League of Evil: Kostenloses Jump’n’Run Spiel

Zum aller ersten Mal wird League of Evil (App Store-Link) kostenlos angeboten.

Das Spiel ist nur für das iPhone erhältlich und der Preis schwankt meistens zwischen 2,39 Euro und 79 Cent. Der Download ist gerade einmal 16 MB groß.


Vor einiger Zeit hatten wir uns League of Evil schon einmal angesehen und möchten euch nochmals das Video (YouTube-Link) einbettet:

League of Evil ist mit einer älteren, aber dennoch nicht schlechten Grafik ausgestattet, und bietet netten Spielspaß. Insgesamt warten 130 Level darauf gespielt zu werden – zum Nulltarif sicher ein Download wert.

Kommentare 24 Antworten

  1. apple hatte das spiel in die kategorie “starterkit fûr spiele” eingeordnet. ich war aber nie richtig ûberzeugt. jetzt konnt ich es mir kostenlos laden und bin aufjedenfall positiv überrascht.

    -hammer game
    -grafik passt dazu. ich weiss nicht ob es ratina ist ?
    -viele level
    -langzeitmotivation kommt bei mir auf 🙂

  2. Hatte es mir damals gekauft und war erst skeoptisch… aber die Steuerung bekommt man binnen 5minuten in den Griff und dann macht das Game höllisch Spaß. Vor allem weil man verschiedene Ziele hat (Zeit und Koffer).
    Ich habe es exzessiv gespielt und muss mich langsam mal an die neuen Level machen =)

  3. Jump ‘n Run Spiele fürs iPhone gibt’s ja schon ne Menge, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass doch irgendwann der Klassiker kommt! Super Mario!! 🙂

    1. Ich hoffe es ja auch, aber ich glaub einfach nicht, dass sich Nintendo diesen Trumpf einfach abkaufen lässt, schließlich würden dann weniger Nintendo-DS verkauft

    2. Da kannst du lange hoffen.. Das wird es niemals geben. Hab mal gelesen das Super Mario NUR auf Geräten von Nintendo laufen darf/soll. Die könnten so viel Geld mit einer App scheffeln…

      1. In dem lezten Satz steckt viel Wahres!!
        Anstatt immer an den verlust bei den DS-Geräten zu denken, sollten sie sich mal lieber ausrechnen das sich das lohnen könnte eine App zu erstellen.

        1. Kann mir kaum vorstellen, dass der Gewinn einer 79 Cent bzw. 1,50€ teuren App den Gewinn des Verkaufs von DS Geräten und Spielen (wo Mario-Games erst ab 20€ aufwärts verkauft werden) übersteigen würde

      1. Also ich weiß, dass es öfters mal Diskussionen darüber gab. Nintendo will NOCH nichts für iOS Geräte machen, aber wenn immer mehr Flops wie der 3DS kommen, Apples iOS Spiele immer mehr boomen, dann will sicher selbst Nintendo irgendwann was vom Kuchen abhaben. Auch wenn es bis dahin noch viele neue iOS’ geben wird.

    3. Wenn du Super Mario auch unbedingt auf deinem iDevice spielen willst, kann ich immer wieder jedem die Cydia-App gb4iphone empfehlen. Diese App emuliert den diverse Spiele vom alten Gameboy Vorausgesetzt wird natürlich das Originalspiel (wenn du’s legal machen willst) und ein Jailbreak.

      1. Kenn ich, aber ist nicht so das Wahre. Ich mein ja nur, wäre cool wenn das irgendwann auch noch in den App Store kommen würde.
        Aber es gibt ja schon echt eine Menge guter Suchtspielen 🙂

        1. Ich finde, dass man sich von der Steuerung her umgewöhnen muss (die Tasten liegen enger zusammen als beim originalen Gameboy), aber wenn man’s dann raus hat, kommt, jedenfalls bei mir, dieses typische “Mario-Feeling” auf.

    4. Das wir es nie geben !
      Nintedo würde dann keine Geräte mehr verkaufen. Aber mit Jailbreak bekommste alles. In Cydia: snes adx eingeben mit dem gehts.
      Gruß Joscha

  4. Die Grafik ist einfach nicht mehr zeitgemäß und sehr schlecht zu steuern. Hab’s wieder gelöscht nach 10 leveln! Auch zu wenig Abwechslung immer das gleiche!

  5. Das Spiel macht echt sehr viel Spaß und es ist ist aufjedenfall von leicht bis schwierig es hat aufjedenfall Langzeitmotivation.Habe es mir gratis geladen hätte aber auch Geld dafür bezahlt!!!

  6. Ich hab schon länger auf ein kostenloses Jump’n’Run Spiel gewartet und da kommt dieses Game perfekt.ich finde,dass es sehr viel Spaß macht und kann nur sagen :Laden, Laden, Laden!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de