Hyperspektiv: Foto- und Video-App mit abgefahrenen psychedelischen Effekten

Ich war sehr gespannt, als ich die neue iPhone-App Hyperspektiv zum ersten Mal ausprobieren konnte.

Hyperspektiv 1 Hyperspektiv 2 Hyperspektiv 3 Hyperspektiv 4

Hyperspektiv (App Store-Link) ist eine reine iPhone-App, die vor kurzem im App Store veröffentlicht wurde und sich derzeit zum Einführungspreis von 1,99 Euro herunterladen lässt. Für die etwa 60 MB große Anwendung sollte man mindestens über iOS 9.1 oder neuer verfügen. Alle Inhalte von Hyperspektiv stehen bisher in englischer Sprache bereit.


Die Entwickler von Hyperspektiv, Phantom Force, beschreiben ihre App mit dem Hauptmerkmal „verzerrte Realität“. In der Tat gibt es die Möglichkeit, aus insgesamt 27 verschiedenen Bild- und Videoeffekten auszuwählen, die in Echtzeit auf dem iPhone-Screen angezeigt werden. Mit diesen kann der Nutzer dann entweder Videoclips in 720p-Auflösung anfertigen, oder auch Fotos schießen. Letztere werden allerdings nur in geringer Größe, im Hochformat in einem 1:1-Modus mit lediglich 720 x 720 Pixel bei meinem iPhone 6s ausgegeben.

Hyperspektiv bietet abgefahrene Effekte

Die Effekte sind zum großen Teil wirklich eindrucksvoll und abgefahren: So gibt es neben kaleidoskop-ähnlichen Filtern auch Doppel- und Spiegelbilder oder komplett durchgedrehte, knallbunte Effekte mit Verzerrungen und Störungen. Durch einfaches Wischen über die Live-Ansicht kann der jeweilige Filter noch angepasst werden, sowohl was die Intensität, als auch die ausgegebene Farbe betrifft. Tippt man den Filternamen an, können zusätzliche manuelle Einstellungen vorgenommen werden. Für eine zufällig ausgewählte Combo heißt es, den „Wildcard“-Effekt wiederholt anzutippen.

Die fertigen Werke lassen sich als Foto oder Video in der Camera Roll sichern, per Instagram teilen oder auch in installierten Dritt-Apps öffnen, beispielsweise in der Dropbox oder in einem Messenger. Beachten sollte man vor der Installation von Hyperspektiv die Angaben der Entwickler: Die App ist ab dem iPhone 5s nutzbar und wird mit einem der nächsten Updates neben einem Camera Roll-Import auch eine 1080p-Videoauflösung verpasst bekommen. Wer ungewöhnliche, abgefahrene Video- und Bildeffekte mit Liveansicht sucht, sollte sich Hyperspektiv definitiv genauer ansehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de