Bitte laden: Wave Trip & Quell Reflect+ gratis, Octagon erstmals nur 89 Cent

Kurz vor Weihnachten gibt es sehr viele App-Angebote. Jetzt möchten wir auf drei ausgewählte Apps aufmerksam machen.

Wave Trip Quell Reflect Octagon Octagon

Wave Trip: Einige werden Wave Trip schon als heutige „App des Tages“ entdeckt haben, allen anderen bieten wir hier noch einmal einen kurzen Hinweis auf das tolle Angebot. Es handelt sich um ein kleines Abenteuer im Weltall, das großen Wert auf die musikalische Untermalung setzt. Mit geometrischen Formen steuert man durch vier verschiedene Welten, wobei das Gameplay an Endless-Runner erinnert. Die Steuerung erfolgt per Klick, so dass der kleine Astronaut noch oben fliegt. Insgesamt gibt es 20 empfehlenswerte Level, die alle kostenlos gespielt werden können. (Universal, kostenlos)


Quell Reflect+: Ebenfalls erstmals kostenlos zu haben ist Quell Reflect+. In diesem netten Zen-Puzzler wird das Hirn gefordert. Mit einfachen Wischbewegungen wird ein Wassertropfen auf dem Display bewegt, der alle glitzernden Kugeln einsammeln muss, um das Level erfolgreich abzuschließen. Die Level sind dabei toll gestaltet und warten immer wieder mit ein paar Überraschungen auf. Insgesamt kann der Spieler heute 80 Level kostenlos bestreiten, per In-App-Kauf kann man sich Hilfe holen, wenn man ein Rätsel mal nicht lösen kann. Wer das kostenlose Quell Reflect+ als gut einstuft, sollte auch einen Blick auf Quell Memento werfen, das das gleiche Spielprinzip verfolgt, aber deutlich mehr zu bieten hat – kostet aber auch 2,69 Euro. (Universal, kostenlos)

Octagon: Das Spiel für iPhone und iPad ist erst am 7. November dieses Jahres im App Store erschienen und musste bisher mit 1,79 Euro entlohnt werden. Aktuell gibt es den Download erstmals günstiger – nämlich für 89 Cent. In Octagon muss man versuchen mit einem kleinen Achteck auf dem vorgelegten Pfad zu bleiben, der ebenfalls wie ein Achteck gestaltet ist. Pro Level muss man sich 60 Sekunden auf dem Pfad halten, was in den ersten Runden aber kaum möglich ist. Man tastet sich langsam heran, merkt sich die komplizierten Abschnitte im Level und versucht es dann erneut. Für Gefahr sorgen neben den Abgründen lediglich einige Hindernisse, die man zwar überfahren kann, dann aber mit einem kurzzeitig verwackelten Bild leben muss. (Universal, 89 Cent)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de