Creed Rebellion als kostenloser Titel zur Verfügung stehen wird. Damit dürfte jedem Interessierten klar sein, dass das Spiel auch kostenpflichtige In-App-Käufe und eventuell auch Werbung beinhalten wird. 

Assassin’s Creed Rebellion wurde von Behaviour Interactive entwickelt und spielt nach Angaben Ubisofts „während des Höhepunkts der spanischen Inquisition“.  Das Spiel „gibt den Spielern die Möglichkeit, ihre eigene Bruderschaft aufzubauen, indem sie bis zu 40 beliebte Assassinen rekrutieren und ausbilden. Während die Assassinen ihre Fähigkeiten verbessern und ihre Ressourcen vermehren, werden die Spieler an epischen Missionen teilnehmen. Sie wählen drei Assassinen aus ihrer Bruderschaft aus, um die Festungen der Templer zu infiltrieren und deren schändliche Pläne zu beenden.“

Bekannte Charaktere aus der Spiele-Reihe integriert

Assassins Creed Rebellion

Die Neuerscheinung wird eine ganze Reihe an bekannten Charakteren aus der Spiele-Reihe zusammenbringen, darunter Ezio, Aguilar, Shao Jun, Claudia und Machiavelli, sowie mehr als 20 freischaltbare Figuren beinhalten, die ausschließlich für das Spiel entwickelt wurden. „Eine neue Version des Animus wird es den Spielern ermöglichen, die Erinnerungen mehrerer vergangener Zeiträume erneut zu besuchen und zusammenzuführen“, berichten die Publisher. „Somit wird es zum ersten Mal möglich sein, gleichzeitig mit den Lieblings-Assassinen im selben Spiel unterwegs zu sein.“

Wer sich nun allerdings auf ein originalgetreues Gameplay freut, das sich Eins zu Eins an den Vorlagen der Konsolen-Versionen orientiert, wird auch hier enttäuscht. Ubisoft spricht davon, dass die Neuerscheinung „eine visuell einzigartige Assassin’s Creed-Erfahrung“ bieten soll, „die bekannte Gesichter in einem neuen Licht präsentiert, dabei aber der Serie treu bleibt“. Die ersten Screenshots und Trailer zeigen, ähnlich wie es auch bei der mobilen Variante von Final Fantasy XV der Fall war, verniedlichte Cartoon-Grafiken mit ebenso gestalteten Charakteren. Man darf gespannt sein, wie dieser neue Titel bei den Fans ankommen wird. Ein YouTube-Trailer sorgt auf jeden Fall schon einmal für weitere Eindrücke.

Fotos: Ubisoft.com

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich habe den Artikel bis inApp-Käufe gelesen, dann war Schluss. Den Rest des Textes interessiert mich nicht mehr, sowie das Spiel selbst👎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de