Expedia: Hotels mit dem iPhone buchen

9 Kommentare zu Expedia: Hotels mit dem iPhone buchen

Expedia Hotels – Book Your Hotel Rooms (App Store-Link) ist der komplette Name der Gratis-App.

Expedia hat mit der Hotel-App nun die zweite Applikation im App Store veröffentlicht. Anfang April wurde Expedia-Hotels im Store eingereicht – gestern wurde die App erstmals aktualisiert.


Wie man schon vom App-Namen ableiten kann, kann man mit dieser App verbindlich ein Hotelzimmer buchen. Entweder man lässt den eigenen Standpunkt bestimmen und die App generiert Hotels in der Nähe oder man gibt einfach einen Ort per Hand ein. In der Liste erscheinen dann alle Hotels in der näheren Umgebung mit Preis und Anzahl der Sterne.

Zuvor kann man festlegen, ob man alleine eincheckt, Kinder oder einen Ehepartner mitbringt. Hotels können auf einer Karte angezeigt und direkt in der App gebucht werden. Man wählt einfach die Anzahl der Übernachtungen aus, gibt seine Kontaktdaten an und bucht ein Hotelzimmer. Zahlen kann man allerdings nur mit Kreditkarte.

Das gestern erschienenen Update verbessert die Performance und liefert bessere Suchergebnisse. Expedia Hotels – Book Your Hotel Rooms ist sicher nicht nur für Personen, die viel auf Reisen sind interessant.

Unsere abschließende Frage: Kommen Hotelbuchungen direkt vom iPhone für euch in Frage? Welche App nutzt ihr dafür oder wählt ihr vielleicht sogar den klassischen Weg über das Reisebüro?

Kommentare 9 Antworten

  1. Für meinen letzten Hamburg-Aufenthalt habe ich mit Hilfe der Booking.com App ein Hotel gesucht und gefunden.

    Gebucht habe ich aber dann doch direkt beim Hotel (gleicher Preis). Das war keine schlechte Idee, da ich den Termin verschieben musste und dafür direkt das Hotel anrufen konnte. Dort habe ich dann sogar einen Sonderpreis für die nächsthöhere Kategorie bekommen, da in der ursprünglichen kein Zimmer mehr frei war. So einen Service gibt’s eben in (noch) keiner App. Zum suchen nutze ich sie aber weiterhin – werde auch die Expedia App testen.

  2. Also ich habe die App gerade in Stade getestet, von meinem lokalen Ort empfiehlt mir die App ein Hotel was knapp 20 Minuten entfernt liegt, in Buxtehude. Also so gesehen…. Mag sein das es in Großstädten besser funktioniert….

  3. Grundsätzlich sind für die direkte Buchung “HRS” und “Booking.com” sehr zu empfehlen. Wer aber sehr viel unterwegs ist und auch preiswerte Pensionen finden möchte, dem empfehle ich “Das Örtliche” oder “meinestadt”. Dort werden auch Telefonnummern angezeigt, was bei HRS nicht der Fall ist. Zum vergleichen ist “trivago” auch hervorragend. Und wenn man dann noch Hunger hat “pizza.de” – da gibt es nicht nur Pizza.

  4. Ich kann zur Buchung nur hotels-ohne-kreditkarte.de empfehlen. Die Seite, die von Hoteldiver betrieben wird hat mir schon einige billige Hotels vermittelt, ohne das ich Google gleich mitteile wo ich ein Hotel buche oder meine Kreditkarte online verwenden müsste…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de