Empfehlenswertes Logik-Spiel „Quell Memento“ im Video-Test

Vor wenigen Wochen hatten wir euch schon einen Testbericht geliefert, jetzt möchten wir euch das Spiel gerne noch einmal im Video vorstellen.

Quell Memento 4Das 2,69 Euro teure Quell Memento (App Store-Link) hat mich einfach überzeugt und befindet sich auch in unseren Favoriten des Monats Mai wieder. Genau aus diesem Grund möchte ich euch das Spiel noch einmal im Video vorstellen – eventuell kann ich euch ja dann auch von einem Kauf überzeugen.

Das Spiel bietet 150 Puzzles, in denen ein Regentropfen mit einfachen Wischbewegungen durch ein Labyrinth navigiert werden muss. Dabei gilt es Aufgaben zu erfüllen. So sollte man alle Kugeln einsammeln, die Wände einfärben und versteckte Juwelen finden. Man trifft immer wieder auf neue Spielelemente, die natürlich vorher in deutscher Sprache erklärt werden.

Dabei ist die Aufmachung und die Grafik gelungen, für ein entspanntes Spielen gibt es einen beruhigenden Soundtrack oben drauf. Mich hat das Spiel an mein iPad gefesselt, ich habe fast alle Level an einen Stück gespielt. Nach dem Kauf kann man im Shop einige In-App-Käufe tätigen, die man aber vernachlässigen kann. Wer möchte kann sich hier Lösungen kaufen oder gleich alle Level auf einmal freischalten.

Jetzt aber nun das versprochene Gameplay-Video (YouTube-Link) zu Quell Memento.

Quell Memento im Gameplay-Video

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de