Carcassonne: Brettspiel mit neuer Winter-Erweiterung

Das beliebte Brettspiel Carcassonne hat in dieser Woche ein Update mit neuen Inhalten erhalten.

Carcassonne Winter

Nicht nur ich, sondern auch viele andere Benutzer sind dieser Meinung: Carcassonne (App Store-Link) ist eine, wenn nicht sogar die beste Brettspiel-Umsetzung, die es im App Store gibt. Das Spiel für iPhone und iPad ist bereits seit mehreren Jahren erhältlich und wird immer wieder mit neuen Inhalten versorgt. In dieser Woche ist das Update mit der Winter-Erweiterung erschienen. Wir verraten euch, was es Neues gibt.

Die neue Winter-Edition versorgt Carcassonne nicht nur mit einem neuen Look, sondern auch mit neuen Spielsteinen und einem Lebkuchenmännchen, das kleine Leckereien in die Städte bringt und so für eine strategische Erweiterung sorgt. Die Erweiterung kann für 1,79 Euro per In-App-Kauf freigeschaltet werden.

Carcassonne war Spiel des Jahres 2001

Wer nicht genug von Carcassonne bekommen kann, findet nach dem letzten Update eine weitere Erweiterung. Für 89 Cent kann man die Anzahl der Spielsteine verdoppeln und so den Umfang des ohnehin großartigen Spiels noch umfangreicher gestalten. Voraussetzung dafür ist natürlich der Kauf der im Juni 2010 erschienenen Vollversion für 8,99 Euro.

Das mittlerweile auch für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiertes Carcassonne ist ganz sicher ein echter Leckerbissen für Brettspiel-Fans. Ihr könnt mit dem Namen Carcassonne noch gar nichts anfangen? Kein Problem: Wir erklären euch kurz, worum es in dem Titel geht.

Im Duell gegen die Gegner muss man in Carcassonne eine mittelalterliche Landschaft im Städten und Klöstern, Straßen und Wiesen aufbauen. Dazu stehen jedem Spieler immer wieder neue Karten zur Verfügung, die er einfach auf das Spielfeld legt. Erklärt wird das sehr ausführlich in einem interaktiven Tutorial, das natürlich wie das gesamte Spiel in deutscher Sprache erhältlich

Carcassonne war 2001 Spiel des Jahres, hat auf der mobilen Plattform aber nichts von seinem Glanz verloren. Ganz ohne Hektik und Stress kann man unter anderem in einem Online-Multiplayer antreten und immer wieder auf neue Gegner und Taktiken stoßen. Kein Spiel gleicht dem anderen, es macht einfach Spaß. Im Gegensatz zur Brettspiel-Variante wird das teilweise komplizierte Zählen der Punkte natürlich vom Computer übernommen.

Kommentare 7 Antworten

        1. Dies meine ich auch so in Erinnerung zu haben. Die haben sich aber lediglich als App-Developer-Gruppe anders benannt und im Podcast sind noch andere aufgetreten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de