Im Video: So könnt ihr euer AirTag umbenennen

Ein eigenes Emoji ist möglich

Bei der Einrichtung der AirTags könnt ihr auswählen, welchen Gegenstand ihr tracken wollt: Fahrrad, Geldbörse, Gepäck, Handtasche, Jacke, Kamera, Kopfhörer, Regenschirm, Rucksack oder Schlüssel stehen zur Auswahl bereit. Wählt ihr eine Vorlage aus, wird das Icon automatisch bestimmt und der Name auf „Schlüssel von xxx“ gesetzt.

Falls euer Gegenstand nicht in die oben genannten Kategorien passt, könnt ihr auch einen eigenen Namen vergeben. Für einen schon eingerichteten AirTag wählt diesen in der Wo ist?-App an, scrollt nach unten und wählt „Objekt umbenennen“ aus. Hier könnt ihr einen eigenen Objektnamen hinterlegen und zudem ein Emoji wählen, das als Icon auf der Karte euren Gegenstand visualisiert.


Neu Apple AirTag 4er Pack
Neu Apple AirTag 4er Pack
Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln
119,00 EUR 109,00 EUR

Im folgenden Support-Video wird die Vorgehensweise noch einmal ausführlich erklärt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de