iM Football bekommt Dark Mode & neue Bildergalerien

Die Fußball-App macht sich hübsch.

iM Football dark

Die von Sport1 ausgegebene Applikation iM Football (App Store-Link) ist gut gemacht. Dennoch bleibe ich meinem Favoriten Onefootball treu. Wer jedoch auf iM Football setzt, kann jetzt das neuste Update auf Version 1.1.0 installieren und neue Funkionen nutzen.

Ab sofort kann iM Football auch in einem schwarzen Look & Feel verwendet werden. In den Einstellungen findet ihr ganz unten die neue Option „Dark Mode“. Nach einem schnellen Neustart der App erstrahlt alles auf einem schwarzen Hintergrund. Des Weiteren findet ihr im Feed jetzt auch Bildergalerien, mit einfachen Wischgesten könnt ihr euch alle Fotos schnell und einfach ansehen. Neu in dieser Version ist auch eine Kalenderleiste im Live-Bereiche, die fortan die komplette Fußballwoche von Montag bis Sonntag aufzeigt.

Generell könnt ihr aus über 100 Wettbewerben, 1.500 Teams und 50.000 Spielern eure Favoriten wählen und erhaltet dann einen personalisierten News-Feed. Der Zugriff auf klassische News, Ergebnisse und Tabellen ist natürlich auch möglich.

iM Football bietet ein minimalistisches Design, das jetzt auch einen Dark Mode bietet. Der Download ist kostenfrei, 46,7 MB groß und werbefinanziert.

iM Football - DIE Fussball App
iM Football - DIE Fussball App
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Heute Champions League bei DAZN gucken

Heute Abend spielen die beiden NRW-Clubs Schalke und Dortmund in der Champions League. Während Sky die Begegnung Dortmund gegen Monaco exklusiv in voller Länge zeigen darf, wird das Spiel Lokomotive Moskau gegen den FC Schalke nur in der Konferenz gezeigt. Dieses Spiel gibt es in voller Länge nur bei DAZN, die auch alle anderen Spiele, zum Beispiel Atletico gegen Brügge, Tottenham Hotspur gegen Barcelona oder Neapel gegen Liverpool zeigen.

Und der Vorteil bei DAZN: Ihr könnt den Dienst 30 Tage kostenlos testen. Wer vor Ablauf kündigt, geht keine weitere Kosten und Abos ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de