Google Home mit Deezer & Google Fotos mit Fotobüchern

Es gibt Neuigkeiten aus der Welt von Google. Im Mittelpunkt stehen Musik-Streaming und Fotobücher.

Google Home Deezer

Von den verschiedenen Sprachassistenten dürfte Amazon Alexa dank der beliebten Echo-Geräte am meisten verbreitet sein. Aber auch der Google Assistant dürfte im einen oder anderen Haushalt zu finden sein. Sollte das auf euch zutreffen und ihr zudem noch Nutzer des Musik-Streaming-Dienstes Deezer sein, dann gibt es heute wirklich gute Nachrichten.

Ab sofort sind Google Home und Google Home Mini mit dem Streaming-Dienst kompatibel. Für die Nutzung ist ein bezahltes Abo von Deezer erforderlich, die Verbindung kann wie gewohnt über die Google Home-App hergestellt werden. Nachdem das Konto verknüpft ist, kann die Musik per Sprachbefehl gestartet, pausiert und gesteuert werden. Natürlich können auch bestimmte Songs, Alben oder Playlisten ausgewählt werden.

Google Home
Google Home
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Google Fotos mit mehr Optionen in Deutschland

Google Fotos Buch

Habt ihr eure Bilder in Google Fotos sortiert? Auch dann dürft ihr euch jetzt freuen: Die in anderen Ländern bereits länger erhältlichen Fotobücher gibt es jetzt auch in Deutschland.

Direkt in Google Fotos lassen sich ab sofort klassische Fotobücher erstellen. Wer dafür keine Zeit hat, kann auch automatische Erstellung durchführen. Google sucht dann automatisch nach den schönsten Fotos und sortiert doppelte Bilder oder Fotografien mit schlechter Qualität aus.

Im Anschluss können noch ein Thema für das Fotobuch ausgewählt sowie Untertitel eingefügt werden. Danach geht es an die Bestellung: Ein 20 Seiten starkes Softcover-Buch gibt es für 12,99 Euro, beim Hardcover starten die Preise bei 22,99 Euro. Pro zusätzliche Seite berechnet Google 49 Cent.

Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de