Le Vamp: Verrückter Endless-Runner mit Update & Gratis-Aktion

Für kostenlosen Spielspaß sorgt heute Le Vamp.

Le Vamp 2Das im März letzten Jahres erschienene Le Vamp (App Store-Link) lässt sich nach dem gestrigen Update erneut kostenlos aus dem App Store laden. Der Download funktioniert auf iPhone und iPad, ist 64,8 MB groß, mit durchschnittlich viereinhalb Sternren bewertet und leider nur in englischer Sprache verfügbar.

Neben der Gratis-Aktion hat Le Vamp auch ein Update erfahren, das die Kompatibilität mit iOS 8 herstellt, auch haben die Entwickler eine Sharing-Funktion von Power-Ups via Facebook eingeführt. Weitere Herausforderungen sind ebenfalls neu, auch haben sich die Entwickler um das Entfernen von kleineren Fehlern gekümmert.

In einer comicartigen und scharfen Retina-Grafik läuft man in Le Vamp durch einen Wald, direkt dahinter stürmen die Angreifer herbei. Mit verschiedenen Wischgesten räumt man den Weg für den kleinen Blutsauger frei. So stehen unter anderem Blutschweine auf dem Weg, die in Richtung des Vampirs geschleudert werden müssen – die Hauptfigur des Spiels bekommt so genügend Energie zugesetzt, und kann etwas mehr Platz zwischen sich und seine verfolgende Meute bringen. Denn: hat letztere den Vampir erreicht, oder ist die Energie vollkommen aufgebraucht, ist die Partie beendet.

Außerdem müssen so einige Objekte beiseite geschafft werden, wie zum Beispiel Kürbisse, die gleich drei Mal angetippt werden müssen, damit sie endlich verschwinden. Außerdem gilt es im Weg liegende Baumstämme zu zerhacken, zusätzlich sollte man aber auch wertvolle Münzen aufsammeln, mit denen man später im Shop einkaufen kann.

Auch in Le Vamp bekommt man die Möglichkeit geboten, weitere Goldmünzen mit echtem Geld zu erwerben – das ist hier allerdings nicht zwingend notwendig. Im Spiel selbst sammelt man eine Vielzahl an Münzen, um Upgrades auch ohne echtes Geld freischalten zu können. Eine Game Center-Anbindung zum Teilen von Erfolgen und Highscores, sowie ins Spiel integrierte Aufgaben, sorgen für Langzeitmotivation in diesem witzigen Casual Runner.

Kommentare 2 Antworten

  1. Schade, auf das Update hätte ich verzichten können. Nicht nur, daß alle bisher erreichten Punkte und Herausforderungen auf Null gesetzt wurden, nein: jetzt wird es schön mit iAds zugepflastert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de