Gerty: Neuer eBook-Reader des Marvin-Entwicklers

2 Kommentare zu Gerty: Neuer eBook-Reader des Marvin-Entwicklers

Mit Gerty gibt es einen weitere App, die als eBook-Reader fungiert.

GertyMit Gerty (App Store-Link) hat der Entwickler des schon verfügbaren eBook-Reader Marvin eine weitere App veröffentlicht, die sich ebenfalls auf das Lesen von eBooks im Epub-Format konzertiert. Gerty kann kostenlos auf dem iPhone installiert werden, ist 9,2 MB groß und stellt einen 3,59 Euro teuren In-App-Kauf bereit, der alle Premium-Funktionen freischaltet.

Kristian Guillaumier, der Entwickler hinter Appstafarian, hat gegenüber TUAW erklärt, dass er Marvin mit vielen Funktionen erweitert hat, die sich die Community gewünscht hat, er selbst aber lieber eine abgespeckt Version mit Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel dem Anlegen eines Journals, nutzt. Und genau aus diesem Grund wurde Gerty veröffentlicht.

In Gerty könnt ihr nicht nur wie gewohnt eBooks lesen, sondern auch eigene Notizen oder ein Journal anlegen, in dem ihr euren Standpunkt auf einer Karte speichern, Bilder hinzufügen oder einfach Gedanken niederschreiben könnt. Auch Zitate lassen sich aus dem eBook blitzschnell übernehmen. Das eigene Journal, man könnte es fast eBook-Tagebuch nennen, lässt sich als Epub-Datei exportieren und weiterleiten.

Zusätzlich kann Gerty aber auch in einer gesonderten Kategorie eInk-Dateien, Magazine oder andere Veröffentlichungen öffnen, wer möchte kann eBooks auch direkt aus der Dropbox importieren. Das gesamte Design von Gerty wurde wieder heruntergefahren und auf ein Minimum reduziert, das jedoch positiv anzurechnen ist.

Wer den Entwickler mit 3,59 Euro unterstützt, kann zusätzlich auf verschiedene Layouts zurückgreifen, einen Passcode aktivieren, ein Backup anfertigen, die Dateien synchronisieren, eBooks durchsuchen oder benutzerdefinierte Aktionen in den Einstellungen festlegen.

Wer schon Marvin nutzt und mit dem eBook-Reader zufrieden ist, muss keinesfalls umsteigen. Wer jedoch auf der Suche nach einem minimalistischen eBook-Reader ist, in dem man zusätzlich eigene Gedanken und Notizen als Journal festhalten kann, sollte Gerty eine Chance geben. In diesem Video könnt ihr einen ersten Eindruck der App bekommen.

Kommentare 2 Antworten

  1. Mir fehlt leider bei allen wirklich auch guten Ebookreader Apps die Möglichkeit, dass diese Apps die schon auf dem Ipad/pod/phone vorhandnen eBooks einlesen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de