iTunes, App Store, Mac App Store und Co. kämpfen mit erheblichen Problemen

Rien ne va plus. Viele Apple-Dienste funktionieren aktuell nicht zuverlässig.

Apple Systemstatus

Update um 7:25 Uhr: Die  Systemstatus-Seite zeigt wieder grünes Licht. Downloads sollten nun wieder möglich sein.


Original-Artikel vom 4. Februar: Was ist denn da los bei Apple? Es gibt schon wieder erhebliche Probleme. Sowohl in iTunes, im App Store, Mac App Store, Apple TV, iBooks Store, iTunes in the Cloud als auch bei iTunes Match geht aktuell nur sehr wenig.

Nach einem fatalen Safari-Fehler, der den Browser in die Knie zwang, gibt es nun das nächste Problem. Schon in den frühen Morgenstunden hat iTunes bei mir immer wieder ausgesetzt, jetzt scheint das Problem sich auszuweiten. Das Laden von Apps, Musik, Filmen und Co. geht sehr schwerfällig bis gar nicht, auch Updates werden nicht installiert. „Service may be unavailable for some users.“, heißt es auf der Systemstatus-Seite.

Keine Downloads bei iTunes, im App Store und Co. möglich

Vermutlich gibt es abermals schwere Server-Probleme bei Apple, die eben diese Fehler verursachen. Wir hoffen, Apple reagiert schnell. Beim Safari-Fehler hat der Konzern aus Cupertino rund sieben Stunden zur Lösung des Problems benötigt.

Wir fragen uns: Was ist da los bei Apple? Warum häufen sich die Probleme in letzter Zeit?

Anzeige

Kommentare 37 Antworten

    1. Natürlich ist das die Schuld von Apple. Denn warum sourcen die denn out? Doch nur um Geld zu sparen und damit mehr Gewinn einzufahren.

  1. Also ich habe auch oft Probleme Apps manchmal zu aktualisieren. Er lädt dann das Update aber das Update ist trotzdem nicht geladen. Aktuell ist es das Update für Ski Safari 2.

  2. Seit 9.3 laden bei mir Updates nur sehr sporadisch von selbst, manchmal bleibt der Updateprozess bei einer App komplett hängen – solange bis diese manuell gelöscht und neu installiert wird.
    Dafür bekomme ich ab und zu Push-Emails, obwohl Push ausgestellt ist, dankeschön Apple! ?

    1. Wie wäre es mal mit nachfragen, bevor man pampige Antworten schreibt?
      Meine natürlich 9.2.1, die 9.3 ist ja noch nicht draußen! Entschuldigung vielmals für diesen Lapsus, aber ein wenig Höflichkeit wäre nicht verkehrt…

  3. Ich kann im Moment nichts auf meinem iPad Mini kaufen. Aus der Claud laden (nach Kauf vom iPhone) geht. Hatte ich letzte Woche schonmal. Mit Support gechattet und es lief wieder…

  4. Die werden sich schon beeilen, denn wenn Millionen Kunden Stunden oder halbe Tage etc. nichts Laden können gehen Apple auch Millionen über Millionen durch die Lappen. Aber zaubern können auch Cook und Co noch nicht.
    Ich hab ein Buch in der Hand, sehr unterhaltsam wenn mal nix geht. ??

  5. Also, ich denke, diese Probleme lassen sich wie folgt erklären. Ein Management mit völligem Realitätsverlust, dafür mit unstillbarer Gier nach Gewinnmaximierung. Daher glauben die, ALLE ausser sie selbst seien keine Menschen sondern Resourcen ohne Rechte, sind mit denen man machen kann was man will und die für noch weniger Geld noch mehr leisten müßten. Dann wundern die sich auch noch, wenn sie für eine Leistung nur noch die Hälfte bezahlen, sie auch nur noch die halbe Güte erhalten. Auch sind sie völlig aus dem Häuschen, wenn die ausgebrannten Mitarbeiter in den Sub-Sub-Sub-Unternehmen nicht mehr können oder wollen. Warum ist das so? Weil der Kunde nur stört und deren Handeln darauf ausgerichtet ist, daß sein 23 Jähriger Uniabsolvent bei Blomberg-TV in die Kamera labert, daß die Anleger mit dem Kurs der Firma total zu frieden sein und er eine Kaufempfehlung aussprechen würde…In Folge dessen steigt der Wert deren Aktienpaket mehr, als so eine arme Wurst im Rechenzentrum im Jahr verdient.

  6. Mir ist nur aufgefallen dass die Synchronisation zwischen iPhone und iPad nicht flüssig läuft. Das System hinkt ein wenig hinterher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de