Find-the-Line: Neues Linien-Puzzle von Chillingo für Fans von Blueprint und Shadowmatic

Zu einer der schöneren Neuvorstellungen der letzten Woche zählt das Puzzle-Game Find-the-Line.

Find-the-Line 1 Find-the-Line 2 Find-the-Line 3 Find-the-Line 4

Find-the-Line (App Store-Link) ist eine 105 MB große Universal-App, die sich aktuell zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Die ab iOS 6.0 oder neuer nutzbare Anwendung kann bisher nur in englischer Sprache gespielt werden, hält aber eine iPhone 6-Optimierung sowie ein umfangreiches Tutorial für Einsteiger bereit.

Find-the-Line ist ein grafisch ansprechendes Puzzle-Spiel, das sicher Freunden von Titeln wie Blueprint oder Shadowmatic gefallen dürfte. Das bereits mit mehreren Spielepreis-Nominierungen und -Preisen bedachte Spiel verfügt über mehrere hundert kniffliger Puzzles, in denen es die Aufgabe des Gamers ist, aus bloßen Linien Gegenstände, Personen und Gebäude zusammenzustellen.

Die Steuerung von Find-the-Line ist dabei so einfach wie nur eben möglich: Mit einer simplen horizontalen Wischgeste über den Screen werden vorgefertigte Linien eingezeichnet, die dann soweit miteinander kombiniert werden müssen, um ein stimmiges Gesamtbild zu ergeben. Wer sich mit dem voreingestellten Layout nicht anfreunden kann, kann zudem in den Einstellungen der App aus 10 unterschiedlichen Skins auswählen, unter anderem mit einem Kreidetafel-Layout oder Neon-Farben.

Hilfen können auch per In-App-Kauf in Find-the-Line gekauft werden

Im Verlauf des Spiels werden die Puzzles natürlich immer schwieriger zu meistern, und so halten die Macher von Chillingo einige Hilfen bereit. Neben Sternen gibt es auch Schlüssel zu verdienen, mit denen sich Tipps einblenden lassen, die entweder auf den Namen des Levels oder die Linienführung hinweisen.

Im Zuge dessen wurde leider auch nicht auf In-App-Käufe verzichtet, mit denen sich kostenpflichtig weitere Tipps im Paket hinzukaufen lassen. Da es allerdings auch schon für das Absolvieren des Tutorials einige sogenannte Hints bekommt und sich zudem im Spiel selbst neue Tipps hinzugewinnen lassen, sind die angebotenen In-App-Käufe wohl nur für verzweifelte User interessant, die partout in einem Level nicht weiterkommen. Eine Game Center-Anbindung mit Highscore-Listen und Erfolgen sorgt für zusätzliche Motivation.

Kommentare 2 Antworten

  1. Ähm, diese spiel habe ich seit bestimmt nem Dreiviertel Jahr auf meinem iPad!

    Und weil ich es beim Überfliegen nun nicht gelesen habe: wenn man aufmerksam die Linien verfolgt, kann man mit zweien einen Schlüssel Formen, der sehr hilfreich wird! Dieser sieht jedoch immer wieder anders aus – orientieren kann man sich am Kopf der Schlüssels! 🙂

  2. So, habe mal in „gekaufte Apps“ gesucht! Und tatsächlich! Ich habe schon vor langer Zeit die App „FIND THE LINE“ von chillingo runtergeladen! Diese hat allerdings ein anderes App-Bild und ist nicht mehr im Store zu finden! Aber das gameplay ist genau das selbe! Diese war soweit ich weis kostenlos! Jetzt haben sie die App wohl raus genommen und bringen Sie „neu“ raus mit Bindestrichen und für 3€! Das ist chillingo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de