Casio Pro Trek: Smartwatch für Outdoor-Aktivitäten mit integriertem GPS und Offline-Karten

Der Markt für Smartwatches wird immer größer: Nun kommen auch zahlreiche Anbieter mit Geräten für spezielle Anwendungszwecke hinzu. Ein Beispiel ist die neue Casio Pro Trek.

Casio Pro Trek

Auch wenn für viele User mit Apple-Geräten die Apple Watch die logischste Konsequenz ist, wenn es um den Kauf einer Smartwatch geht, gibt es auch Anwender, die eine andere Funktionalität bevorzugen. Besonders Sportler und Outdoor-Enthusiasten kommen mit der neuen Casio Pro Trek auf ihre Kosten: Die unter der Modellbezeichnung WSD-F20A veröffentlichte Armbanduhr ist laut Angaben des Herstellers „der perfekte Begleiter für einen aktiven Lebensstil“.

Die Casio Pro Trek ist bis 5 Bar wasserdicht und wiegt am Handgelenk inklusive mitgeliefertem indigoblauen Resin-Armband nur etwa 90 Gramm. Zum Einsatz kommt außerdem ein 1,32 Zoll großes Dual-Layer-Display mit Farb-TFT-LCD und Monochrom-LCD mit einer Auflösung von 320 x 300 Pixeln. Die Steuerung der Smartwatch geschieht über einen kapazitiven Touchscreen und drei verschiedene Tasten am Uhrenrand. 

Im Inneren verbaut ist außerdem Bluetooth 4.1 Low Energy, WLAN 802.11 b/g/n, eine Lithium-Ionen-Batterie, die binnen zwei Stunden am magnetischen Ladeanschluss wieder voll geladen ist, GPS mit GLONASS und Michibiki sowie verschiedene Sensoren. Neben einem Drucksensor für Luftdruck und Höhenlage und einem magnetischen Kompass-Sensor kommt auch ein Beschleunigungsmesser und ein Gyrometer zum Einsatz.

Sprachbefehle und zahlreiche installierbare Apps

Durch das integrierte GPS, das bei sekündlicher Messung und dauerhaft eingeschaltetem Display für etwa 6 bis 8 Stunden Akkulaufzeit sorgt, und den auch offline verfügbaren Farbkarten ist die Casio Pro Trek vor allem ein guter Begleiter für viele Outdoor- und Wasseraktivitäten – und das auch in Gegenden ohne Mobilfunkempfang. Abgerundet wird die Smartwatch mit einer Vibrationsfunktion, einem optionalen Flugmodus und einem integrierten Mikrofon für Sprachbefehle.

Die WSD-F20A läuft mit dem Betriebssystem Wear OS von Google, mit dem der Benutzer auch eigene Apps hinzufügen kann, um so die Funktionen auszuweiten. Seit Dezember 2017 arbeitet Casio eng mit führenden Partnern aus dem Outdoor- und Sport-Bereich zusammen, deren Apps zur Verwendung besonders empfohlen werden. Dazu zählt die Golf-App Hole19, das Fitness-Spiel Zombies, Run!, der Schwimmtrainer MySwimPro und die Ski- und Snowboard-App Ski Track. 

Die Casio Pro Trek WSD-F20A wird ab Mai 2018 mit einer UVP von 399 Euro im deutschen Handel erhältlich sein. Wir werden euch bezüglich der Verfügbarkeit natürlich auf dem Laufenden halten. Weitere Infos zur Casio Pro Trek gibt es auf der Website des Herstellers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de