Eve Cam: HomeKit-Spezialisten arbeiten an neuer Kamera

Vorstellung auf der CES wahrscheinlich

Im Rahmen der CES in Las Vegas dürfte der Münchner HomeKit-Spezialist Eve Systems ein neues Produkt vorstellen: Die Eve Cam. Das jedenfalls wird nach den ersten Leaks aus dem Netz klar: Auf der Diskussionsplattform Reddit ist ein erstes Produktfoto aufgetaucht, dass eine Kamera neben einem iPhone mit der Eve-App zeigt.

Offizielle Details sind noch nicht bekannt, allerdings scheint der Name Eve Cam korrekt zu sein. Auf der Hersteller-Webseite führen entsprechende URLs nicht zu einer 404-Fehlerseite, stattdessen sind die entsprechenden URLs mit einem Zugriffsschutz versehen.

Was wir aber schon jetzt ziemlich sicher vermuten können: Eve Cam wird mit HomeKit Secure Video kompatibel sein und damit den hohen Datenschutzansprüchen entsprechen, die Eve Systems von seinen HomeKit-Produkten erwartet.

Ein weiteres Produktfoto, das wir im Netz auffinden konnten, zeigt die Eve Cam an einer Wand montiert. Der Standfuß scheint sich also auch zur Wandmontage zu eignen, zudem lässt sich der Fuß knicken und mutmaßlich auch drehen. Die Stromversorgung der Kamera erfolgt mit einem Kabel. Außerdem ist auszugehen, dass die Kamera neben einem Mikrofon auch über einen integrierten Lautsprecher und einen Bewegungssensor verfügt.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de