Bloomberg: Amazon arbeitet an AirPods-Konkurrent mit Alexa-Support

Preise sind nicht bekannt

Die AirPods der zweiten Generation sind bei uns gleich in doppelter Ausführung eingegangen. Fabians Erfahrungen könnt ihr hier nachlesen. Kurz darauf hat auch die Apple-Marke Beats die Powerbeats Pro vorgestellt: Die ersten True Wireless Kopfhörer von Beats.

Wie Bloomberg berichtet, will auch Amazon ein Stück vom Kuchen ab haben. Der Konzern plant nämlich True Wireless Kopfhörer mit Alexa-Support. Die neuen Kopfhörer sollen den AirPods sehr ähnlich sehen, auch die Funktionalität soll sich gleichen, jedoch wird Amazon Alexa in die Kopfhörer integrieren.

Allerdings fokussiert sich Amazon auf eine bessere Audioqualität. Mit der Alexa-Anbindung könnt ihr dann natürlich alle gewohnten Sprachbefehle nutzen: Musik steuern, Bestellungen aufgeben, Wetter abrufen, News vorlesen und vieles mehr. Ebenso wird man über einfache Tipps auf die Ohrhörer Anrufe annehmen oder Songs wechseln können.

Die neuen Amazon-Kopfhörer sollen in einem Ladecase kommen, das die Laufzeit verlängert und via USB aufgeladen wird. Als Farbvarianten sollen Schwarz und Grau zum Einsatz kommen. Über den Preis gibt es bisher keine Auskunft, allerdings ist davon auszugehen, dass Amazon den AirPods-Preis stark unterbieten wird. Erwartet werden die neuen AirPods-Konkurrenten im zweiten Halbjahr.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de