Echo Show und Spot jetzt mit smarten Türklingeln kompatibel

Ring wird bereits unterstützt - Nest Hello nicht

Bereits im vergangenen Jahr hat Amazon angekündigt, einige seiner Alexa-Skills für die Echo-Geräte mit Bildschirm zu optimieren. Allen voran natürlich für den neuen Echo Show der zweiten Generation, aber auch der Echo Spot und der alte Echo Show profitieren von den neuen Möglichkeiten. Unter anderem hatten wir euch ja bereits den neuen Skill von Kitchen Stories vorgestellt.

Ab sofort besteht für die Hersteller von smarten Türklingeln die Möglichkeit, ihren Skill um neue Funktionen zu erweitern. Sobald jemand klingelt, wird auf Wunsch auch auf dem Echo Show oder Echo Spot eine Benachrichtigung angezeigt und ein Klingelton abgespielt. Mit dem Befehl „Alexa, antworte der Haustür“ kann man den Echo Show oder Echo Spot auch als Gegensprechanlage inklusive Videobild verwenden.


Um die neuen Möglichkeiten zu verwalten, benötigt ihr natürlich eine unterstützte Türklingel. Aktuell sind das zum Beispiel die diversen Modelle der Amazon-Tochter Ring. Hier könnt ihr in den Geräteeinstellungen in der Alexa-App nicht nur einen Klingelton auswählen, sondern auf Wunsch auch Benachrichtigungen bei erkannten Bewegung aktivieren.

So könnte der neue Türklingel-Skill noch weiter verbessert werden

Dass noch nicht alle smarten Türklingeln von Haus aus unterstützt werden, muss ich schmerzlich erfahren. Mein Favorit und das Gerät, das auch an meiner Hauswand montiert ist, ist noch nicht kompatibel: Die Nest Hello von Google.

Und auch sonst finde ich persönlich den neuen Skill noch optimierungsbedürftig: Klasse wäre eine Option, die bei einem Klingeln an der Tür sofort das Kamerabild aktiviert. So würde man sich wertvolle Sekunden sparen, bevor der Paketbote schon wieder das Weite sucht.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Hi,
    ist das noch immer so, oder wird nest hello inzwischen unterstützt? Das Kamerabild direkt angezeigt zu bekommen, halte ich das für sinnvoll.
    Danke und viele Grüße

  2. Hallo.

    Ich habe die Nest Hello versucht mit Echo Show so einzustellen, dass das Bild automatisch auf dem Echo Show erscheint. Vergebens … toll wäre es auch, wenn Alexa wenigstens sagen würde wer vor der Tür steht – auch dass funktioniert nicht…. sehr schade – bitte nachbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de