Five Minutes Before: Nur 300 Sekunden Zeit, um Menschen aus der Luft zu evakuieren

Mal eben schnell die Welt retten? Im neuen Spiel Five Minutes Before hat man es mit keiner geringeren als einer solchen Aufgabe zu tun.

Five Minutes Before

Five Minutes Before (App Store-Link) kann aktuell zum Einführungspreis von 1,99 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden – später wird für das Spiel ein regulärer Preis von 2,99 Euro veranschlagt. Die etwa 52 MB große Anwendung erfordert iOS 7.0 oder neuer und lässt sich in englischer Sprache absolvieren.


Das einzige Ziel von Five Minutes Before ist es, während eines Zeitraums von nur fünf Minuten eine möglichst hohe Anzahl von Menschen mit einem futuristischen Flugzeug zu retten. Denn das Ende der Welt naht, und die Überlebenden haben sich auf die Dächer ihrer Häuser begeben, um ihre letzte Chance zu nutzen, von dort vielleicht noch gerettet zu werden.

Ausgestattet mit einer touchbasierten Steuerung, die über zwei Finger am linken und rechten Bildschirmrand ausgeführt wird, versucht man, dem Flugzeug Auftrieb zu geben und das Gefährt richtig auszurichten, um möglichst wenig Treibstoff zu verschwenden, gleichzeitig aber punktgenau auf den Dächern zu landen, um Überlebende einzusammeln. Neigt sich der Treibstoff dem Ende zu, heißt es, schnell wieder zur Startbasis zurückzukehren, um aufzutanken. Die Partie ist beendet, wenn die fünf Minuten verstrichen sind, oder aber man eine zu harte Landung auf einem Häuserdach oder dem Boden hinlegt.

Hat man eine bestimmte Zahl an Menschen gerettet und sicher ins Ziel gebracht, kann im Verlauf des Spiels eine weitere Welt freigeschaltet werden, zudem lässt es sich auch in einem Splitscreen-Modus an einem Gerät gegen einen Freund spielen. Die Grafiken von Five Minutes Before sind wirklich eindrucksvoll und wirken sehr gelungen – woran allerdings noch gearbeitet werden könnte, wäre die relativ empfindliche und für Anfänger wohl schwer zu meisternde Steuerung des Fluggefährts. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. Die Highscores lassen sich dann übrigens dank einer Game Center-Anbindung mit Spielern aus der ganzen Welt vergleichen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Wenn „…das Ende der Welt naht…“, was passiert dann mit dem Flugzeug und den Geretteten? Gehört dieses und die Geretteten nicht zur „…enden werdenden Welt…“? Komische Philosophie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de