Hoopa City: Tolle Aufbau-Simulation für Kinder jetzt gratis

Kostet sonst 4,49 Euro

Obwohl es seit März 2016 keine neuen Inhalte mehr gibt, wurde Hoopa City (App Store-Link) im letzten Monat aktualisiert und sieht jetzt auch auf den neusten iPhone- und iPad-Modellen gut aus. Hoopa City hat zuletzt 4,49 Euro gekostet und ist aktuell kostenlos erhältlich.

Qualitativ kann sich die App absolut sehen lassen. Sie richtet sich hauptsächlich an Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren, aber ich kann euch versprechen, dass auch die Eltern sehr viel Spaß dabei haben dürften, in der kunterbunten Welt neue Bauwerke und Objekte zu erschaffen.

In Hoopa City müssen sieben Elemente kombiniert werden

Besonders empfehlenswert ist Hoopa City auf dem iPad: Dort können sich die Kinder auf dem großen Bildschirm so richtig austoben und eine eigene Stadt mit Häuser, Straßen, Schulen und vielen anderen Gebäuden errichten. Kleine Animationen sorgen dafür, dass in der Stadt auch etwas los ist. Einschränkungen und Regeln gibt es in Hoopa City nicht. Gebaut wird mit sieben verschiedenen Elementen wie Wasser, Stein oder Elektrizität, die man miteinander kombinieren muss, um neue Objekte zu erschaffen. So werden Häuser immer größer, Pools immer schicker und Freizeitparks immer spektakulärer.

Und wenn ihr Gefallen an Hoopa City gefunden habt, werft doch einen Blick auf den Nachfolger Hoopa City. Hier liegt der Preis bei 4,49 Euro.

Hoopa City
Hoopa City
Entwickler: Dr. Panda Ltd
Preis: Kostenlos

Hoopa City 2
Hoopa City 2
Entwickler: Dr. Panda Ltd
Preis: 4,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de