Jetzt für 19,99 Euro: Ein Jahr lang Bundesliga-Videos direkt nach Abpfiff

Nicht auf die Sportschau warten müssen

Eigentlich weiß ich genau, was unter diesem Artikel wieder für Kommentare stehen werden. Bild-Zeitung, Springer-Verlag und so weiter, und so fort. Aber dort liegen nunmal auch genau die Bundesliga-Rechte, die eine Ausstrahlung der Highlights direkt nach Abpfiff der Partien der ersten und zweiten Bundesliga ermöglichen.

Bei der Bild sitzen am Ende des Tages auch ein paar kluge Köpfe und natürlich gibt es die Bundesliga-Highlights nur in Verbindung mit einem BildPus-Abo, das normalerweise 39,99 Euro pro Jahr kostet. Aktuell sind aber die „Red Deal Days“ (zum Angebot) und ihr könnt ordentlich sparen. Das Jahresabo gibt es in den ersten 12 Monaten für insgesamt 19,99 Euro. Alternativ könnt ihr euch auf für ein monatlich kündbares Abo entscheiden, das dann 1,99 Euro pro Monat kostet.


Natürlich kann man auch einfach auf die Sportschau warten, keine Frage. Gerade am Freitag und Sonntag wartet man auf Bewegtbilder aber recht lang, zum Teil werden einige Partien aus der zweiten Bundesliga gar nicht ordentlich gezeigt. Und ich persönlich finde es wirklich klasse, mir am Wochenende die Spiele direkt mit einer ordentlichen Zusammenfassung ansehen zu können, die mich interessieren.

Zumal der Preis aus meiner Sicht wirklich angemessen ist. Für umgerechnet 1,66 Euro pro Monat bekommt man an jedem Wochenende 18 Fußball-Videos, das ist ein fairer Deal. Und am Ende dürfen wir ja nicht vergessen, dass die Sportschau uns auch ein kleines bisschen Geld kostet…

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich bin Abonnent von BILD+ und sehe keinen Grund, mich dafür zu schämen. Ich informiere mich auch mit Spiegel, NZZ, Rheinische Post und WAZ. Ich halte mehr von Meinungsvielfalt als von einseitiger Information. Insofern wundert mich Dein Eingangs-Statement eher.

    1. Um das Eingangs-Statement zu verstehen, muss du dir nur die Kommentare unter alten Artikel ansehen. Ich unterhalte mich übrigens auch mit Bild+ 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de