Aviary: Foto-Editor verschenkt Zusatz-Effekte im Wert von 180 Euro

Wer einen Foto-Editor mit unzählbar vielen Effekten sucht, sollte jetzt Aviary herunterladen.

AviaryUpdate am 6. Januar 2015: Weiterhin könnt ihr mit einer Adobe ID alle Zusatz-Effekte kostenlos erwerben.

Artikel vom 14. November 2014: Per E-Mail hat uns Christian auf das Sonderangebot beim „Photo Editor von Aviary“ (App Store-Link) aufmerksam gemacht. Die mit viereinhalb Sternen bewertet Applikation verschenkt für kurze Zeit alle zusätzlichen Funktionen, die per In-App-Kauf zur Verfügung stehen – laut Angaben der Entwickler umfasst der Gesamtwert circa 180 Euro.

Bevor wir euch die eigentlichen Funktionen des Editors aufzeigen, eine kurze Anleitung, damit ihr euch die Gratis-Effekte sichern könnt. Dazu müsst ihr nämlich über eine Adobe ID verfügen, die ihr kostenlos bei Adobe anlegen könnt. Nach dem Login könnt ihr alle In-App-Käufe kostenlos tätigen.

Der Aviary-Editor bietet danach wirklich eine Vielzahl an Optionen an, um den eigenen Fotos den letzten Schliff zu verleihen. Foto-Effekte, Bilderrahmen, Überlagerungen, Aufkleber, Bilder schneiden, drehen, belichten, die Farbe ändern, rote Augen entfernen und vieles, vieles mehr zählt zum Reportoire von Aviary.

Jeder einzelne Effekt kann individuell angepasst werden, in dem man die Deckraft variiert oder beispielsweise die Größe der Aufkleber anpasst. Mit einem Klick auf das Bild kann man jederzeit den Vergleich zum Original wahren. Die Handhabung ist dabei spielend einfach, alle Bearbeitungen sind binnen weniger Minuten vollführt.

Neben dem Gratis-Angebot haben die Entwickler ihre Applikation aktualisiert und für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst, noch mehr Effekte hinzugefügt und eben die Anbindung zu Adobe geschaffen. Das Komplettpaket lässt sich noch bis zum 1. Dezember 2014 kostenlos herunterladen, wenn ihr euch mit eurer Adobe ID innerhalb der App anmeldet.

Kommentare 29 Antworten

    1. Nein, die in-apps werden in der Creative-Cloud gespeichert!

      Wenn man die App neu installieren muss, einfach wieder in Aviary mit der Adobe ID anmelden und dann kann man alles wieder aus der Cloud runterladen…

    1. Das deckt sich mit „vor dem 1.12. installieren, dann sind sie kostenlos“. Miss aber nicht zwangsläufig heißen, das sie dann nicht mehr gehen. Etwas missverständlich, ein oder zwei Worte mehr hätten geholfen.

  1. Hatte scheinbar diese App früher mal gekauft oder geladen.
    Danke für den Tipp. Konnte alle Effekte und Filter freischalten (rechts oben „Laden“ anklicken und alle kostenlos laden).

  2. Vielen Dank für den Hinweis, Aviary ist super!
    Aber ich kann die Schaltfläche zur Anmeldung nicht finden. Ich glaube die mal gesehene zu haben aber rechts links oben unten, in den Einstellungen oder im Shop kann ich nichts mehr finden!
    Eine Idee für einen Verwirrten?

    1. Habe in der Sekunde ein Update für Aviary entdeckt im AppStore mit dem Hinweis auf die Adobe Id, also hat sich denk ich mal erledigt! 😀
      Danke nochmal für den Tipp!

  3. Was ein absoluter Schwachsinn!
    Niemand kauft sich diese ganzen nutzlosen überladenen Filter für 180 Eur! (obwohl so einige Trottel gibt es bestimmt). Die wollen doch nur an die Adobe ID kommen oder für das SDK werben oder was soll das ? Auf jeden Fall besser eine Fake ID erstellen und nicht mit dem original Apple Daten einloggen sonst gehört euer CC Abbo bald einem Koreaner oder Russen …
    Das App an sich ist das übliche völlig überladenen Standard SDK wie es in fast allen Apps zu finden ist, die eine Fotobearbeitung/ Anpassung integrieren … langweilig und totgesehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de