Das neue iPad mini: Die ersten Reviews der sechsten Generation

Das sagen die Tester

Ich selbst bin sehr gespannt auf das neue iPad mini. Wie wird sich die sechste Generation wohl schlagen? Wie gut oder weniger gut ist das neue Design ohne Home Button? Antworten auf diese Fragen wird es für mich am Freitag geben, wenn meine Bestellung aus dem Apple Store zugestellt wird.

Einige ausgewählte Medien haben das neue iPad mini bereits vor dem Start ausprobieren dürfen und teilen ihre Erfahrungen. Wir geben euch in diesem Artikel schon einen kleinen Ausblick auf das, was euch rund um die kleine Neuerscheinung erwartet.


Das sind die ersten Meinungen zum neuen iPad mini

Macstories: Wenn ich mir das neue iPad mini ansehe, muss ich an Steve Jobs‘ ursprüngliche Vorstellung des ersten iPad im Januar 2010 denken. Damals musste Jobs erklären, warum ein Tablet als dritte Computerkategorie zwischen einem Laptop und einem Telefon angesiedelt sein und einige wichtige Aufgaben besser erfüllen sollte als beide. Mehr als ein Jahrzehnt später ist das neue iPad mini genau das, was es für mich ist: Es übertrifft mein 12,9-Zoll-iPad Pro und mein iPhone 12 Pro Max bei wichtigen Aufgaben und macht mir so viel Spaß wie schon lange nicht mehr mit einem neuen Apple-Produkt. (zum Artikel)

Pocket-Lint: Die Möglichkeit, es mit einer Hand zu bedienen, wird viele ansprechen. Die Geschwindigkeit, die Leistung und die Konnektivitätsoptionen machen es zu einem kompromisslosen Einsteiger in den Tablet-Bereich. Und wer sich für einen Apple Pencil (2. Generation) entscheidet, profitiert auch von der Möglichkeit zu zeichnen, zu skizzieren und Notizen zu machen. Es ist sicherlich vielseitig, aber erwarten Sie nicht, dass Sie es als Laptop-Ersatz verwenden können, da es keinen Smart Connector zum Anschließen einer Tastatur gibt. (zum Artikel)

Engadget: Die technischen Daten des iPad mini haben sich stark verändert, aber der Reiz des Tablets bleibt derselbe. Es sieht anders aus und fühlt sich auch anders an, dank des Redesigns und der Handvoll neuer Funktionen, die Apple ihm spendiert hat. Dennoch bleibt das iPad mini eines der Nischengeräte von Apple. (zum Artikel)

Wired: Der Mini fühlt sich an, als sei er für die Post-Pandemie-Ära gebaut worden, die noch nicht ganz da ist. Wenn man häufig im Zug oder im Café liest oder spielt, ist es großartig! Aber ich verbringe immer noch die meiste Zeit in Innenräumen, und es ist schwer, einen so hohen Preis für einen Bildschirm zu rechtfertigen, wenn ich schon so viele um mich herum habe. (zum Artikel)

Macwelt: Ja, das ist ein echter Fortschritt. Das neue iPad Mini legt in quasi jeder Disziplin eine Schippe drauf und es wirkt dank modernisiertem Design fit für die Zukunft. Fans des Mini-Formats sollten diesen Generationswechsel trotz der höheren Preise auf jeden Fall mitgehen. Es lohnt sich! (zum Artikel)

Die ersten Videos zum neuen iPad mini

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. es wird wie auch die anderen davor sicher einmal in einer aktion angeboten. der apple preis ist schon eine ansage. aber den preis haben wir auch noch nie bezahlt.
    gekauft wird es auf jedenfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de