GoodReader & PDF Expert 5: Gute PDF-Manager reduziert erhältlich

Heute gibt es gleich zwei PDF-Apps zum Sonderpreis.

GoodReader 4 2

Der GoodReader (App Store-Link) lässt sich auf iPhone und iPad aktuell reduziert laden. Statt den sonst zuletzt verlangten 4,99 Euro werden nur noch 1,99 Euro fällig. Der Download ist 39,1 MB groß, eine Universal-App für iPhone und iPad und durchschnittlich mit viereinhalb von fünf Sternen bewertet.


In Version 4 hat der Entwickler der PDF-Verwaltungs-App ein neues und zu iOS 7 passenden Layout spendiert, auch zahlreiche neue Funktionen wurden hinzugefügt, um Dokumente noch besser verwalten und bearbeiten zu können. Neben den bestehenden Funktionen kann man zum Beispiel ab sofort auch leere Seiten in ein PDF-Dokument einfügen, um den gewonnenen Platz für Zeichnungen und Notizen zu nutzen.

Neben den bisherigen Möglichkeiten zum Markieren von Text, Freihand-Notizen, Textboxen, Pfeilen und einiges mehr, bekommt man mit GoodReader 4 viele Optionen, seine PDF-Dokumente wirkungsvoll zu verwalten. Alle nötigen Standardfunktionen sind weiterhin mit an Bord und gewährleisten eine sehr gute PDF-Bearbeitung und -Verwaltung auf iPhone und iPad.

PDF Expert 5 ist noch besser

PDF Expert 5

Trotzdem sei die Frage erlaubt: Welche Alternativen gibt es im App Store? Ganz knapp vor dem GoodReader sehen wir PDF Expert 5 von Readdle, das mit einem deutlich moderneren Design daher kommt, und aktuell sogar von 9,99 Euro auf 4,99 Euro reduziert wurde.

PDF Expert 5 (App Store-Link) konzentriert sich auf das Verwalten und Bearbeiten von PDF-Dokumenten. Zur Bearbeitung stehen viele Funktionen zur Verfügung. So lässt sich Text hervorheben, handschriftliche Notizen einfügen, Notizen erstellen, Lesezeichen setzten, Dokumente korrigieren und vieles mehr. Über optimierte Menüs können Änderungen wirklich schnell und komfortabel übernommen werden.

Auch das Lesen funktioniert aufgrund des guten PDF-Viewer sehr gut. PDF Expert 5 kommt auch mit sehr großen Dateien klar, bietet eine Volltextsuche, unterstützt PDF-Links, Outlines, passwortgeschützte Dokumente sowie den Text-Export aus PDFs. Eure Daten könnt ihr dabei per iTunes importieren und exportieren, auch werden Dropbox, OneDrive, GoogleDrive und Co. unterstützt, um die Daten direkt in der Cloud abzulegen.

Ebenfalls mit dabei ist die Unterstützung des Touch ID-Sensors, mit dem die Eingabe des Passworts entfällt. Auch eine iOS 8-Erweiterung ist verfügbar, über die man Dokumente noch einfacher an PDF Expert 5 übergeben kann. Wer also tagtäglich PDF-Dokumente verwalten muss, bekommt mit PDF Expert 5 die wohl umfangreichste PDF-Suite im App Store zum kleinen Preis angeboten.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Wenn PDF-Office nicht später als Abo erhältlich wäre, würde das mein Favorit sein, denn das ist die mir einzige bekannte App, wo man Formulare und eigene PDFs erstellen kann.

  2. Der GoodReader ist nicht nur ein PDF-Tool. Er kann viel mehr. Ich nutze ihn zur Dokumentenverwaltung für alles was sich so ansammelt. Außerdem synchronisiere ich mit diversen Ordnern per SMB-Share mit Win7 (per WLAN). Es gibt z. B. auch noch ein Tool dazu „GoodReaderUSB“, auch für Mac soweit ich weiß. Damit kann man dann per Lightning-Kabel synchronisieren, und zwar mit Drilldown in die Ordnerstruktur des GoodReader!
    GoodReader bringt bei mir Ordnung aufs iPad. Ich würde diese App brutal vermissen!
    ?

  3. Ich nutze PDF Expert.
    Was ich vermisse: ich hab z.b. PDF Dokumente in meiner privaten Cloud (WD MyCloud). Ich kann die Dokumente nicht direkt aufrufen sondern nur in PDF Expert abspeichern und dann lesen. Direktes lesen wäre toll… Kann GoodReader das?

    1. Ich habe ein synology nas.
      Da klappt der aut. sync sogar auf mehreren technischen Wegen ohne Probleme.

      Allerdings müssen die dokumente immer aufs idevice geladen werden, der direkte zugriff geht nur über die synology app. Das ist aber ios begründet, denke ich auch.

  4. Leider hat die Usability vom GR nix mit der iOS-Usabilty zu tun 🙁 Funktional sicherlich eine top-App, aber äußerst schlecht von Bedienung und Design.

  5. PDF erstellen oder bearbeiten ist leider nicht alles im täglichen Umgang mit PDF Dateien. Es kommt auch auf die original getreue Darstellung, sowie Farbechtheit an und hier patzt der GoodReader genauso wie alle anderen Anbieter. Darum ist auch heute noch, vor allem aber in Firmen, der Adobe Reader zum anzeigen immer noch unverzichtbar. Zum Beispiel erkennen der GoodReader und der PDF Expert bei einen Dokument die Farbe als Neongrün und zeigen sie auch so an, während der Adobe Reader als einziger die Farbe richtig als Dunkelgrün erkennt, so wie sie auch auf der Webseite in allen Browser dargestellt wird und vom Autor auch so angegeben wurde.

    1. Ja,
      oben links auf die vier Rechtecke klicken um eine ÜBersicht der Seiten des geöffneten PDF-Dokumentes zu bekommen und dann auf das + Symbol rechts oben klicken um eine Seite hinzuzufügen.

  6. Ich bekommen beim GR immer der Fehler „Error writing to file“

    Er beginnt den Sync und bricht nach dem er einige Dateien Syncronisiert hat wider ab.

    Hat da jemand eine Lösung?

    1. Ich habe genau das gleiche Problem seit einigen Tagen.
      Bei jedem Sync über WebDAV kommt die Fehlermeldung „Error writing to file“.
      Auf meinem altem iPad funktioniert Sync über WebDAV problemlos.

      Hat jemand eine Lösung!?!?

      1. Hallo,

        ja auch ich bekomme seit einigen Tagen diese Fehlermeldung.
        Kann es sein, das es was mit dem neuen Filesystem seit IOS 10.3 zu tun hat?
        Habe den Support vom GR angeschrieben, aber leider keine Antwort bekommen…

      2. Habe festgestellt, dass Dateien mit Umlauten im Dateinamen nicht synchronisiert werden. Nach Umbenennung von z.B. einer Datei namens „Kaufverträge“ in „Kaufvertraege“ funktioniert das Synchronisieren wieder.
        Aber warum das plötzlich so ist, weiß ich auch nicht.

        1. Hallo Schorsch,

          du hast recht: das Problem muss mit den Umlauten zu tun haben und wahrscheinlich mit dem IOS Update.
          Ich zerbreche mir nun schon seit einigen Tagen den Kopf warum das Sync nicht mehr funktioniert… – zumindest weiß ich jetzt, dass ich nicht der einzige bin!
          Ich wollte auch schon Goodreader schreiben, jedoch lässt sich auf der Homepage der Support nicht öffnen. Das Problem haben sicher mehrere…:-).
          Danke

        2. Hat sicher etwas mit dem APFS Dateisystem zu tun, welches im neuen IOS Update eingeführt wurde.
          Hoffentlich wird das von Goodreader bald behoben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de