Kaufen und Verkaufen in Stockpile: Wirtschafts-Brettspiel jetzt auch für iOS erhältlich

Erinnert sich noch wer aus der Schulzeit an das „Planspiel Börse“, das von einigen Banken veranstaltet wurde? Ähnlich wie in dieser Börsen-Simulation geht es auch im neuen Spiel Stockpile zu.

Stockpile 1

Stockpile (App Store-Link) ist ein echter Premiumtitel und lässt sich ohne weitere In-App-Käufe oder Werbung zum Preis von 5,49 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen. Die Anwendung ist 228 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer zur Installation auf iPhone oder iPad, und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden. 

„In Stockpile betätigen sich die Spieler als Investoren an der Börse des späten 20. Jahrhunderts, um das große Geld zu machen, und der Investor mit dem meisten Geld am Spielende ist der Sieger“ – so beschreiben die Entwickler von Digidiced ihren neuen Spiele-Titel im App Store. „Stockpile liegt die Idee zugrunde, dass niemand alles über den Aktienmarkt weiß, aber dass jeder etwas weiß. Im Spiel manifestiert sich diese Philosophie zweierlei: Insider-Informationen und der Stockpile. Diese beiden Mechanismen werden mit Elementen des Aktienmarktes kombiniert, so dass Spieler beim Verkaufen einer Aktie mehrere Faktoren berücksichtigen müssen.“

Glücklicherweise gibt es zum Start von Stockpile ein kleines Tutorial, das neue Spieler an die Hand nimmt und die wichtigsten Regeln und Aktionen dieser Brettspiel-Adaption erklärt. Und hier heißt es genau aufzupassen, denn das Spiel ist nicht ohne und wartet mit einigen Regeln auf, die man zunächst einmal verinnerlichen sollte, ehe man sich an große Börsenaktionen wagt. 

Steam-Version aktuell mit 30 Prozent Rabatt

Stockpile 2

Ebenfalls in Stockpile inbegriffen sind vier Zusatzmodule, die in einer Erweiterung zusammengefasst sind und einen Vorhersage-Würfel, Anleihen, Güter & Steuern sowie mehr Investoren beinhalten. Mit ihnen lässt sich das Gameplay noch erweitern und spannender gestalten. Gespielt werden kann das Börsen- und Wirtschaftsspiel übrigens online in einer Liga inklusive Warteschlangen, in einem freien und ungewerteten Spiel gegen einen Freund, oder auch lokal gegen Freunde oder KI-Gegner. In einer asynchronen Online-Partie erhält der Gamer auch Benachrichtigungen, wenn er wieder an der Reihe ist. 

Praktischerweise gibt es in Stockpile auch eine Weltrangliste mit einem GLICKO-Wertungssystem, um sich so mit anderen Börsianern aus der ganzen Welt vergleichen zu können. Und wer statt auf iPhone oder iPad lieber auf einem größeren Screen spielen möchte, findet Stockpile auch noch in einer Desktop-Version bei der Gaming-Plattform Steam – dort aktuell sogar mit 30 Prozent Rabatt für 3,98 Euro.

Stockpile Game
Stockpile Game
Entwickler:
Preis: 5,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de