Geometry Wars 3: Toller Zeitvertreib bekommt 40 neue Level & weitere Inhalte

Der überaus empfehlenswerte Arcade-Shooter Geometry Wars 3 wurde nur wenige Wochen nach dem Release mit neuen Inhalten ausgestattet.

Geometry Wars 4

Was macht man, wenn man am Schreibtisch sitzt und nichts mit seiner Zeit anzufangen weiß? Wenn wirklich alles erledigt ist (oder man keine Lust auf irgendetwas hat)? Ich persönlich habe in solchen Situationen zuletzt immer zu Geometry Wars 3 (App Store-Link) gegriffen, das ich bereits Ende Mai ausführlich vorgestellt habe. Auch im App Store hat Geometry Wars 3 viele Anhänger gefunden, was die bisherige Bewertung von viereinhalb Sternen im Schnitt beweist.


Die Regeln von Geometry Wars 3 sind denkbar einfach: Mit dem linken Daumen steuert man ein kleines Raumschiff durch die Gegend und muss verschiedenste Gegner abschießen, von denen man verfolgt wird. In Geometry Wars 3 kann man dafür entweder auf automatisches Feuer zurückgreifen oder die Kanone mit dem rechten Daumen selbst steuern. Alternativ kann man in den Optionen von Geometry Wars 3 auch einen iOS-Gamecontroller aktivieren.

An Inhalten mangelt es in der 4,99 Euro teuren Universal-App, die ohne zusätzliche In-App-Käufe auskommt, ohnehin nicht. Schon zum Start gab es verschiedene Spielmodi und Kampagnen, die für Abwechslung gesorgt haben. Mit dem heute veröffentlichten Update ist noch einmal ein ganzer Haufen dazu gekommen: Geometry Wars 3 bietet ab sofort 40 neue Level auf fünf neuen Gittern, einen klassischen Spielmodus, vier brandneue Kampfmodi, eine neuen Satellitendrohne und ein neuen Hardcore-Modus.

In diesem Spiel ist Action garantiert

Besonders beeindruckend ist und bleibt die Grafik des Spiels. In Geometry Wars 3 ist auf dem Bildschirm immer etwas los, überall gibt es Lichteffekte und Explosionen. Verschiedene Gegnertypen verhalten sich ganz unterschiedlich und sorgen immer wieder für neue Herausforderungen und enge Momente, im Notfall setzt man am besten auf Power-Ups und fiese Waffen, um sich wieder etwas Luft zu verschaffen. Wie heißt es in Geometry Wars 3 zur Sache geht, zeigt euch der unten eingebundene Trailer.

Fans von Arcade-Games machen daher mit dem Kauf von Geometry Wars 3 nichts verkehrt. Lediglich eine Sache stört mich ein wenig: Für den Vergleich von Highscore und Bestenlisten mit Freunden und dem Rest der Welt setzen die Entwickler von Geometry Wars 3 nicht auf Apples Game Center, sondern auf Facebook. Das wird leider nicht jedermanns Fall sein, hier hätte man dem Nutzer zumindest die Wahl lassen können. Ansonsten überzeugt Geometry Wars 3 aber auf ganzer Linie, zumal das Spiel dank dem Autofeuer auch für Einsteiger gut geeignet ist – Profis sollten diese Hilfe natürlich ausschalten.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Bombastische Grafik, verknüpft mit astreinem Gameplay. Ein super Nachfolger in der Reihe. Ich find, sie haben alles richtig gemacht! Fehlt nur noch ein 3D-iPad, s. a. 3DS bspw 🙂

    bei oersönlich ist ein typo im text 😉

    1. warum gibts es auf meinen beitrag minus? versteh ich nicht. mir gefällt die app, weise auf einen rechtschreibfehler hin und bekomm dafür 4x minus? ihr habts ja selber ein defizit! ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de