Barbearian: Premium Hack & Slash Spiel heute zum Tiefstpreis kaufen

Kostet sonst 8,99 Euro

Ihr wollt für Apple Arcade kein Abonnement abschießen, legt aber dennoch Wert auf gute Premium-Spiele? Dann haben wir heute eine Empfehlung für euch. Barbearian (App Store-Link), das wir euch erstmals 2018 vorgestellt haben und zuletzt Ende 2021 aktualisiert wurde, kann aktuell für nur 4,99 Euro statt 8,99 Euro gekauft werden. Der Download ist 170,9 MB groß und für iPhone, iPad und Apple TV verfügbar.

„Entführt in eine merkwürdige Welt. Gezwungen, um das eigene Leben zu kämpfen. Entdecke die Geheimnisse der Schiedsrichter und finde deinen Weg nach Hause.“ – so beschreibt der Entwickler Kimmo Lahtinen seinen neuen Spiele-Titel, den er genretechnisch als „rasantes Hack’N’Slash“ einordnet. Insgesamt gibt es in Barbearian mehr als 100 herausfordernde Level, die es zu bestehen gilt, inklusive einiger kolossaler Boss Fights und riesigen Monstern.


In den Einstellungen des Spiels lässt sich vorab einer von drei Speicherslots auswählen, und zudem auch noch die Spielgeschwindigkeit und die Steuerung festlegen. Besonders erfreulich: Barbearian unterstützt auch externe MFi-Game Controller. Mit diesen Voraussetzungen geht man dann auch gleich in die ersten Level, die aus mehreren Teilbereichen bestehen und gleich zum Start auch mächtigere „Captains“ beinhalten. Zu Beginn ist man nur mit einer Basisattacke sowie einem Rundumschlag ausgestattet, kann aber durch das Einsammeln von Beute (Kuchen, Donuts, Äpfel…) schnell im Story-Menü auch neue Waffen erwerben. Schon nach zwei absolvierten Leveln sollte es daher möglich sein, ein Maschinengewehr zu erstehen, das gegenüber mächtigen Feinden gute Wirkung erzielt.

Neben den Horden von Armeen, die sich auf den einsamen Kämpfer stürzen, sind auch Geschütztürme, die kontinuierlich Kanonen abfeuern, oder Bogenschützen, die aus der Ferne auf alles schießen, was sich als Gegner entpuppt, die großen Feinde des kleinen Bären-Kämpfers. In jedem Level können außerdem Gefangene befreit werden – hat man dies geschafft, wird man mit zusätzlichen Boni belohnt.

Obwohl die Steuerung mit Hilfe von virtuellen Buttons und Joysticks gut funktioniert, sind die Steuerelemente für kleinere Hände doch beizeiten schwer zu erreichen. Die beste Combo ist wohl daher ein iPad – wegen des größeren Screens und der besseren Übersicht – und ein externer Game Controller, aber auch auf einem iPhone sollte man ein sehr bequemes Gameplay haben. Falls ihr noch unentschlossen seid, hilft euch abschließend der Action-Trailer bei YouTube weiter. 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de