Chefkoch-App kann jetzt Zutaten zur SmartList übertragen

Neues Update installieren

Die Chefkoch SmartList ist seit knapp zwei Wochen für das iPhone erhältlich und präsentiert sich modern und funktional. Doch die wichtigste Funktion hat zum Start gefehlt: Es konnten keine Zutaten von Chefkoch-Rezepten übertragen werden.

Das hat sich nun geändert. Die Chefkoch-App hat ein Update erhalten und kann in Version 2.16 alle Zutaten eines Rezepts direkt an die Einkaufsliste SmartList senden. Zeitgleich wurde die SmartList weiter optimiert, hier gibt es neue Hintergrundbilder mit Ostermotiven, viele neue Icons für Artikel sowie neue Animationen „für ein lebhaftes Design“.

Weitere Informationen zur Chefkoch SmartList könnt ihr in unserem ausführlichen Artikel abrufen. Der Download ist 107,4 MB groß, die Chefkoch-App 30,2 MB. Beide Apps müssen installiert sein, damit die Zutaten direkt an die SmartList gesendet werden können.

Chefkoch SmartList
Chefkoch SmartList
Entwickler: Chefkoch GmbH
Preis: Kostenlos

Kommentare 4 Antworten

  1. Viel interessanter wäre ja ein Export in andere Einkaufs-Apps (bei uns z.B. bring!), so dass man Rezepte aus unterschiedlichen Rezept-Apps in nur EINER Einkaufsapp sammeln kann.

    Geht das? Macht das jemand schon?

    Vielen Dank für alle hilfreichen Tipps. Aktuell tippen wir nämlich manuell von versch. Rezeptvorlagen in bring ab…

  2. Ja, mit Bring! (auch D), aber noch keine grosse Erfahrung, ausser mit BettyBossi. Meine bevorzugte Liste ist noch pon, weil ich Artikelcodes einscannen kann. Ob ich wechsle?… denn bei Bring! habe ich das noch nicht gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de