Für PC & Mac: USB 3.0 Hub mit 10 Ports im Angebot

USB-Steckplätze sind an vielen Computern knapp. Mit dem Exsys Hub gibt es heute den Porsche unter den USB-Hubs zum Sonderpreis.

Exsys HubUSB-Hubs sind wahrlich keine neue Erfindung und überaus praktisch – immerhin kann man die Anzahl der gerade bei Mac-Computern oft knappen USB-Steckplätze so im Handumdrehen erhöhen. Auch für MacBook-Besitzer, die ihren tragbaren Computer auch am heimischen Schreibtisch nutzen, sind sie eine feine Sache: Statt mehrere Peripherie-Geräte einzeln anstecken zu müssen, genügt ein einzelnes USB-Kabel.


Heute Abend gibt es ab 18:00 Uhr den Porsche unter den USB-Hubs in den Amazon-Blitzangeboten zu einem hoffentlich guten Preis. Aktuell kostet der Exsys Hub 69,90 Euro (Amazon-Link), das ist ohnehin der beste Vergleichspreis im Internet. In den Blitzangeboten dürfte der Preis unter 60 Euro fallen – aber auch das ist immer noch eine Hausnummer.

Leider nicht mit dem iPad kompatibel

Dafür bekommt man gleich zehn USB-Ports mit Unterstützung für USB 3.0. Um diese Leistung zu ermöglichen, muss der Verteiler mit einem Netzteil an eine eigene Stromversorgung angeschlossen werden. Die Übertragungsgeschwindigkeiten gibt der Hersteller von 120 Mbit/s bis zu 5 Gbit/s an, mehr ist technisch auch nicht möglich. Der einzige in den technischen Daten erkennbare Nachteil: Der Exsys Hub unterstützt gleichzeitig 900mA auf maximal vier Ports, das Aufladen von iPads wird von dem Hub nicht unterstützt.

Leider gibt es auf Amazon bisher nur eine einzige Kundenbewertung für den USB 3.0 Hub mit zehn Ports, die fällt aber mit fünf Sternen positiv aus, auch wenn er die fehlende Ladefunktion der iPads anspricht. Schon länger erhältlich USB-Hubs von Exsys werden bei Amazon sehr positiv bewertet und bekommen stets vier oder viereinhalb Sterne im Schnitt.

Und so laufen die Blitzangebote: Auf der Sonderangebote-Seite (Direkt-Link – in der App öffnen und dann auf Safari klicken) wird um 18:00 Uhr der reduzierte Preis angezeigt. Danach kann man das Produkt zum Warenkorb hinzufügen und kaufen – allerdings nur bis alle Exemplare verkauft worden sind oder die Zeit abgelaufen ist. Wichtig: Die Blitzangebote-Übersicht war zuletzt nicht immer direkt mit iPhone oder iPad sichtbar – am besten klickt ihr auf den Link und öffnet ihn dann per Knopfdruck im Safari-Browser. Alle Angebotspreise werden neuerdings zur angegebenen Zeit aber auch direkt in der Artikelansicht der einzelnen Produkte angezeigt. Bei Interesse solltet ihr euch einen Wecker für die angegebene Uhrzeit stellen.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de