KAVAJ Barcelona: Echtleder-Armband in Braun und Schwarz für die Apple Watch

Mittlerweile wird das Angebot von Drittherstellern größer, was Zubehör für die Apple Watch angeht. Auch der deutsche Hersteller KAVAJ mischt mit dem Echtleder-Armband Barcelona mit.

KAVAJ Barcelona 1 KAVAJ Barcelona 2 KAVAJ Barcelona 3 KAVAJ Barcelona 4

Mehr oder weniger durch Zufall haben wir vom neuen KAVAJ Barcelona, einem aus echtem Rindsleder gefertigten Armband für die Apple Watch-Modelle, erfahren, und gleich um ein Testexemplar gebeten. Das Unternehmen bietet das Uhrenband in verschiedenen Varianten an, zum einen in cognacbrauner und schwarzer Version sowie mit matten Edelstahl-Adaptern für 38mm- und 42 mm-Apple Watches. Alle Varianten können zum Preis von einheitlichen 49,90 Euro bei Amazon bestellt werden, optional ist auch ein Primeversand am nächsten Werktag möglich.

  • KAVAJ Barcelona für die Apple Watch für 49,90 Euro (Amazon-Link)

Bisher war ich treue Nutzerin eines braunen Lederbands von Monowear im Zusammenhang mit meiner Apple Watch in 38 mm Größe. Umso gespannter war ich, wie das KAVAJ Barcelona sich im Vergleich schlägt und ob dieses Armband das Zeug hat, zum neuen Favoriten an meiner Smartwatch zu werden.

Die Lieferung erfolgt wie für viele KAVAJ-Produkte typisch, aber leider dem Preis nicht ganz angemessen, in einem mit Firmenlogo bedruckten Plastikbeutel, der sich zudem dank fies klebender Streifen nicht besonders gut öffnen ließ. Im Inneren ist das Uhrenarmband, das ich in der cognacbraunen 38 mm-Variante bevorzugte, nochmals in dünnes Papier eingeschlagen. Darüber hinaus gibt es nur noch ein kleines Heftchen mit dem KAVAJ’schen Produktportfolio im Tütchen.

KAVAJ Barcelona lässt sich mit Handgelenken zwischen 12,5 und 19,5 cm Umfang nutzen

In den mittlerweile drei vorhandenen Amazon-Rezensionen beschwert sich ein Käufer über die schlecht gefertigten Adapter-Anschlüsse des KAVAJ Barcelona, die nicht richtig einrasten und nicht passgenau sind. Diese Probleme konnte ich bei meinem Exemplar nicht nachvollziehen: Das Entnehmen des Monowear-Bands als auch das Einsetzen des KAVAJ-Armbands erfolgte binnen weniger Sekunden, und das Einrasten des Adapters an der Uhr war merklich zu spüren. Beim genauen Hinsehen merkt man aber, dass die Edelstahl-Farbe des Adapters nicht ganz mit der der Apple Watch übereinstimmt – dieser kleine Makel ist aber zu vernachlässigen, da er im Alltag so gut wie gar nicht auffällt.

Der Hersteller gibt an, dass die 8 cm bzw. 11 cm langen Armbandstücke Handgelenke zwischen 12,5 bis 19,5 cm abdecken – mit meinen relativ schmalen Handgelenken von etwa 15 cm Umfang nutze ich das KAVAJ Barcelona aktuell im 5. von insgesamt 11 verfügbaren Löchern. Das verwendete Leder wirkt etwas dunkler als auf den Produktfotos bei Amazon, ist aber überraschend weich und anschmiegsam.

Was ebenfalls nicht auf den Bildern zu sehen ist: Die verwendete Verschluss-Schnalle aus mattem Edelstahl – passend zur Apple Watch Sport – ist fest am Lederband montiert und kann nicht vor- und zurück gekippt werden. Das macht das Anlegen des Bandes am Handgelenk etwas problematischer, ist aber nach einigen Versuchen bereits deutlich besser zu handhaben. Auch die leicht schmaler zulaufende Bandform ist als solches nicht direkt auf den Produktfotos zu erkennen, so dass ich zwei eigene Bilder meines Exemplars mit in den Artikel eingebunden habe.

Nach relativ kurzer Tragezeit bereits eine Einschätzung hinsichtlich der Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit des KAVAJ Barcelona-Bandes abgeben zu können, fällt dementsprechend schwer. Aufgrund des relativ robust wirkenden Glattleders bin ich jedoch sicher, dass es, anders als beim veloursartigen Leder des Monowear-Bandes, weniger anfällig für Kratzer und Flecken sein wird. Wer seine Apple Watch daher mit einem in gewohnt guter KAVAJ-Qualität daher kommenden Lederband ausstatten will, sollte definitiv zuschlagen.

KAVAJ Barcelona
  • 8/10
    Design - 8/10
  • 7/10
    Handhabung - 7/10
  • 8/10
    Qualität - 8/10
  • 7/10
    Preis/Leistung - 7/10
7.5/10

Fazit

Mit dem KAVAJ Barcelona gibt es am Markt ein weiteres schlichtes Echtleder-Band für die Apple Watch. Sowohl preislich als auch qualitativ kann das Dritthersteller-Lederband, das in Schwarz und Braun erhältlich ist, durchaus überzeugen.

Kaufen bei Amazon

Sending
User Review
0 (0 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

Kommentare 14 Antworten

  1. So wie ich das sehe, sehen diese den Casual sehr ähnlich, wie auch den von Case Mate…insofern scheint es die gleich Fabrik in China zu sein, woher diese Bänder kommen..?

    1. ^^ Skalierung eines Bewertungsmaßstabs … ist manchmal eher Bauchsache. Deswegen schaue ich mir, auch bei anderen Medien, so Einzelbewertungen nie an.
      Höchstens bei Amazon ab 10 Leuten schaue ich danach.

  2. Ihr könntet mal ein paar Edelstahl Armbänder zusammen suchen.
    Ich vertrage weder Plastik noch Leder!
    Und mich regt es auf, das die Apple watch Sport nicht mit Edelstahl Armband ab Werk auswählbar ist. (Ja macht wenig Sinn ein schweres Armband an ne leichte Uhr zu binden) 😉

  3. Alles Mondpreise, egal ob von Drittanbietern oder Apple selbst. Wir reden hier über 50 € für ein Armband ! Mir wäre ein Armband allerhöchstens 25€ Wert, egal ob Edelstahl oder Stoff oder sonst was. Mehr ist ein Armband weder Materiell noch Produktionstechnisch wert ! Die Gewinnspanne liegt hier wahrscheinlich bei gut 45€ ! Respekt ! Ich muss wohl auch mal eine Armbandmanufaktur für die Apple Watch aufmachen und stinkreich werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Copyright © 2019 appgefahren.de