Fragment: Foto-Kreativ-App bekommt Update mit drei neuen Effekten & Vektorgrafik-Import

Das Entwicklerteam von Pixite hat uns in der Vergangenheit bereits einige tolle Foto-Anwendungen für kreative Nutzer beschert. Nun hat eine der Apps, Fragment, ein Update bekommen.

Fragment 3D EffektFragment (App Store-Link) steht bereits seit Dezember 2013 im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort zum Preis von 1,99 Euro heruntergeladen werden. Am 3. Februar dieses Jahres hat das Pixite-Team ihrer Anwendung, mit der sich geometrische Formen zu Fotos hinzufügen lassen, nun ein größeres Update spendiert. Die 67,1 MB große Universal-App benötigt zur Installation mindestens iOS 7.0 oder neuer und steht in englischer Sprache bereit.

Mit dem just erfolgten kostenlosen Update, das über den App Store geladen werden kann, haben die Macher von Fragment drei neue Effekte eingeführt, die sich Glow, Outline und 3D Glasses nennen, ebenso wie die Möglichkeit, nun auch individuelle Fragment-Formen im SVG-Vektorgrafik-Format hochzuladen und sie auf die eigenen Fotos anzuwenden. Insbesondere letzteres Feature wurde von Fragment-Nutzern bereits seit längerer Zeit gewünscht. Mit ein wenig Phantasie und Grafikdesign-Fähigkeiten können die User nun Formen und Designs in die App integrieren, die sie schon immer auf ihre Bilder anwenden wollten.

Pixite-Team verschenkt 250 3D-Brillen über den eigenen Instagram-Account

Aber auch die neuen Effekte in Fragment haben es in sich: Der „Glow“-Effekt erlaubt es, Formen entlang ihrer Außenkanten strahlen zu lassen, auch ein inneres Strahlen kann über einen Schieberegler erreicht werden. Zusätzliche Schatten können erzeugt werden, indem Schwarz als Farbe ausgewählt wird, um dadurch dem Element noch weitere Tiefe zu verleihen.

Mit dem Effekt „Outline“ können die Linien der gesamten Form verdickt werden. Auf diese Weise kann der Nutzer das Innere, Äußere und jeden Abschnitt der Form klar abgrenzen, um so noch einzigartigere, prismenartige Gebilde zu erschaffen. Noch ungewöhnlicher wird es mit dem „3D Glasses“-Effekt, der beim Tragen einer entsprechenden 3D-Brille mit rot-blauen Gläsern einen beeindruckenden 3D-Effekt ins Bild zaubert. Und selbst wenn man keine 3D-Brille trägt – die Trennung von rot und blau gibt dem Motiv laut Aussagen der Entwickler „eine hypnotische Wirkung“. Wer sich dem Instagram-Account von Pixite angeschlossen hat, hat außerdem die Möglichkeit, eine von 250 3D-Brillen zu ergattern, die das Entwicklerteam kostenlos zur Verfügung stellt. Unsere Vorstellung der Fragment-App findet ihr zum Nachlesen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de