iPhone 14 Pro soll jetzt eine Loch-Kamera und eine zusätzliche Aussparung bekommen

Es wird immer verrückter

Die Gerüchteküche scheint aktuell stark zu brodeln: Wie wird die Displayfront des iPhone 14 Pro aussehen? Zuerst war von einer einfachen Loch-Kamera die Rede, dann wurde eine Pillen-förmige Aussparung prophezeit und nun soll Apple sowohl eine Loch-Kamera als auch eine Pillen-förmige Aussparung beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max planen.

Die neuen Infos stammen dabei vom Display-Spezialsten Ross Young, der in der Vergangenheit schon für zuverlässige Vorhersagen gesorgt hat. Demnach würde Apple hier die FaceTime-Kamera und die Sensoren für Face ID unterbringen – so müssten keinen Sensoren unter dem Display platziert werden.


Des Weiteren würde Apple abermals für einen „exklusiven Look“ sorgen. Denn eine einfache Loch-Kamera gibt es bei so vielen Android-Smartphones, hier würde man sich also nicht absetzen. Mit dem jetzt geleakten Design gibt es wieder ein „Erkennungsmerkmal“ für ein iPhone.

Und abschließend noch ein kleiner Witz von Ian Zelbo, der auch das obere Bild bereitgestellt hat.

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Das iPhone 14 wird sowas von amazing sein!

    Es wird das beste iPhone werden das Apple je produziert haben wird!

    Es wird min. 20% schneller sein als sein Vorgänger, der Akku wird um eine Stunde länger halten dank des energieeffizientesten und schnellsten Prozessors der je in einem iPhone verbaut wurde, die Hauptkamera wird Fotos machen, wie es ein iPhone noch nie zuvor gemacht! Du wirst begeistert sein, einfach amazing!

    Das neue iPhone 14 Pro. Ab November 2022 erhältlich, es kann zu Lieferengpässen- Und Verzögerungen kommen.

  2. wäre schön, wenn die Welt keine anderen Probleme hätte.
    Sorry, nicht bös gemeint, aber ist es denn wirklich so wichtig, ob die Aussparung nun rund, oval oder wie auch immer sein wird. Es ist lediglich ein Smartphone 🙄

  3. Wow, eine Lochkamera? Echt? Dafür ist doch gar kein Platz in einem iPhone.
    Ok, die Dinger sind in den letzten Jahren immer größer geworden. Wenn es aber so groß wird, dass man eine Lochkamera darin unterbringen kann, dann sollte meiner Meinung nach auch eine Schreibmaschine und eine Druckerpresse den Weg in den iSchrank finden.. 😆

  4. NIEMALS würde Apple so einen Schmarn in einem iPhone veröffentlichen!
    Das ist nichts halbes und nichts ganzes und man kann ja von Apple halten was man will, aber so einen Käse bringen die dann nicht.
    Entweder eine Notch oder völlig unsichtbar komplett unter dem Display. Maximal noch so ein Punch-Hole. Aber NIEMALS das da oben gezeigte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de