Quell Memento: Zauberhaftes Zen-Logikspiel als Empfehlung

Aus dem Hause Bulkypix gibt es seit gestern das neue Logikspiel Quell Memento.

Quell Memento 4 Quell Memento 3 Quell Memento 2 Quell Memento 1

Quell Memento (App Store-Link) steht als Universal-App für iPhone und iPad zum Download bereit und muss mit 2,69 Euro bezahlt werden. Ich habe das Spiel schon gestern installiert und mich durch eine Vielzahl der Level gespielt – ich bin fasziniert.

Quell Memento ist ein einfaches Logik-Spiel, in dem man einen Regentropfen durch ein Labyrinth navigieren muss. Dabei trifft man immer wieder auf unterschiedliche Aufgaben, neue Hindernisse und weitere Gefahren. Die Steuerung ist dabei sehr einfach. Durch einfache Wischgesten nach rechts, links, oben und unten bewegt man den Tropfen durch das Labyrinth.

Hat man sich allerdings für eine Richtung entschieden, wird der Regentropfen erst wieder durch eine Begrenzung gestoppt. Und genau deswegen wird Quell Memento schnell anspruchsvoll. In den über 150 Leveln gilt es zu Anfang drei Kugeln einzusammeln. Danach werden weitere Aufgaben gestellt, so dass man beispielsweise alle Objekte durch Berührung färben muss. In späteren Leveln kommen Laserstrahlen hinzu, spitze Objekte, die den Regentropfen zerplatzen lassen, und vieles weitere.

Die Grafik von Quell Memento ist natürlich Retina-optimiert und macht einen guten Eindruck. Mit logischem Denken kommt man ans Ziel, allerdings schafft man es nicht immer auf Anhieb ein Level im ersten Versuch zu lösen – hat man eine Sackgasse erreicht, muss man von vorne beginnen.

Gameplay und Musik schaffen Atmosphäre

Mich hat Quell Memento an das iPhone gefesselt. Die Puzzles sind nicht zu einfach, aber auch nicht zu kompliziert. Zusätzlich gibt es eine wirklich entspannende Musik – das Zusammenspiel lässt einen nicht mehr aufhören zu spielen – genau so muss es sein. Quell Memento bietet zwar auch ein paar In-App-Käufe an, die sind aber zu vernachlässigen. So kann man zum Beispiel alle Level sofort freischalten, richtige Gamer lassen da aber die Finger von. Man kann auch Münzen kaufen, allerdings habe ich bis jetzt noch nicht herausgefunden, wofür man diese einsetzten kann…

Quell Memento bekommt von mir eine absolute Empfehlung. Wer gerne Puzzles löst und logisches Denken als Stärke zählt, bekommt mit der 2,69 Euro teuren App viel Spielspaß geboten. Im Trailer (YouTube-Link) könnt ihr euch das Spielprinzip noch einmal ansehen – hier werden auch noch mehrere Spielelemente gezeigt, die bisher im Text nicht erwähnt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de