iTunes Movie Mittwoch: Heute „Die Magie der Träume“ für 1,99 Euro leihen

Wir liefern euch alle Angebote im Überblick

9. Juni – Die Magie der Träume: Der Kinder- und Familienfilm „Die Magie der Träume“ kostet aktuell nur 1,99 Euro zur Ausleihe. Als Hauptdarstellerin ist Angelina Jolie zu sehen. Zum Inhalt heißt es: „Die Geschwister Alice und Peter erleben im Wald die unglaublichsten Abenteuer – dank ihrer Fantasie. Doch die Idylle währt nicht ewig: Nach einem Schicksalsschlag sind Mutter Rose (Angelina Jolie) und Vater Jack verzweifelt. Die Kinder wollen ihren Eltern helfen und machen sich auf eine Reise in die Unterwelt Londons. Dort begegnen sie dem Hutmacher, der Herzkönigin und einigen realen Schurken…“ (iTunes/Amazon)

So funktioniert der iTunes Movie Mittwoch

Jeden Mittwoch verleiht Apple im Rahmen des iTunes Movie Mittwoch einen Film für nur 1,99 Euro in HD-Qualität. Der Film kann nach der Bezahlung einfach auf iPhone, iPad, Apple TV oder direkt in iTunes am Computer angesehen werden. Loslegen müsst ihr dabei nicht sofort, sondern könnt euch bis zu 30 Tage Zeit lassen. Nachdem man den Film gestartet hat, kann er innerhalb von 48 Stunden angesehen werden.


Diese Deals habt ihr leider verpasst

2. Juni – Honest Thief: Der Action-Kracher Honest Thief mit Liam Neeson kann heute für nur 1,99 Euro ausgeliehen werden. Der Film ist ab 13 Jahren freigegeben und knapp 100 Minuten lang. Zum Inhalt heißt es: „Tom, ein seit Jahren gesuchter Gentleman-Banktresorknacker, hat sich in die hübsche, ahnungslose Annie verliebt und beschlossen, seine kriminelle Karriere zu beenden. Als er sich der Polizei stellen will, wird er von zwei korrupten FBI-Agenten hintergangen, welche es auf seine unangetastete Millionen-Beute abgesehen haben und deshalb Tom den Mord an einem Kollegen in die Schuhe schieben. Da sinnt der Ex-Marine Tom auf Rache…“ (iTunes/kostenlos bei Amazon Prime Video)

26. Mai – Capone: Das Drama „Capone“ mit Tom Hardy scheint kein großer Hit zu sein, kann aktuell aber für nur 1,99 Euro ausgeliehen werden. Das müsst ihr wissen: „Die Behörden konnten Al Capone, dem berüchtigtsten und gefürchtetsten Gangster Amerikas zwar nicht wegen seiner Verbrechen habhaft werden, sehr wohl aber seiner Vergehen wegen Steuerhinterziehung. Im Alter von 47 Jahren, nach fast einem Jahrzehnt Gefangenschaft, wird er entlassen ist jedoch gesundheitlich gezeichnet und fortan nicht mehr der gleiche. Doch das FBI liegt immer noch auf der Lauer.“ (iTunes/Amazon)

19. Mai – Mrs. Taylor’s Singing Club: Heute könnt ihr die Komödie „Mrs. Taylor’s Singing Club“ für nur 1,99 Euro ausleihen – leider ist der Film nur in HD abrufbar. Zum Inhalt heißt es: „Kate Taylor ist eine scheinbar perfekte Offiziersgattin. Die Ungewissheit, die sie während des Auslandseinsatzes ihres Mannes empfindet, überspielt sie in der Öffentlichkeit mit einem strahlenden Lächeln. Eine Freizeitgruppe soll sie und die anderen Ehefrauen der Militärbasis auf andere Gedanken bringen. Warum nicht einen Chor gründen?“ (iTunes-Link)

12. Mai – Gott, Du kannst ein Arsch ein: Und auch vor dem anstehenden Feiertag gibt es im iTunes Store wieder einen Leihfilm für nur 1,99 Euro. Und darum geht es in ‚Gott, Du kannst ein Arsch sein‘: „Die 16-jährige Steffi hat soeben ihren Realschulabschluss gemacht und steckt voller Tatendrang. Sie freut sich auf die Abschlussfahrt nach Paris und plant eine romantische Nacht in der Stadt der Liebe mit ihrem Freund Fabi. Nach der Klassenfahrt soll dann Steffis Berufswunsch in Erfüllung gehen mit einer Ausbildung als Polizistin. Doch bei Routineuntersuchungen werden Auffälligkeiten in ihrem Blutbild festgestellt und bald darauf ist klar: Es ist Krebs. Unheilbar.“ (iTunes/Amazon)

5. Mai – The New Mutants: Der Action-Film „The New Mutants“ wird bei Apple in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos heute günstiger angeboten. Bei iTunes gibt es nur 2,7 Sterne, bei Amazon immerhin 3,7. Zum Inhalt heißt es: „In diesem auf den MARVEL Comics basierenden Action-Film werden fünf Teenager mit übernatürlichen Fähigkeiten in einer geheimen Einrichtung festgehalten. Angeblich sollen sie von den Risiken ihrer Kräfte geheilt werden, doch bald wird klar, dass sie aufgrund eines viel größeren Kampfes zwischen guten und bösen Mächten gefangen gehalten werden.“ (iTunes/Amazon)

28. April – Schwesterlein: Das Drama Schwesterlein kann in HD für nur 1,99 Euro ausgeliehen werden. Die Bewertungen sehen gut aus, zum Inhalt heißt es: „Lisa kehrt von ihrer Familie nach Berlin zurück, wo sie einst als Theaterautorin gearbeitet hatte. Sie reist zu ihrem Zwillingsbruder Sven, ein erfolgreicher Bühnenschauspieler, der an Leukämie erkrankt ist, sich aber trotz der Prognose nicht unterkriegen lassen will. Lisa nimmt den Bruder mit in die Schweiz, in der Hoffnung, dass ihm die Luftveränderung und Lisas Familienverbund gut tun werden.“ (iTunes/Amazon)

21. April – Vergiftete Wahrheit: Das 127 Minuten lange Drama „Vergiftete Wahrheit“ wird mit 4,8 Sternen bewertet und kostet aktuell zur Ausleihe nur 1,99 Euro. Kurz und knapp zusammengefasst: „Packender Wirtschaftsthriller um den Anwalt Rob Bilott, der es Alleingang mit einem der weltweit größten Chemiekonzerne aufnimmt und den sogenannten Teflon-Skandal ans Licht bringt.“ (iTunes/Amazon)

14. April – Der geheime Garte‪n‬: Heute könnt ihr euch ein Drama zum Sparpreis von nur 1,99 Euro ausleihen. „Die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox wird, nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern, auf das tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut ihres Onkels Archibald geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin interessieren sich für das Mädchen. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Sie erfährt von einem geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und macht sich auf die Suche. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten“, so die Geschichte des Films. (iTunes/Amazon)

7. April – Tenet: Der Action-Film Tenet mit John David Washington und Robert Pattinson kann heute für nur 1,99 Euro ausgeliehen werden. Als Regisseur kam Christopher Nolan zum Einsatz. Zum Inhalt müsst ihr wissen: „Nur mit einem einzigen Wort bewaffnet – Tenet – taucht der Protagonist im Kampf um das Fortbestehen der Menschheit in die zwielichtige Welt internationaler Spionage ein. Seine Mission? Völlig von der Zeit losgelöst.“ (iTunes/Amazon)

Anzeige

Kommentare 66 Antworten

    1. Sehe ich ehrlich gesagt nicht so.
      Gehe ich ins Kino dann zahle ich für drei Personen mehr als 5€ und „leihe“ mir den Film noch nicht mal.
      Ich muss ihn gleich anschauen, bin nicht ungestört,und kann nicht unterbrechen.
      Das die Filmindustrie verdienen will, das Apple verdienen will, das muss man auch berücksichtigen.

      Von daher sind die 1,99€ ein wirklich gutes Angebot, 5€ sind aber nicht überteuert.

      1. Vor allem meckert keiner, wenn du zuhause eigenes Essen & Getränke mitbringst. Dafür musst du die Krümel aber auch selbst aus der Ritze saugen 😉

        1. Nein, dafür habe ich einHaushaltsgerät … kann waschen, Bügeln kochen … ^^

          Und ja, okay, ich verkrieche mich jetzt unter meinen Höhlenmenschenstein und schäme mich ^^

      2. So darfst du das nicht sehen! Du zahlst mit der Kino Karte ja nicht nur für den Film. So ein Lichtspielhaus (?) muß auch unterhalten werden und das Personal will auch nicht umsonst arbeiten.

  1. Bis zu welcher Uhrzeit stehen die denn für den Preis bereit? Letzten Mittwoch war ab 18 Uhr normaler Preis angesagt! Aber da gabs bei Amazon den Film ebenfalls reduziert. Oder hatte ich nur Pech mit iTunes ?

  2. Wofür ist nochmal der Absatz ‚Diese Deals habt ihr leider verpasst…‘ relevant? Aus meiner Sicht kann darauf verzichtet werden, da es keinen Mehrwert bietet.

    1. Also ich finde gut das man sieht welche Filme bereits im Angebot waren. Die Filmauswahl kann sich nämlich wirklich sehen lassen. Und das lässt darauf hoffen, dass auch in Zukunft weiterhin gute Filme im Angebot sein werden.

  3. @Fabian: Mir war Hidden Figures ebenfalls fremd, bis zur Oscarverleihung. Du solltest dir den Film aber definitv anschauen. Neben Hacksaw Ridge der beste Film, der in letzter Zeit veröffentlicht wurde. Bei mir steht „Hell or High Water“ als Nächstes auf der Todo-Liste.

    1. Aktuell auch wieder für 1,99 EUR zum leihen bei Amazon. Mir ist aufgefallen, dass die fast immer gleich ziehen mit den iTunes Angeboten am Mittwoch. Und am nächsten Tag dann auch wieder teurer.

  4. Ich mag die normale Ninjago Serie, drauf gekommen bin ich natürlich durch meinen Sohn aber ich mag sie wirklich und kann sie empfehlen.
    Den Film habe ich dann natürlich zusammen mit meinem Sohn im Kino gesehen und war sehr enttäuscht.
    Relativ Konzeptlos und sich selbst nicht ernst nehmend ein krasser Unterschied zur sehr gut gemachten Serie.
    Selbst für 2€ kann ich den nicht empfehlen.

    1. @tomsi: Lohnt nicht. Callgirl verliebt sich in ihren wohlhabenden Kunden. Das Thema war damals schon nicht originell. Außerdem mag ich Julia Roberts nicht.

  5. Also criminal squad war Mist ??, maze Runner noch nicht gesehen aber die ersten beiden nicht schlecht. The commuter war ähnlich wie nonstop nur mitm Zug ? ??

    1. @tomsi: Och, menno! Ich wollte Dich eigentlich nur etwas auf den Arm nehmen, weil Du in einem Sammelthread mit wöchentlich wechselndem Inhalt gar nicht geschrieben hast, worauf Du Dich überhaupt beziehst. Daher meine Bullshit-Anspielung auf Pretty Woman, was hier gar nicht zur Debatte steht.
      Statt dessen schreibst Du was, wo ich Dir auch noch zustimmen muss. Und nun? ?

  6. Der Film Vice hat mir echt gut gefallen. Wer von euch nicht weiß, wer Dick Chaney ist, der sollte sich diesen Film angucken. Sehr erhellend. Und ein grandioser Christial Bale, fast schon erwartungsgemäß.

  7. Hmpf… wenn ich mir diesen CGI Köter im Trailer ansehe, sind mir 1,99€ noch zu teuer. Vielleicht gucke ich ihn mal, wenn er in Prime oder auf Netflix verfügbar ist. Seitdem ich gesehen habe, wie richtig gute CGI Tiere aussehen können (siehe König der Löwen), habe ich auf solche künstlichen und untierischen Grimassen keinen Bock mehr. Da sahen ja selbst die Tiere im ersten König von Narnia besser aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de